Steakhus Grömitz, Grömitz

Bilder der Ciao Community

Steakhus Grömitz, Grömitz

> Detaillierte Produktbeschreibung

100% positiv

2 Erfahrungsberichte der Community

Es gibt leider keine Angebote

Erfahrungsbericht über "Steakhus Grömitz, Grömitz"

veröffentlicht 21.04.2016 | Simo1301
Mitglied seit : 16.05.2014
Erfahrungsberichte : 302
Vertrauende : 109
Über sich :
Sparziel: Zwei Wochen Indien mit Mutti zu Ihrem 60. Geburtstag. Wer mit einer Leserunde helfen mag, gerne übers PGB.
Ausgezeichnet
Pro Peise, Qualität, Service
Kontra Nichts
sehr hilfreich
Essen & Trinken
Preis-/Leistungsverhältnis
Atmosphäre
Service
Anbindung

"Leckeres Essen zu einem seltenen Anlass"

Steakhus Grömitz, Grömitz

Steakhus Grömitz, Grömitz

Liebe Leserinnen und Leser,
Liebe Fleisch-Fans,
Liebe Community,

vor zwei Wochen war ich nach langer Zeit noch mal meine Mutter an der Ostsee im schönen Grömitz besuchen und da wir uns so selten sehen, hatten wir gemeinsam entschieden, dass wir den Samstag Abend gemeinsam im

Steakhus

verbringen. Das Steakhus liegt im schönen Schleswig-Holstein, nah an der Ostsee, ziemlich direkt an der Ortseinfahrt von Grömitz in einem schönen Fachwerkhaus. Das Steakhus – Bestes vom Holzkohlegrill ist exakt zu finden in der

Neustädter Straße 28
23743 Grömitz

Erreichbar ist das Steakhus bestmöglich mit dem Auto und es gibt auf dem Parkplatz hinter dem Gebäude einige Parkplätze kostenlos zur Verfügung gestellt. Wer seine Ferienwohnung oder sein Hotel direkt in Grömitz hat, der kann sicherlich auch zu Fuß oder mit dem Fahrrad kommen.

Geöffnet ist das täglich von 17.00 – 22.00 Uhr außer montags und dienstags. Es empfiehlt sich, insbesondere im Sommer, wo viele Touristen und Tagegäste vor Ort sind, aber auch um die Vorweihnachtszeit, vorher telefonisch unter 04562 255 851 einen Tisch zu reservieren, denn das Steakhus ist immer recht gut besucht. Es gibt sowohl drinnen als auch draußen Sitzplätze, insgesamt würde ich auf ca. 70-80 Sitzplätze für den Innen- und Außenbereich tippen.

Für mich und Muttern als Rindfleich-Liebhaber bietet sich das Steakhus also nach einer längeren Zeit, die wir uns auf Grund der Entfernung nicht gesehen haben an, um etwas Besonderes zu genießen. Zudem mag mein Stiefvater kein Rindfleisch, sodass es auch für Muttern dann immer ein Highlight ist, denn was sollte es im Steakhus sonst zu essen geben, als Rindfleisch in jeglicher Form? Das Fleisch kann über die Speisekarte, die gleichzeitig auch das Tischset ist, ausgewählt werden und zu jedem Gericht hat man freie Wahl am Buffett mit Beilagen, die aus Folienkartoffel, Pommes Frittes, Bratkartoffeln, Kroketten und Kartoffelbrei bestehen, zusätzlich gibt es Nudelauflauf und Gemüse, insbesondere Bohnen und Möhren, außerdem gibt es eine recht große Auswahl an Salaten, die man sich selbst zusammenstellen kann. Hier geht es von Mais, verschiedenen Blattsalaten, Tomaten, roter Bete, Krautsalat über Kidneybohnen und geraspelte Möhren bis hin zu meinem Favorit, den eingelegten Gurken. Das Dressing wählt man auch hier selbst aus.

Im Prinzip ist es so, dass man von den sehr freundlichen Bedienungen kurz bevor das ausgesuchte Fleischgericht fertig ist, informiert wird und dann kann man, damit man beide Speisen warm isst, loslaufen und sich die Beilagen zusammenstellen. Das Fleisch kommt auf einem separaten Teller an den Tisch geliefert, den Teller für die Beilagen oder den Salat gibt es am Buffet und man kann die Teller dann am Platz quasi ineinander stecken.

