Sjung - Laleh

Bilder der Ciao Community

Es gibt leider keine Angebote

Erfahrungsbericht über "Sjung - Laleh"

veröffentlicht 28.02.2014 | celles
Mitglied seit : 27.02.2011
Erfahrungsberichte : 2274
Vertrauende : 192
Über sich :
Gut
Pro ein gutes schwedisches Lied
Kontra ich finde Lalehs Gesang sehr aufreizend
sehr hilfreich
Cover-Design:
Klangqualität:
Langzeithörspaß:
Häufigkeit der Nutzung
Dieser Tonträger ist:

"Mit "Some die young" in die Charts von Deutschland und Österreich"

Sjung - Laleh

Sjung - Laleh

Grüß Gott aus Wien !


Die heutige CD ist von der schwedisch-iranischen Sängerin Laleh Pourkarim, die auch mit Some Die Young in Deutschland in die Charts kam. Diese Lied ist auch auf diesem 2012 erschienen Album SJUNG (Singe !). Mit einem Jahr kam Laleh nach Schweden und brachte 2005 ihre erste Single heraus, die gleich in die schwedischen Top 10 schoss. 2006 folgte schon ein Nummer 1 Hit.

Das Album Sjung (2012) enthält 11 Titel und ist bei amazon.de für ganze 31 Euro zu haben. Das Cover zeigt Laleh in hellem Sepia mit langen Haaren, wie sie sich eine Kette gegen die Haare hält. Ansonsten ist nur Laleh in großen Lettern zu lesen. Auch ein Songbook mit diversen Farbfotos und allen Texten ist vorhanden. Die Rückseite zeigt eine beschwingte Laleh mit weißem Kleid und fliegenden, schwarzen Haaren.

1 Elephant

Ein gerappt/gerocktes Lied auf English mit einem seltsamen Akzent. Auch der Rhythmus ist ein bisschen eigen. Das Lied ist aber so exotisch, dass es mit seinen Beats wieder interessanter wird. Einen echten Refrain kann ich nicht erkennen. Nach mehrmaligem Hören hat es fast Hitqualitäten.


2 Some Die Young

Schaffte es als erstes Lied von Laleh in deutschen Charts. Das Lied ist schon sehr rhythmisch und geht ins Ohr und ist sehr energisch gesungen. Der Rhythmus gefällt mir auch und der Song war in Skandinavien ein großer Hit. Das Lied erreichte eigentlich traurige Berühmtheit, weil es für die Untermalung vom Breivik Attentat in Norwegen verwendet wurd.


3 Who started it

Das Lied ist mir zu langsam und die Beats zu dumpf. Das geht schon fast in den Jazz hinein, aber die Singe bleibt Kuschelrock. Ich konnte mich mit dem huh huh Refrain auch nicht anfreunden.


4 Interlude

Das Lied ist fast wie ein gesprochener Text über Friede und mit Background Gerede. Die Musik ist sehr dezent. Das Lied ist fast hypnotisch mit der Einspielung diverser Laute. Irgendwann setzt Musik und ein echter Rhythmus ein. Laleh singt sogar. Das Lied ist ein ungewöhnliches Mischmasch, das sich nicht zum oftmaligen Gebrauch eignet, sondern eher als Experimentalmusik bezeichnet werden könnte.


5 Samuel

Interlude führt gleich ins Samul über. Hier wird mehr Samuel gesungen, was mir gleich den Geschmack von schnell nervtötend verlieh. Das Lied ist mir mit zu vielen hektischen Tonhöhenwechseln versehen.


6 Better Life

Es geht darum, das Land zu verlassen, um ein besseres Leben zu haben. Das könnte ein Autobigrafie von Laleh sein und das Lied ist sehr langsam mit aber interessanten Aspekten und es stimmt sehr nachdenklich. Gitarre und Piano passen hier wirklich sehr gut hinein. Das Lied ist eines der besten auf der CD und auch vom Text her sehr kritisch, traurig und ironisch.


7 What you want

Das Lied ist sehr energisch und gut im Rhythmus. Die Stimme von Laleh klingt ein bisschen hektisch und aggressiv. Der Rhythmus ist sympathisch und die Beats haben immer irgendwie einen Verdoppelungseffekt.


8 In the Comet

Die Musik ist pompös, ebenso wie der Gesang. Das Lied ist aber mit seinem unkoordinierten Backgroundgesang und den vielen Höhenwechseln sehr gewöhnungsbedürftig. Einmal wird die Stimme von Laleh sogar digital gänzlich überdreht.


9 Varens första dag

Endlich etwas auf schwedisch und gleich ein Lied über den ersten Tag des Frühlings. So frühlingshaft beginnt auch das Lied mit hauchendem Gesang. Schnell wird es sehr schnell und aggressiv. Der Refrain reißt mit und ist up tempo beat und geht ins Ohr. Mir gefällt das Lied besser, als die englischen.


10 Du följer med mig

Du kommst mit mir mit und Du bist immer in meinen Gedanken. Ein Lied für besinnliche Stunden und auch nicht aufregend von der Melodie her, sondern einfach mit zu vielen Wiederholungseffekten.


11 Sjung

Das Titellied mit langsamen Gesang und einer Art Flötenbegleitung. Mir gefällt es nicht und ich hätte mir mehr vom Titellied erwartet.

Insgesamt finde ich diese CD in Ordnung, aber nicht weltbewegend. Noch einmal würde ich sie mir nicht kaufen wollen.

Danke fürs Lesen

Celles

Community Bewertungen

Dieser Erfahrungsbericht wurde 903 mal gelesen und wie folgt bewertet:
100% :
> Wie bewertet man einen Erfahrungsbericht?
sehr hilfreich

Ihre Bewertung zu diesem Erfahrungsbericht

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht

  • Rjoel veröffentlicht 13.05.2016
    We
  • masterlanguages veröffentlicht 10.01.2015
    sh
  • Wachbergindianer veröffentlicht 06.03.2014
    Mir gehts wie logo6600
  • Haben Sie Fragen? Loggen Sie sich auf Ihr Ciao-Konto ein, um dem Autor einen Kommentar zu hinterlassen. Sich anmelden

beliebteste ähnlich Produkte

Produktdaten : Sjung - Laleh

Produktbeschreibung des Herstellers

Haupteigenschaften

Atomic Veröffentlichungsdatum Jahr: 2012

Ciao

Auf Ciao gelistet seit: 16/01/2014