Erfahrungsbericht über

Toshiba Camileo S20

Gesamtbewertung (2): Gesamtbewertung Toshiba Camileo S20

2 Angebote von EUR 102,00 bis EUR 155,88  

Alle Toshiba Camileo S20 Testberichte

 Eigenen Erfahrungsbericht schreiben


 


 


Stylish in der Hand zum Strand!

4  14.07.2011

Pro:
klein, super Farbe, praktisch, unkompliziert

Kontra:
bei Dämmerung lässt die Qualität nach

Empfehlenswert: Ja  Der Autor besitzt das Produkt

Details:

Bildqualität

Klang

Bedienung

Ausstattung

Verarbeitung

Zuverlässigkeit

Akkulaufzeit

mehr


jane_pacholke

Über sich:

Mitglied seit:01.01.1970

Erfahrungsberichte:33

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Dieser Erfahrungsbericht wurde von 23 Ciao Mitgliedern durchschnittlich als sehr hilfreich bewertet

Also ihr Lieben,

da wir oft in den Urlaub fahren und ich liebend gerne Filme mache um die Momente besser festhalten zu können, habe ich mir zu meinem Geburtstag einen Camcorder gewünscht.
Da war nun der langersehnte Tag da und ich konnte es gar nicht erwarten das Geschenk auszupacken. Und was befand sich darin? Der Full- HD Camcorder Toshiba Camile S20 in pink. Ich war total happy. (ICH SAG NUR PINK --> siehe Bericht PSP)... mal ehrlich irgenwie hab ich es mit der Farbe :-)

Meine Mam hatte es bei Amazon bestellt. Ich schaute natürlich auch nach was das kleine Prachtstück kostete: 125 Euro. Es war ein Angebot. Ansonsten ist er zumindestens in pink ziemlich teuer. Aber auch in anderen Farben ist der Camcorder erhältlich und das vergleichsweise wesentlich billiger.


*** Technische Daten ***

- Gewicht 115g
- 59mm x 106mm x 17mm groß (also wirklich klein)
- interner Speicher 128 MB
- Speichertyp: interner und externer Speichertyp
- HDMI- Anschluss
- Secure Digital High Capacity Card
- Secure Digital Card
- 4 fach digitaler Zoom
- Viedofrequenz: 30 fps
- 5 Millionen Pixel


*** Lieferumfang ***

Neben dem Camcorder waren noch viele weitere Sachen dabei. Neben einer dicken fetten Anleitung gab es auch noch:
- USB- Kabel
- HDMI- Kabel
- AV- Kabel
- Ministativ
- Tasche
- CD
- Anhängeschlaufe

dazu. Ich finde das ist eine ganze Menge. Denn wenn man sich so manch anders Model ansieht, bezahlt man eine Menge und soche Sachen sind dann nicht dabei. UN im Endeffekt muss man sich das Zeug dann für ganz schön viel Geld nach kaufen. Also vom Lieferumfang war ich echt total begeistert.


*** Aussehen ***

Die Kamera ist echt klein und passt in eine Hand. Sie hat eine schöne Farbe und macht einen recht stabilen Eindruck.

Also um das Gerät zu starten, klappt man die Klappe einfach hoch und das Ding geht an. Super Sache, denn irgendwie ist das mit so einen äußeren Anmachknopf doch bisschen miserabel. Denn da kommt man mal drauf und das Ding läuft und wenn man es dann mal braucht, ist der Akku alle. So finde ich es wesentlich praktischer.

Wenn man die Klappe aufklappt, hat man auch dort einen separaten Powerknopf.

Hinten befindet sich an dann, an der schmalen Seite der Powerknopf, Vorwärts- und Rückwärtstaste, der Zoom, eine Taste für erweiterte Optionen und der Playknopf, zum Abspielen von den Filmen. Auch befindet sich hier noch eine kleine Klappe. Unter der findet man den TV- Anschluss, den HDMI- Anschluss und den Mini- USB- Anschluss. Der ist besonders wichtig, da man über diesen das Akku lädt.