Die Preise variieren zwischen 20 und 38 Euro je nach dem, welches Fleisch bzw. wie viel man davon eben bestellt. Inbegriffen ist in diesem Preis dann immer das Buffet nach dem Prinzip all you can eat und ein kleiner Nachtisch. Getränke sind extra zu zahlen, aber auch hier gibt es eine relativ große Auswahl zwischen den üblichen Softdrinks bis hin zu Weinen, Bieren aber auch Espressi, Kaffee und Spirituosen. Eine Übersicht der Speisekarte habe ich mal in die Bilder angehangen.

Ambiente

Das Steakhus ist in einem alten Fachwerkhaus, was innen recht – nennen wir es mal – rustikal eingerichtet ist, eben genau so, wie es sich für ein Steakhaus gehört. Die Tische sind aus dunklem Holz, teils mit Stühlen aber auch Bänken. Es gibt auch Tische, die eine Art Barhocker haben, um etwas höher zu sitzen und einen besseren Überblick zu haben. Im Innenbereich gibt es die typischen Balken, die man von einem Fachwerkhaus kennt, die den recht großen Raum optisch etwas unterteilen in verschiedene Teilbereiche. Die Tische sind sehr liebevoll und akkurat eingedeckt und haben ansprechende Dekoration. Manchmal bzw. abhängig vom Sitzplatz kann es sein, dass man ein kleines Bisschen an der Hauptverkehrsstraße zum Buffett sitzt, was evtl. als etwas unangenehm empfunden werden kann, aber im Regelfall wird versucht, so etwas zu vermeiden. Ansonsten hat das Haus ringsherum Fenster, sodass ausreichend Licht einfällt und ist auch künstlich gut belichtet.
Service

Die Bedienungen und Keller sind sehr aufmerksam und freundlich. Man bekommt prompte Aufmerksamkeit und die Lieferung der Getränke und des Essens geht recht fix, dafür, dass es eben meist gut besucht ist. Man wird gut eingewiesen und bekommt Hilfestellung, wo man braucht. Die Toiletten sind ebenfalls sehr sauber und gut ausgestattet.

Qualität & Geschmack des Essens

Das Fleisch ist super. Ohne Sehnen, perfekt auf den Punkt gegart, so wie man es gerne möchte. Qualitativ hochwertig und gut gewürzt, saftig und frisch. Auch die Speisen vom Büffet sind immer warm, zwar manchmal nicht glühend heiß, aber zumindest warm, frisch und von guter Qualität. Die meisten Dinge werden selbst und frisch zubereitet, was sich auch auf den Geschmack aus. Der Nudelauflauf ist sehr herzhaft und würzig, der Kartoffelbrei hat auch Stückchen manchmal, als ist nicht aus der Tüte und ebenfalls der Salat ist knackig und frisch.
Fazit

Ich kann das Steakhus in Grömitz mit gutem Gewissen empfehlen. Alles in allem tip top, sauber, tolles Ambiente und brilliantes Essen.

Wie immer vielen Dank fürs Lesen, Kommentieren und Bewerten.

Simo1301

Community Bewertungen

Dieser Erfahrungsbericht wurde 797 mal gelesen und wie folgt bewertet:
94% :
> Wie bewertet man einen Erfahrungsbericht?
sehr hilfreich

Ihre Bewertung zu diesem Erfahrungsbericht

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht

  • aquarius2 veröffentlicht 03.01.2018
    Lecker...
  • Leo56 veröffentlicht 17.03.2017
    super
  • heike79 veröffentlicht 28.02.2017
    sh
  • Haben Sie Fragen? Loggen Sie sich auf Ihr Ciao-Konto ein, um dem Autor einen Kommentar zu hinterlassen. Sich anmelden

beliebteste ähnlich Produkte

Produktdaten : Steakhus Grömitz, Grömitz

Produktbeschreibung des Herstellers

Haupteigenschaften

Region/Bundesland: Schleswig-Holstein

Stadt: Neustadt

Typ: Steakhaus

Ciao

Auf Ciao gelistet seit: 03/04/2016