Erfahrungsbericht über

Sony D-NE 241

Gesamtbewertung (3): Gesamtbewertung Sony D-NE 241

1 Angebote von EUR 99,00 bis EUR 99,00  

Alle Sony D-NE 241 Testberichte

 Eigenen Erfahrungsbericht schreiben


 


 


wenn dieses rrr nicht wäre ...

4  04.02.2012

Pro:
hübsches Design, zuverlässig, keine unnötigen Knöpfe, gute Bedienung

Kontra:
Batteriefach ist schwer zu finden

Empfehlenswert: Ja 

Syriah

Über sich:

Mitglied seit:26.01.2006

Erfahrungsberichte:98

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Dieser Erfahrungsbericht wurde von 171 Ciao Mitgliedern durchschnittlich als sehr hilfreich bewertet

Jipiehh, ich besitze noch ein Elektrisches Gerät: nämlich den tragbare CD Player: "Sony D-NE 241"

Hierzu muss ich vorweg sagen, dass ich ihn mir nicht gekauft habe, sondern er wurde mir von meiner Mutter überlassen, die diesen von meiner Schwester geschenkt bekommen hatte und gar nicht so viel damit anfangen konnte. Da ich ja Inkognito bin, hoffe ich, dass meine Schwester nicht auch Inkognito diesen Testbericht liest, denn dann ist glaub ich Ärger vorprogrammiert, sie weiß nämlich nichts davon, dass ich ihn jetzt habe.
~Lieferumfang: ~

- CD Player
- Stereo Kopfhörer
- Garantiekarte
- Bedienungsanleitung
- Netzteil

Diesen Part hab ich mir aus dem Internet kopiert, und bei mir angekommen ist natürlich nur der CD Player mit dem Netzteil – demzufolge kann ich auch nur vom CD-Player und dem Netzteil berichten. Ach, und statt Garantiekarte, Bedienungsanleitung und Kopfhörer verfüge ICH über eine für dieses Gerät vorgesehene Tasche stolzblick
~Aussehen: ~

In der kompletten Silber-Metallic-Optik, die auch die runde Form einer CD wiederspiegelt, sieht er recht schick aus. Als imaginäre Trennlinie kann man sich hier auf dem Deckel ein 2 cm breite und 8 cm lange, etwa ½ mm hohe Erhebung vorstellen, an die eine runde, im Durchmesser 3,3 cm betragende solche anschliesst, und die etwa 2,5 cm vor der rechten Seite des Deckels endet. Hierauf sind links ein kleines Display, rechts eine runde Stop-Taste und auf der „Löffelseite“ die Funktionstasten Enter, vor- und zurück eingefasst.
Über der gerade von mir beschriebenen Konstruktion steht in einem passenden hübschen dunkelgrau in kursiver Schrift „MP3“. Unter dieser Konstruktion sind 3 viereckick abgerundete Knöpfe mit den Funktionen „Group“, „P Mode“ und „Sound AVLS“, und hierneben eine längere Taste für die Einstellung der Lautstärke. Ganz oben ist noch „Sony“ in hervorstehenden Buchstaben präsent, und gegenüberliegend, das heißt, ganz unten befindet sich die Bezeichnung „CD Walkman D-NE241“
An den Seiten sind keine irritierenden Vorrichtungen, hier gibt es nur einen deutlich gekennzeichneten Kopfhöreranschluss und einen Anschluss für das Netzteil. Dazwischen befindet sich eine Schiebetaste zum Öffnen des CD-Players. Richtig übersichtlich und deutlich – so will ich`s haben!

~Das Display: ~

Das kleine, einzeilige 3,5 cm lange LCD-Display gibt bei Bedarf Information über den Titel, die Laufzeit der CD, und es ist eine Batterienanzeige drauf.
~abspielbare Formate: ~

Der CD-Player spielt CD-R/RW und MP3 dateien ab, wobei ich als doch so technisch hochbegabt geltende Person erstaunlicherweise noch nicht herausgefunden habe, wie letzteres funktioniert. Maximal können hier 64 Titel einprogrammiert werden.

~Akkustik: ~

Der CD-Player gibt einen reinen und sauberen Klang wieder. Jedoch hört man auch hier immer das leise RRR der sich drehenden CD – auch wenn ich es selber mit Kopfhörer nicht wahrnehme, so unterlasse ich es dennoch, im Zug oder in der Straßenbahn den Player zu benutzen,da ich etwas Geräuschempfindlich bin und dieses ebenfalls als störend empfinde, wenn andere das tun.
~Bedienung: ~

Alle Knöpfe (die auch für mein Verständnis nicht in zu hoher Anzahl vorhanden sind) lassen sich leicht und ohne viel Kraftaufwand bedienen und geben ein deutliches "Klickgeräusch" ab. Hier hab ich keine Angst, dass aufgrund der Knopfbedienungsfunktion irgendwann der Player mir seine Dienste versagt, sie sind alle solide und fest verarbeitet, ohne zuviel Spiel und ohne eine zu große oder zu kleine Größe. Das Betätigen des rechten Schiebeschalters geht ganz leicht, und sofort springt der Deckel auch auf, und dieser lässt sich auch angenehm, ohne Kraftaufwand wieder schließen und rastet sofort ein. Bei diesem Gerät ist wirklich keine unnötige Gewaltanwendung vonnöten! Die Bedienung ist wirklich sehr angenehm.

