Technisat Cablestar Hd2 Tv-Karte

Erfahrungsbericht über

Technisat Cablestar Hd2 Tv-Karte

Gesamtbewertung (1): Gesamtbewertung Technisat Cablestar Hd2 Tv-Karte

 

Alle Technisat Cablestar Hd2 Tv-Karte Testberichte

 Eigenen Erfahrungsbericht schreiben


 


 


mach den PC zum Fernseher

5  18.11.2011

Pro:
s . b .

Kontra:
s . b .

Empfehlenswert: Ja  Der Autor besitzt das Produkt

Details:

3D-Beschleunigung:

Installation

Kompatibilität:

mehr


Findus2011

Über sich:

Mitglied seit:17.10.2011

Erfahrungsberichte:43

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Dieser Erfahrungsbericht wurde von 18 Ciao Mitgliedern durchschnittlich als sehr hilfreich bewertet

Hi,
ich bin immer wieder an meinem PC am basteln und diesmal habe ich mir ein neues Teil dazu gekauft und zwar eine TV Karte mit der ich meine Lieblingssendungen auf meinem Pc schauen und aufnehmen kann, dabei handelt es sich um die Technisat CableStar HD2 TV Karte.

Der Hersteller:
Technisat Digital GmbH
Julius-Saxler-Straße 3
TechniPark
D-54550 Daun
Telefon +49 - (0)6592 / 712-600
Telefax +49 - (0)6592 / 4910
www.TechniSat.de

Die Daten:
Empfang freier digitaler TV- und Radioprogramme am PC
HDTV-fähig
Empfangs- und Wiedergabesoftware DVBViewer
Video Editing Software EVE v2 (bis Windows XP unterstützt)
Elektronischer Komfort-Programminformationsdienst (ePID)
Teletext
Timeshift-Funktion
Digitaler Videorekorder (DVR)

Die TV Karte:
Der Einbau ist ganz einfach, man muss aber vor dem Kauf drauf achten, dass das Motherboard 2 freie PCI Steckplaetze hat sonst kann man die Karte nicht benutzten.
Den zweiten Steckplatz braucht man um den CL Slot zu benutzen, das heisst man kann Karten einstecken und die verschluesselten Programme am PC sehen und aufnehmen.
Die HD Qualitaet ist einfach super auch wenn mein Monitor nicht HD Faehig ist, das Bild ist auch auf dem PC Monitor sehr gut, da bin ich echt ueberrascht, zudem ist auch die Ton Qualitaet ueberraschend gut.
Mit der mitgelieferten Software laesst sich alles leicht bedienen, egal ob man Laie oder Kenner ist, einfach Software installieren und den Anweisungen folgen, dann kann man loslegen.
Die TV Karte hat Videotext, also wie bei einem normalen Fernseher und dazu noch die Timeshift Funktion, das heisst man kann das laufende Programm anhalten, z.B. wenn man aufs Klo oder Bier holen geht, und dann an der Stelle weiter schauen, aber am besten finde ich die Aufnahme Funktion, so kann man die Karte als Recorder benutzen und die Aufnahme auf Festplatte speichern oder brennen.

Der Preis:
Die Karte ist mit 79,95€ nicht gerade billig, aber die Funktionen und die Bild und Ton Qualitaet ist einfach super.

Fazit:
Meine Sendungen nehme ich jetzt Digital am PC auf, einfach in einer super qualitaet, auch wenn die Karte etwas teuer ist, aber das ist sie wert.

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Sponsoren-Links
Ihre Bewertung dieses Erfahrungsberichtes

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht für Ihre (Kauf-)Entscheidung?

Bewertungsrichtlinien

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht
Naala

Naala

18.11.2011 15:44

Ich werte hier sowie bei deinen anderen Berichten erstmal nicht! Wie schon in deinem Gästebuch erwähnt ist es nur fair, nicht nur Berichte zu schreiben, sondern auch welche zu lesen!

Volker111

Volker111

18.11.2011 15:41

TV Sendungen auch in HD lassen sich kostenlos selbst nachträglich herunterladen, ganz ohne Kabelanschluss für den PC. Mir sind daher die Vorteile heutzutage einer solchen kostspieligen Karte nicht klar. Und das werden sie auch nicht durch deinen knappen Produktbericht.

KRAWALLSCHACHTEL

KRAWALLSCHACHTEL

18.11.2011 12:57

sehr wenige eigene eindrücke

Eigenen Kommentar schreiben

max. 2000 Zeichen

  Kommentar abschicken


Bewertungen
Dieser Erfahrungsbericht wurde bislang 734 mal gelesen und von Mitgliedern wie folgt bewertet:

"sehr hilfreich" von (89%):
  1. duderally
  2. Jollynchen
  3. Shikaru47
und weiteren 13 Mitgliedern

"hilfreich" von (6%):
  1. Volker111

"weniger hilfreich" von (6%):
  1. KRAWALLSCHACHTEL

Informationen zur Berechnung der Gesamtbewertung.