Trees Too Guest Lodge, Komatipoort

Bilder der Ciao Community

Trees Too Guest Lodge, Komatipoort

Hotel - Furley Street, 1340 Komatipoort, Südafrika

> Detaillierte Produktbeschreibung

40% positiv

1 Erfahrungsberichte der Community

Es gibt leider keine Angebote

Erfahrungsbericht über "Trees Too Guest Lodge, Komatipoort"

veröffentlicht 18.06.2016 | Ela675
Mitglied seit : 06.06.2010
Erfahrungsberichte : 298
Vertrauende : 99
Über sich :
Kaum mehr Lesungen - echt depremierend :-( Wer befreit mich auf S. 1 von den UHU´s ? Gerne Leserunde 15/15 --> PGB. BH nur für Berichte mit Bildern
Durchschnittlich
Pro Nur 10 km vom Krüger entfern
Kontra Laut, chaotisch
sehr hilfreich
Preis-/Leistungsverhältnis
Anbindung
Service
Essen & Trinken
Atmosphäre

"Unterkunft Nähe Krüger Nationalpark"

Der Pool

Der Pool

Unsere zweite Unterkunft im September 2015.
Leider war das Camp im Krüger National Park voll, da ein Feiertag in Südafrika war. Daher waren wir außerhalb, ca. 10km vom Crocodile Bridge Gate entfernt.

Kontaktdaten

Trees Too Guesthouse
9-11 Furley Street
Komatipoort, South Africa

Tel: + 27 (0) 13 793 8262

Internet: www.treestoo.com
Mail: info@treestoo.com

Wieso dieses Hotel

Wir haben vorab über einen deutschen Reiseanbieter gebucht, der für uns auch die Unterkünfte ausgesucht hat.

Preise

Bei uns war der Preis in unserem Gesamtpaket enthalten, von daher kann ich da nichts dazu sagen.

Auf der Homepage findet man die Information, dass z.B. ein Doppelzimmer pro Nacht 880 bis 950 Rand (57-61 Euro) kostet. Das Frühstück 120-130 Rand (7-8 Euro).

Parken

Geparkt wird auf dem Gelände, in der Nähe des Zimmers. Für jedes Zimmer ist ein Parkplatz vorhanden.

Check-in

Wir sind am späten Nachmittag angereist. Da uns niemand begrüßte und die Schilder ungünstig platziert sind, mussten wir erstmal suchen. An der Bar fanden wir dann einen Angestellten, der uns unseren Schlüssel gab und ein paar Informationen.

Zimmer

Wir hatten Zimmer Nr. 1 ganz vorne. Das Zimmer war sehr klein, es roch etwas muffig (hohe Luftfeuchtigkeit). Wenn man rein kommt, ist geradeaus das Doppelbett mit Moskitonetz und zwei Leselampen. Rechts vor der Fensterfront stehen zwei Sessel. Gegenüber vom Bett steht ein Schreibtisch mit Stuhl, Mülleimer, Klimaanlage, Ventilator, Fernseher, Kühlschrank, Wasserkocher mit Tee und Kaffee.

Im Bett fand ich ganz schrecklich, dass unter dem Laken ein Plastiklaken war, das bei jeder Bewegung geknistert hat. Das hatte ich auch noch nie...

Badezimmer

Im Vorraum zum Bad ist ein Schrank, ein Handtuchhalter und ein großer Spiegel. Links geht es ins Badezimmer. Links das Waschbecken, daneben ein kleiner Tisch mit Duschgel usw. Dann die Dusche und daneben das WC. Das Bad war leider nicht richtig sauber. In der Dusche war Schimmel und Kalk, das WC hatte starke Wasserränder.

Zimmerreinigung

Grob wurde geputzt, aber richtig sauber war es leider nicht.

Pool

Sah sauber aus, aber genutzt haben wir ihn nicht. Er sieht aber schön aus zwischen den Palmen.

Frühstück

Am ersten Morgen haben wir uns ein Lunchpaket mitgeben lassen, weil wir vor den offiziellen Frühstückszeiten zum Krüger gefahren sind. Drin waren Sandwiches, Joghurt, Bananen, Müsliriegel und Orangensaft.