_ ~Verwendung: ~

Auf langen Fahrradstrecken, wo man nicht unbedingt sooo auf den Verkehr achten muss, und man nicht unbedingt mit der Polizei rechnen muss, kann der CD-Player schon als entspannendes Hilfsmittel oder auch als Lernhilfe genutzt werden, da er über ein Anti-Shock-System verfügt, und das Ruckeln auf dem Fahrrad deshalb nicht zum Überspringen der Titel führt. Ebenso ein treuer Begleiter auf Spaziergängen oder beim faulen herumliegen in der Sonne.
_ ~Preis: ~

Da ich ihn ja geschenkt bekommen habe, kann ich mich hier nur auf die Internetpreisangaben berufen, in denen Ciao eine Preisspanne von 68 bis 179 Euro angibt. Ich hatte vorher einen anderen Testbericht gelesen, in dem der Besitzer im Handel 49 Euro bezahlt hatte. Leider musste ich vor einigen Jahren feststellen und auch die Aussage eines Verkäufers hören, dass CD-Player gar nicht mehr in den Geschäften verkauft werden. Ich hatte für ein ähnliches Gerät, welches jedoch erstens kein Markengerät war und zweitens über eine nicht so gute Klangqualität verfügte und auch kein Anti-Shock-System hatte, vor etwa 6 Jahren um die 50 Euro bezahlt. Eben habe ich bei Amazon gegoogled und hier kommte so ein CD-Player ca. 60 Euro. Ich denke, der Preis ist naja, schon Schmerzgrenze, da heutzutage eine Technik angeboten wird, die einfach auf mehreren Ebenen nutzbar ist.

_ ~Fazit: ~

Hier hat Sony ein gutes Gerät gebaut, welches sehr gute Eigenschaften aufweist und nicht unnötig irgendetwas verkompliziert. Ich bin sehr glücklich mit ihm.

Danke fürs lesen und bewerten,
Eure Syriah

_04.02.2012 / Testbericht erscheint evtl. auch in den Portalen Yopi und Dooyoo unter den Usernamen savantes und Servantes_
Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Sponsoren-Links
Ihre Bewertung dieses Erfahrungsberichtes

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht für Ihre (Kauf-)Entscheidung?

Bewertungsrichtlinien

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht
giselamaria

giselamaria

02.08.2012 11:32

so einen ähnlichen hatte ich mal von meiner tochter bekommen, als mein CD-Player gestreikt hatte. Ich habe das Ding einfach an meine Anlage angeschlossen, und konnte dann über die bedienen, und der Klang war halt optimal :-) - anders habe ich es nie probiert - LG gisela

target1312

target1312

02.08.2012 10:08

Da jetzt noch eigenes Foto, dann wär`s BH. LG

esp1

esp1

30.03.2012 13:33

tolles gerät. lg

Eigenen Kommentar schreiben

max. 2000 Zeichen

  Kommentar abschicken


Mehr über dieses Produkt lesen
Bewertungen
Dieser Erfahrungsbericht wurde bislang 1507 mal gelesen und von Mitgliedern wie folgt bewertet:

"besonders hilfreich" von (3%):
  1. giselamaria
  2. jaros
  3. suffocat
und weiteren 2 Mitgliedern

"sehr hilfreich" von (97%):
  1. a_lisa
  2. Miem
  3. Lucky130
und weiteren 163 Mitgliedern

Informationen zur Berechnung der Gesamtbewertung.
Das könnte Sie interessieren
Sony D-EJ017CK Sony D-EJ017CK

Zu diesem Produkt wurde noch kein Erfahrungsbericht geschrieben. Jetzt bewerten
Jetzt kaufen
Sony D NE10 S Sony D NE10 S
tragbarer CD Player - mit MP3-Wiedergabe - Shock-Proof
1 Testbericht
Zum Angebot für € 22,99
Sony D NE800 S Sony D NE800 S
tragbarer CD Player - silber - mit MP3-Wiedergabe - Shock-Proof
1 Testbericht
Zum Angebot für € 22,99
Verwandte Tags für Sony D-NE 241