The Minds Eye - Stiltskin

Bilder der Ciao Community

The Minds Eye - Stiltskin

Rock - 1 - CD - Label: White Wate - Vertrieb: EMI Electrola - Veröffentlicht am: 1. März 2002 - EAN: 724383995226

> Detaillierte Produktbeschreibung

100% positiv

2 Erfahrungsberichte der Community

Es gibt leider keine Angebote

Erfahrungsbericht über "The Minds Eye - Stiltskin"

veröffentlicht 30.12.2005 | fjoelskaldr
Mitglied seit : 01.08.2005
Erfahrungsberichte : 4
Vertrauende : 0
Über sich :
Ausgezeichnet
Pro Traumhaft schöner Schmerz...
Kontra ...oder Trittbrettfahrer?
hilfreich

"Selbstmord gefällig?"

1994 scheint ein guter Jahrgang zu sein, zumindest, was Musik betrifft. "Sixteen Stone", "Superunknown" und "Dookie" sind nur einige der Alben aus diesem Jahr, die Musikgeschichte geschrieben haben. Und "The Mind's Eye" steht dem um nichts nach. Obwohl außer "Inside" kein Song größere Bekanntheit erreicht hat, muss man hier von einem Meisterwerk sprechen. Diese Band kann Bilder malen. Bilder von Unwettern, die über ein altes zerfallenes Haus ziehen. Der Himmel erscheint grau, die Wiesen verblassen durch den Regen und lassen den Horizont verschwimmen. Der Raum, in dem du sitzt, ist in ein düsteres Licht getränkt und die schweren, verstaubten Vorhänge aus dunkelrotem Samt vervollständigen die Impression es Weltuntergangs. So denkt man bei Songs wie "Footsteps", "America" und "Horse". Schmerzhafte, bedrückende Songs. Man möchte schlafen, auch wenn es heller Tag ist, um diese grausame Welt nicht mehr sehen zu müssen. "When My Ship Comes In", "Sunshine & Butterflies" und das Instrumental "Prayer Before Birth" hingegen demonstrieren den Tod selbst. Sie lähmen, man wird müde, man fühlt absolut nichts. Es ist wie eine Wiese ohne Blumen, kein Wind, kein Geräusch, die nordische Sommersonne scheint durch eine dicke Wolkendecke und wärmt nur schwach. Doch dann kommt die Wiedergeburt. Man wird wach, spürt, wie die Stärke zurückkommt. "Rest In Peace", "An Illusion" und "Scared Of Ghosts" lassen so fühlen.

Doch auch die Kryptik der Texte trägt zur Stimmung bei, indem man erst auf den zweiten oder dritten Blick erkennen kann, worum es tatsächlich geht. Alles in allem ist es aber Musik, die man aktiv hören muss, die die volle Aufmerksamkeit beansprucht und ohne die ein verregnter Nachmittag nur halb so deprimierend wäre.

Leider erinnert die Scheibe doch allzu sehr an andere Bands aus dieser Zeit aus einer kleinen Stadt namens Seattle - obwohl ich oft Stiltskin den anderen Kollegen vorziehen würde.

Community Bewertungen

Dieser Erfahrungsbericht wurde 512 mal gelesen und wie folgt bewertet:
100% :
> Wie bewertet man einen Erfahrungsbericht?
hilfreich

Ihre Bewertung zu diesem Erfahrungsbericht

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht

  • doeter veröffentlicht 30.12.2005
    Da wüsste ich aber nun wirklich gerne, welche Instrumente da zum Einsatz kommen, wenn Stiltskin (zu wievielt?) die düsteren Bilder malt.
  • Haben Sie Fragen? Loggen Sie sich auf Ihr Ciao-Konto ein, um dem Autor einen Kommentar zu hinterlassen. Sich anmelden

beliebteste ähnlich Produkte

Produktdaten : The Minds Eye - Stiltskin

Produktbeschreibung des Herstellers

Rock - 1 - CD - Label: White Wate - Vertrieb: EMI Electrola - Veröffentlicht am: 1. März 2002 - EAN: 724383995226

Haupteigenschaften

Titel: The Minds Eye

Künstler: Stiltskin

Genre: Rock

Medium: CD

Set-Inhalt: 1

Veröffentlichungsdatum: 1. März 2002

Label: White Wate

Vertrieb: EMI Electrola

EAN: 724383995226

Titel auf CD 1

1.: Intro

2.: Scared of Ghosts - Stiltskin

3.: Horse - Stiltskin

4.: Rest in Peace - Stiltskin

5.: Footsteps - Stiltskin

6.: Sunshine and Butterflies - Stiltskin

7.: Inside - Stiltskin

8.: An Illusion - Stiltskin

9.: America - Stiltskin

10.: When My Ship Comes in - Stiltskin

11.: Prayer Before Birth - Stiltskin

Ciao

Auf Ciao gelistet seit: 06/02/2001