Am zweiten Morgen haben wir dann im Gästehaus gefrühstückt. Es gab Toast, Käse, verschiedenes Obst, Wurst, Joghurt, Säfte, Marmelade, Honig, Tee und Kaffee. Auf Wunsch gab es Omelett oder andere Eigerichte.

Abendessen

Am ersten Abend hatten wir beide Springbock und als Nachtisch Schokomouse mit Amarula. Dazu drei Savanna und ein Merlot. Das Essen war ok, aber nicht so lecker wie die Mahlzeiten bei unserer ersten Unterkunft.

Am zweiten Abend war Grillabend. Es gab Pap (ähnlich Hirse), Maiskolben, Folienkartoffeln, Salate, Fleisch und Wurst. War ganz lecker.

Internet

Das W-LAN war gratis, man musste nur ein Passwort eingeben.

Check-out

Hier mussten wir ins Büro, da bekamen wir die Rechnung für 2x Abendessen mit Getränken. Bezahlt haben wir dafür 692 Rand, das sind ca. 45 Euro. Bezahlt haben wir mit Kreditkarte. Dann den Schlüssel abgegeben und los gings, also sehr unkompliziert. Die Verabschiedung war sehr freundlich.

Personal

Das Personal war sehr nett und freundlich. Martin und Sue, die Besitzer, geben einem gute Tipps zu den Sehenswürdigkeiten und Routen.

Meine Erfahrungen

Die Rezeption ist schlecht ausgeschildert, wir haben zuerst die Klingel nicht gefunden und auf dem Gelände den Empfang nicht. Den Checkin haben wir dann am Restaurant an der Bar gemacht.

Die erste Nacht war grausam. Das Zimmer war sehr hellhörig, man hat sogar gehört, wie im Nebenzimmer in einer Tüte geraschelt wurde. Dann bellten die ganze Nacht 3-4 Hunde. Zudem hörte man extrem die Eisenbahn, wie Waggons ent- und beladen wurde, laufende Motorren und Hupkonzerte. Wir haben kaum geschlafen und waren am nächsten Morgen wie gerädert. Ausgerechnet an diesem Morgen sind wir schon früh (also um 6 Uhr) zum Gate vom Krüger gefahren.

Die zweite Nacht war dann gottseidank ruhiger.

Sue war freundlich, aber für uns zu hektisch und laut. Zudem ziemlich verpeilt. Sie kam mehrmals an und wollte uns was erklären – obwohl sie das schon 2x hatte...

Trotzdem waren sie und ihr Mann nett, zuvorkommend und geben gute Tipps für die Weiterfahrt.

Fazit

Die Unterkunft war überhaupt nicht unseres, wir haben uns dort leider nicht richtig wohl gefühlt. Die erste Nacht war einfach zu laut, es war etwas chaotisch und die Ausschilderung war auch nicht optimal.

Von daher vergebe ich 2 von 5 Sternen.

Community Bewertungen

Dieser Erfahrungsbericht wurde 1159 mal gelesen und wie folgt bewertet:
74% :
> Wie bewertet man einen Erfahrungsbericht?
sehr hilfreich

Ihre Bewertung zu diesem Erfahrungsbericht

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht

  • Camilla23 veröffentlicht 16.07.2017
    sh
  • Ibis1980 veröffentlicht 05.05.2017
    sh
  • Ben.N veröffentlicht 01.05.2017
    sh
  • Haben Sie Fragen? Loggen Sie sich auf Ihr Ciao-Konto ein, um dem Autor einen Kommentar zu hinterlassen. Sich anmelden

beliebteste ähnlich Produkte

Produktdaten : Trees Too Guest Lodge, Komatipoort

Produktbeschreibung des Herstellers

Hotel - Furley Street, 1340 Komatipoort, Südafrika

Haupteigenschaften

Long Name: Trees Too Guest Lodge

Typ: Hotel

Adresse: Furley Street, 1340 Komatipoort, Südafrika

Straße: Furley Street

Stadt: Komatipoort

Land: Südafrika

Postleitzahl: 1340

Kontinent: Afrika

Avg Price: 35

Ciao

Auf Ciao gelistet seit: 30/03/2009