Wenn man nun die Klappe aufmacht, hat man einen tollen kleinen LCD- Bildschirm. Auch befindet sich an dieser Seite die Lautsprecher. Und wenn die Klappe oben ist, hat man ein kleines Webzeichen, mit dem man sofort wenn man das Ding an den Laptop angesteckt hat mit YouTube verbunden wird.

Auf der anderen Seite, kann man mit einem kleinen Knopf die Wahl zwischen Fotos und Videos treffen.

Und vorne an der Kamera über der Linse befindet sich ein Schalter mit dem man zwischen Makromodus und Normalmodus wählen kann. Weiterhin befindet sich dort auch der SD- Slot und das Mikrofon, sowohl als auch das Licht.

Unterhalb der Kamera ist ein Gewinde für das Stativ eingebaut.


*** Anwendung und Test ***

Ok bevor es mit dem Filmen und Fotos schießen los gehen konnte, brauchte ich noch eine Speicherkarte. Da in der Gebrauchsanweisung stand, dass max. für eine 32 GB SD- Karte ausgelegt ist, habe ich natürlich eine 32 GB- Karte gekauft. Praktisch. Jedoch muss ich sagen, habe ich vorher ein bisschen mit einer 1 GB- Karte herum probiert, jedoch ist die dann so schnell voll, dass ich gar nicht erst weiter versuchen wollte.

Die Aufnahmen sind ganz gut. Da man mit dem Camcorder sowohl Fotos als auch Videos machen kann ist das je nach Beleuchtung unterschiedlich. Bei Dämmerung oder gedämmten Licht sind die Aufnahmen ein bisschen schlechter. Ansonsten sind die Aufnahmen ganz gut. Also für mich. Für welche die viel Wert auf hoch aufgelöste gute Bilder legen, sollten sich dann doch eher ein anderes Modell zulegen.

Bei den einzelnen Einstellung muss man doch ab und zu mal ins Handbuch schauen. Denn der Zoom klappt am Anfang einfach nicht. Also ein Blick ins Handbuch ein bisschen rumgestellt und irgendwie klappte es dann doch. So muss ich leider sagen, ist es in bestimmten Einstellungen ein bisschen umständlich. Doch dafür gibt es keinen großen Schnick- Schnack an der Kamera.

Das Mikrofon ist total empfindlich. Man kann sogar seine eigenen Atemgeräusche hören. Doch im Test ist es echt gut, denn auch aus Entfernung kann ich nun, dank der Kamera meine Freunde hören, auch wenn sie noch so leise ihre kleinen Gemeinheiten austauschen.

Der Anschluss an den Laptop oder den Fernseher klappt problemlos und auch die Übertragung läuft ohne Probleme.

Die Akkulaufzeit ist ca. 50 bis 55 Minuten. Das ist zwar nicht sonderlich lange, aber wer filmt denn schon acht Stunden am Stück. Außerdem kann man den Akku ja immer wieder laden und das dauert auch nicht sonderlich lange. Ich schau zwar nicht auf die Uhr, aber wo ich meinen Camcorder nach drei Stunden von dem Ladegerät abzog, war die Kamera voll geladen.

Mit ein bisschen Übung hört auch irgendwann das Hin und Her Wackeln auf. Ist ein bisschen schwierig so ein kleines Ding gerade zu halten. Denn mit zitterigen Händen ist es doch ein bisschen schwierig die Aufnahmen zu machen. Das liegt jedoch nicht an der Kamera sondern an mir. :-) Doch auch dafür hat die Kamera eine Lösung.


