Skigebiet Bohinj, Vogel

Bilder der Ciao Community

Skigebiet Bohinj, Vogel

> Detaillierte Produktbeschreibung

100% positiv

1 Erfahrungsberichte der Community

Es gibt leider keine Angebote

Erfahrungsbericht über "Skigebiet Bohinj, Vogel"

veröffentlicht 24.10.2000 | hoshy
Mitglied seit : 21.12.1999
Erfahrungsberichte : 157
Vertrauende : 132
Über sich :
Ausgezeichnet
Pro Schöne Piste, nicht überlaufen
Kontra Nichts für Partyskifahrer
sehr hilfreich

"Der Traum für Skifahren"

Vogel der Traum für Skifahren

Vogel ein absoluter Geheimtip für alle Skifahrer, die im Urlaub auch wirklich Skifahren wollen. Ich meine damit für jemanden der Wert auf Apre Ski legt der sollte sich lieber ein anderes Skigebiet suchen.

Das Skigebiet Vogel geht von 569 m mit der Gondel und dann mit Sessellift bis auf 1800 m
Die Saison reicht in der Regel von vom Dezember bis hin zu den ersten Maitagen. Oft auch noch länger.

Die lange Talabfahrt ist trotz des niedrigen Startpunktes sehr lange möglich, da die Talstation in einem immer kaltem Talkessel liegt. Das Gebiet ist durch seine geographische Lage weiterhin unheimlich Schneesicher. Das Hochgebirgsambiente und das außerordentliche Panorama geben diesem Skigebiet noch eine zusätzliche Anziehungskraft.

Es gibt eine Gondel, zwei Doppelsessellift, zwei Sessellifte, 4 Schlepplifte und reichlich Pisten für jeden Geschmack und Anspruch. Ein paar Berghütten lassen die Verpflegung für einen vernünftigen Preis zu.

In der Umgebung gibt es für den Langläufer wunderschöne Loipen.

Die Unterkunft wählt man am besten direkt in Bochinj. Dort gibt es sehr viele kleine private Pensionen in denen man preisgünstig Unterkommt. Das Essen ist im Ort in den kleinen Restaurants sehr gut und auch günstig.

Der weiter Vorteil ist die direkte Nähe zum Skigebiet Kobla. Es gibt Kombikarten und auch einen kostenlosen Transferbus.

Die Anreise ist mit dem Auto oder auch mit Zug und Bus möglich.

Mit dem Auto fährt man durch den Karavankentunnel Richtung Kranj bis zur Ausfahrt Bled. Dann weiter durch Bled auf der Hauptstr. bis zum See, am See entlang bis zu alten Villa Bled fahren, dann Links den Schilder Richtung Bochinj folgen.

Mit dem Zug kann man über Villach bis nach Radovlica fahren. Dann geht's weiter mit dem Bus.

Zimmer Privat zwischen 20 DM und 40 DM, Hotels sind teurer.

Näheres demnächst unter http://www.slovenia-online.de/

Die Seite ist aber noch im Aufbau.

...........................© 2000 Holger Wohlan..........................
-----------Wer klaut dem sollen die Hände abfallen----------


Community Bewertungen

Dieser Erfahrungsbericht wurde 2714 mal gelesen und wie folgt bewertet:
100% :
> Wie bewertet man einen Erfahrungsbericht?
sehr hilfreich

Ihre Bewertung zu diesem Erfahrungsbericht

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht

  • logge veröffentlicht 17.11.2000
    Ich war nur ein einziges Mal Skilaufen und habe am Berg feststellen müssen, daß ich eigentlich unter Höhenangst leide. Das war ein doller Skiurlaub :-(
  • Sparbrötchen veröffentlicht 08.11.2000
    Hey, danke für Deinen Hinweis, musste ich natürlich sofort lesen und bin begeistert, sowohl von Deiner Meinung wie auch vom Inhalt. Werde ich mir sofort Prospekte schicken lassen. Ski heil vom Sparbrötchen
  • Haben Sie Fragen? Loggen Sie sich auf Ihr Ciao-Konto ein, um dem Autor einen Kommentar zu hinterlassen. Sich anmelden

Produktdaten : Skigebiet Bohinj, Vogel

Produktbeschreibung des Herstellers

Ciao

Auf Ciao gelistet seit: 24/10/2000