StarCom Telekommunikation oHG

Bilder der Ciao Community

StarCom Telekommunikation oHG

> Detaillierte Produktbeschreibung

37% positiv

32 Erfahrungsberichte der Community

Es gibt leider keine Angebote

Erfahrungsbericht über "StarCom Telekommunikation oHG"

veröffentlicht 17.01.2010 | Hoffa2
Mitglied seit : 30.11.-0001
Erfahrungsberichte : 1
Vertrauende : 0
Über sich :
Nichts für mich
Pro mir nicht bekannt
Kontra nicht zu empfehlen
hilfreich
Erreichbarkeit:
Service
Qualität der Verbindung:
Besitzen Sie das Produkt?

"Bittere Erkenntnis"

Liebe Mitmenschen,
ehrlich gesagt, möchte ich hier nur mal „Luft ablassen“, weil ich ratlos bin. Ich hatte noch nie etwas von der Fa. Starcom (Starcom ist eine Münchner Telefongesellschaft, die größtenteils im Bereich Preselection arbeiten) gehört, bis ich unlängst mit einer Freundin telefonierte, die mir ihre Geschichte erzählte, die geradezu unmenschlich erscheint.
Meine Recherche im Internet führte mich zu „Ciao - für Leute mit eigener Meinung“ , wo ich einige Erfahrungsberichte über Starcom nachlesen konnte. Daher äußere ich mich hier.
Ich möchte zum besseren Verständnis vorausschicken, dass meine Freundin an einem Pankreaskopf-Ca. leidet, das inoperabel ist und mit dem sie durch palliative Chemotherapie nun doch schon über ein halbes Jahr noch am Leben ist. Sie lebt auch noch allein in ihrer Wohnung und das Telefon ist praktisch ihre einzige Verbindung zur Außenwelt.
Meine Freundin wurde von einer jungen Dame zu einem Vertrag übertölpelt. Damals war ihr Gesundheitszustand auch nicht mehr der Beste, die Diagnose stand aber noch nicht fest. Bis sie jedoch merkte, dass dieser „Vertrag“ für sie doch nicht der Richtige ist, war die junge Dame nicht mehr auffindbar, obwohl sie Visitenkarte etc. hinterlassen hatte.
Meine Freundin erzählte mir, dass sie trotz ihres „billigeren“ Tarifes noch die Grundgebühr (ich glaube es sind 13 Euro) an die Telekom entrichten müsse. Auf meinen Vorschlag, Starcom sofort zu kündigen bekam ich zur Antwort, dass sie dies schon versucht hat, ihr wurde jedoch mitgeteilt, dass sie für 2 Jahre unterschrieben habe und nicht vorher aussteigen könne.
Im Gegenteil, Starcom hatte festgestellt, dass sie ‚viel mehr telefoniere‘, daher wurde sie als „Geschäftsfrau“ eingestuft. - Ich habe über diese Tarife keinerlei Erfahrung. Nachdem wir ca. 750 km getrennt sind, kann ich ihr aus der Ferne leider auch nicht persönlich behilflich sein.
Ich weiß auch nicht, welchen „günstigen“ Tarif die Telekom anbietet. Meine Freundin ist nicht mehr in der Lage, zur Telekom zu gehen und sich dort mit derlei Problemen auseinanderzusetzen.
Ich finde ich es sehr bedauerlich, dass ein totkranker Mensch sich mit solchen Dingen belasten und nun noch aufpassen muss, den Kündigungstermin bei Starcom nicht zu verpassen – es ist eher wahrscheinlich, dass diese Aufgabe sich von selbst lösen wird …

UH

Community Bewertungen

Dieser Erfahrungsbericht wurde 707 mal gelesen und wie folgt bewertet:
100% :
> Wie bewertet man einen Erfahrungsbericht?
hilfreich

Ihre Bewertung zu diesem Erfahrungsbericht

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht

  • Mundi1 veröffentlicht 17.01.2010
    Nicht nur Du hast bisher nichts über diese Firma gewusst. So ergeht es den Ciao-Nutzern, die diesen bericht lesen. Deshalb solltest du eingangs etwas über die Firma schreiben. (Angebote, Preise, Leistungen) .lg Mundi
  • Haben Sie Fragen? Loggen Sie sich auf Ihr Ciao-Konto ein, um dem Autor einen Kommentar zu hinterlassen. Sich anmelden

Produktdaten : StarCom Telekommunikation oHG

Produktbeschreibung des Herstellers

Ciao

Auf Ciao gelistet seit: 23/08/2002