*** was kann sie noch ***

Neben den Funktionen wie oben schon genannt, kann sie auch noch eine Menge mehr. Sie hat:

Auflösung:
- Video:
- FHD (1080p 30) - 1920x1080p (30fps)
- HD (720p 30) - 1280x720p (30fps)
- WVGA 60 - 848x480 (60fps)
- VGA (4:3) - 640x480
Bildauflösung:
- Hoch (16MP) - 4608x3456 (16M pixels)
- Std (5MP) - 2592x1944 (5M pixels)
- Niedrig (3MP) - 2048x1536 (3M pixels)

White Balance:
- Auto
- Tageslicht
- Leuchtstofflicht
- Glühlampenlicht

Szene:
- Haut
- Nacht
- Gegenlicht
- Schwarz/ weis Bild
- Klassisch
- Negativ

Effekte:
- Stabilisierung (besonders gut für zitternde Hände) :-)
- Bewegungserkennung ( startet wenn sich was gewegt)
- Zeitraffer
- Bildeffekt
- Selbstauslöser
- ISO (bis 1600)


*** Mein Eindruck ***

Der Camcorder ist unheimlich klein und absolut stylisch. Der ist echt so süß. Ich mag die Farbe total und auch die Bedienung. Einfach die Klappe aufdrehen schon geht das kleine Ding an auf den Aufnahmeknopf drücken und es kann los gehen. Super. Und auch das ganze Zeug was dazu war ist einfach klasse. Ich finde für den Preis und dafür, dass ich ihn hauptsächlich unterwegs nutze ist er absolut ausreichend und total praktisch. Wer natürlich extra hoch aufgelöste Aufnahmen will, sollte sich dann doch eher ein anderes Modell nehmen. Meinen Ansprüchen genügt es vollkommen.

jane_pacholke auf yopi, dooyoo und ciao
Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Sponsoren-Links
Ihre Bewertung dieses Erfahrungsberichtes

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht für Ihre (Kauf-)Entscheidung?

Bewertungsrichtlinien

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht
Biene.zuckermaus1

Biene.zuckermaus1

18.07.2011 15:52

alles gesagt ;)

ticktackvogel

ticktackvogel

15.07.2011 02:32

guter Bericht ... SH :-)

flutralicious

flutralicious

14.07.2011 23:37

SH& LG

Eigenen Kommentar schreiben

max. 2000 Zeichen

  Kommentar abschicken
Preisvergleich sortiert nach Preis
Toshiba Camileo S20 Full-HD Camcorder (SD Kartenslots, 4-fach digitaler Zoom, 7.6 cm Display, USB 2.0) schwarz

Toshiba Camileo S20 Full-HD Camcorder (SD Kartenslots, 4-fach ...

Storage media: 128 MB Nand Flash Memory (benutzbarer Speicher: circa 96 MB) ...

mehr

€ 102,00

Händler kann Preis
erhöht haben

Amazon.de Marketplace Elektronik  & Foto 166 Bewertungen

Versandkosten: EUR 6,9...

Verfügbarkeit: Versandfertig in 1 -​ 2 Werktagen.​.​.

     zum Shop  

Amazon.de Marketplace Elektronik & Foto

* Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt und ggf. zzgl. Versandkosten. Preise, Verfügbarkeit und Versandkosten können im jeweiligen Shop zwischenzeitlich geändert worden sein,
da eine Echtzeit-Aktualisierung technisch nicht möglich ist. Maßgeblich sind immer die Preise und Angaben auf der Händlerseite. Alle Angaben ohne Gewähr.


Bewertungen
Dieser Erfahrungsbericht wurde bislang 769 mal gelesen und von Mitgliedern wie folgt bewertet:

"besonders hilfreich" von (4%):
  1. Biene.zuckermaus1

"sehr hilfreich" von (96%):
  1. duderally
  2. sandieheinrich
  3. esposa1969
und weiteren 19 Mitgliedern

Informationen zur Berechnung der Gesamtbewertung.
Das könnte Sie interessieren
Toshiba Camileo X150 Toshiba Camileo X150
ohne Bildstabilisator
Zu diesem Produkt wurde noch kein Erfahrungsbericht geschrieben. Jetzt bewerten
Zum Angebot für € 103,79
Toshiba Camileo S40 Toshiba Camileo S40
elektronisch
Zu diesem Produkt wurde noch kein Erfahrungsbericht geschrieben. Jetzt bewerten
Zum Angebot für € 48,97
Toshiba Camileo CLIP Toshiba Camileo CLIP
elektronisch
Zu diesem Produkt wurde noch kein Erfahrungsbericht geschrieben. Jetzt bewerten
Zum Angebot für € 39,99