StarCom Telekommunikation oHG

Bilder der Ciao Community

StarCom Telekommunikation oHG

> Detaillierte Produktbeschreibung

37% positiv

32 Erfahrungsberichte der Community

Es gibt leider keine Angebote

Erfahrungsbericht über "StarCom Telekommunikation oHG"

veröffentlicht 17.01.2010 | collapsing_os
Mitglied seit : 17.01.2010
Erfahrungsberichte : 1
Vertrauende : 0
Über sich :
Nichts für mich
Pro Gesprächsqualität, vollständige Vertragserfüllung, günstiger Preis
Kontra keine Akzeptanz von Kündigungen, künstliche Kostensteigerung, schlechter Service
sehr hilfreich
Erreichbarkeit:
Service
Qualität der Verbindung:
Dauer des Besitzes/der Nutzung
Häufigkeit der Nutzung

"Wie kommt man aus solchen Verträgen raus?"

Warum habe ich den Bericht so genannt? Wahrscheinlich, um darauf aufmerksam zu machen, wie schlecht man Starcom als Telekommunikaitonspartner wieder "los" wird.

Meine Schwiegermutter wollte über Starcom Telefonkosten sparen. Auf diese Idee ist sie gekommen, nachdem eine windige Person ihr wunder was an der Haustür erzählt hat.

Nachdem meine Schwieggermutter mit zu damaliger Zeit 68 Jahren und einem anstrengenden Leben nur halb zugehört hat und ihr nur von im Himmel hängenden Geigen erzählt wurde, ging sie einen Vertrag mit Starcom ein.

Es handelt sich um einen Preselect-Vertrag, der soweit auch gut funktionierte. Die Gesprächsqualität war auch sehr gut. Kunststück, nachdem das vorhandene Telekom-Netz verwendet wird. Ja, und günstiger war der Tarif auch... etwas.

Das waren auch schon die 3 positiven Aspekte.

An diesen Vertrag war meine Schwiegermutter 24 Monate, also 2 Jahre gebunden, siehe §8 der AGBs:
=========================
§ 8 Vertragslaufzeit und Kündigung
1.Soweit im jeweiligen Auftragsformular oder den jeweiligen produktspezifischen Leistungsbeschreibungen nichts anderes bestimmt ist, hat der Vertrag eine Mindestlaufzeit von 24 Monaten. Die Vertragslaufzeit beginnt, sofern nichts anderes vereinbart ist, mit der Bereitstellung der Leistung durch SC oder, wenn die Bereitstellung sich aus Gründen verzögert, die der Kunde zu vertreten hat, ab dem Zeitpunkt, zu dem die Bereitstellung ohne dieses Hindernis erfolgt wäre. Wird der Vertrag nicht mit einer Frist von 2 Monaten zum Ende der Mindestvertragslaufzeit gekündigt, verlängert sich die Laufzeit jeweils um weitere 12 Monate und kann jeweils mit einer Frist von 2 Monaten zum Ende der Laufzeitverlängerung gekündigt werden.
2.Das Recht zur außerordentlichen fristlosen Kündigung aus wichtigem Grund bleibt unberührt. Ein wichtiger Grund liegt insbesondere dann vor, wenn der Kunde für zwei aufeinander folgende Monate mit der Bezahlung der Entgelte bzw. eines nicht unerheblichen Teils der Entgelte oder in einem länger als zwei Monate dauernden Zeitraum mit einem erheblichen Teil der Entgelte in Verzug kommt. Ein erheblicher Teil der Entgelte ist erreicht, wenn die Hälfte der fälligen Gesamtschuld überschritten ist, mindestens jedoch ein rückständiger Betrag in Höhe von 75,00 €. Ein weiterer Grund zur fristlosen Kündigung liegt vor, wenn der Kunde entgegen der vertraglichen Vereinbarung die Befugnis zum Lastschrifteneinzug unberechtigt widerruft und trotz Aufforderung binnen zwei Wochen keine neue Einzugsermächtigung erteilt oder anderweitig Zahlung leistet.
3.Jede Kündigung hat schriftlich zu erfolgen.
===============================

Nun ja, es wurde fristgerecht gekündigt, da meine Schwiegermutter nun auf Handy umsteigen wollte. Der Anschluß wurde auch fristgerecht abgemeldet und funktionierte nicht mehr.

Trotzdem verlangte Starcom weiter Geld. Meine Schwiegermutter widersprach. In stoischer Gelassenheit erfolgten immer neue Forderungen von Starcom, ja auch ein Rechtsanwalt wurde eingeschaltet.

Mittlerweile sitzt der armen alten Frau ein Inkasso-Büro im Nacken, obwohl sie keine offenen Posten bei Starcom hat.

Ich möchte dringend vor Starcom warnen. Man wird den Verein schlichtweg nicht mehr los. Und die Kosten steigen NACH Vertragsende ins unermeßliche.

Ich versuche, meiner Schwiegermutter zu helfen, damit sie endlich Ruhe bekommt und ihren Lebensabend ohne unnötige Sorgen verbringen kann.

Community Bewertungen

Dieser Erfahrungsbericht wurde 1042 mal gelesen und wie folgt bewertet:
82% :
> Wie bewertet man einen Erfahrungsbericht?
sehr hilfreich

Ihre Bewertung zu diesem Erfahrungsbericht

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht

  • Mundi1 veröffentlicht 17.01.2010
    Über die Leistungsbeschreibung solltest Du auch kurz berichten. Dann kan man sich ein Bild über Preis/Leistung in der Realität machen. lg Mundi
  • Haben Sie Fragen? Loggen Sie sich auf Ihr Ciao-Konto ein, um dem Autor einen Kommentar zu hinterlassen. Sich anmelden

Produktdaten : StarCom Telekommunikation oHG

Produktbeschreibung des Herstellers

Ciao

Auf Ciao gelistet seit: 23/08/2002