T-Online E-Mail Client

Erfahrungsbericht über

T-Online E-Mail Client

Gesamtbewertung (18): Gesamtbewertung T-Online E-Mail Client

 

Alle T-Online E-Mail Client Testberichte

 Eigenen Erfahrungsbericht schreiben


 


T-Online E-Mail Client ist das allerletzte

2  30.12.2000

Pro:
es gibt nix, was sich hier reinschreiben könnte

Kontra:
nur Verwaltung von seiner T - Online Adresse, kein HTML, keine Zusatzfunktionen

Empfehlenswert: Nein  Der Autor besitzt das Produkt

Details:

Stabilität:

Benutzerfreundlichkeit

mehr


tupacalypse

Über sich:

Mitglied seit:30.12.2000

Erfahrungsberichte:14

Vertrauende:2

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Dieser Erfahrungsbericht wurde von 7 Ciao Mitgliedern durchschnittlich als hilfreich bewertet

Ich bin jetzt seit fast einem Monat T-Online Kunde und muss mich natürlich mit der T-Online Software abgeben. Die finde ich ja noch ganz in Ordnung, besonders weil ich das Banking Programm öfters nutze.

Aber der E-Mail Client von T-Online der bei der Software dazugehört ist wirklich das allerletzte. In den ersten Tagen habe ich mich mit diesem Programm rumplagen müssen, weil ich so dumm war, und nicht wusste dass ich meine T-Online E-Mail Adresse auch in Outlook Express einbinden kann.

Ich kann jedem empfehlen, der mehr als nur eine E-Mail Adresse hat, den E-Mail Client von T-Online zu vergessen und sich lieber ein E-Mail Programm wie Outlook Expresse oder Eudora zu holen.

Mit dem Client kann man nur seine T-Online E-Mail verwalten, außerdem können Schriftart und Schriftfarbe ändern und man kann keine HTML E-Mails schreiben.
Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Sponsoren-Links
Ihre Bewertung dieses Erfahrungsberichtes

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht für Ihre (Kauf-)Entscheidung?

Bewertungsrichtlinien

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht
tommi36

tommi36

31.12.2000 00:06

na das weiß aber doch jeder oder ? daß T-Offline Dreck ist..war immer so , ändert sich auch nicht... siehe die drei Dussel von der Telekom *g* aber als Tip : TOffline-Software lässt sich auch umgehen... man benötigt etwas Hintergrundwissen und kann sich über rasphone einwählen... Gruß und guten Rutsch Tommi36

Maurizio

Maurizio

30.12.2000 23:49

Was heisst "natürlich mit der T-Online Software abgeben"? Benutze Outlook und geh über DFÜ rein und schon stimmt die Sache. Hauptsache die Leitung und die Flatrate ist super, und das isse :). Gruß

reismann

reismann

30.12.2000 23:47

Nicht nur der EMail-Client taugt bei T-Online nichts

Eigenen Kommentar schreiben

max. 2000 Zeichen

  Kommentar abschicken


Bewertungen
Dieser Erfahrungsbericht wurde bislang 1944 mal gelesen und von Mitgliedern wie folgt bewertet:

"sehr hilfreich" von (40%):
  1. TheMatrix2
  2. Pasifritz
  3. spunsen
und einem weiteren Mitglied

"hilfreich" von (60%):
  1. beutelratte67
  2. tommi36
  3. JohnUSA
und weiteren 3 Mitgliedern

Informationen zur Berechnung der Gesamtbewertung.