Tupperware Mini-Max

Erfahrungsbericht über

Tupperware Mini-Max

Gesamtbewertung (10): Gesamtbewertung Tupperware Mini-Max

 

Alle Tupperware Mini-Max Testberichte

 Eigenen Erfahrungsbericht schreiben


 


Da wird aus dem Mini schnell der Maxi!

4  01.03.2006

Pro:
viele verschiedene Größen einstellbar, nimmt wenig Platz weg

Kontra:
nicht ganz einfach zu verschließen

Empfehlenswert: Ja 

Lady_Doris

Über sich:

Mitglied seit:20.05.2002

Erfahrungsberichte:45

Vertrauende:5

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Dieser Erfahrungsbericht wurde von 79 Ciao Mitgliedern durchschnittlich als sehr hilfreich bewertet

Meine alten Tupperware Produkte möchte um nichts in der Welt hergeben. Aber! Ja genau, aber! Ich bin immer wieder auf der Suche nach Produkten, die mir den Alltag noch erleichtern können. Tupperware ist mittlerweile sehr modern geworden und es gibt Sachen, von denen ich damals noch nicht einmal geträumt hätte. Da sich bei mir in den letzten 20 Jahren einiges an Tupperware angesammelt hat, habe ich mittlerweile in meiner Küche einen eigenen Schrank für Tupperware eingerichtet. Aber auch dieser stößt an seine Grenzen und der Platz wird knapp. Trotzdem suche und krame ich manchmal nach Schüsseln und habe dennoch nicht die geeignete Größe griffbereit. Meine Tupperberaterin hat mir daher vor einigen Monaten etwas neues empfohlen und zwar die Tupperware Mini-Max Schüsseln, bzw Dosen.


Beschaffung
***********
Ich habe vor einigen Monaten die Tupperware Mini-Max Schüsseln direkt bei meiner Tupperware Beraterin gekauft. Mittlerweile gibt es sie aber auch massenweise bei Ebay und auch in örtlichen Tupperware Läden findet man sie. Schön ist, dass es sie mittlerweile in unterschiedlichen Größen zu kaufen gibt. Als ich sie mir zulegte gab es das Mini-Max Set mit zwei mal 700ml Schüsseln in gelb für 12,90 Euro, was für zwei Schüsseln bei Tupperware eigentlich schon fast billig ist. Vor einigen Wochen habe ich sie mir noch in der 2 Liter Variante in hellblau gekauft, die dann 13,90 Euro gekostet hat, was ich auch noch durchaus in Ordnung fand. Gesehen habe ich aber auch noch ein 2er Set mit je 950 ml für 14,90 Euro, aber diese Größe war für mich nicht interessant.


Das Aussehen
*************
Wer diese Schüsseln das erste mal sieht, wird nicht wissen ob er nun eine Schüssel oder eine Dose hat. Ich weiß auch nicht genau als was ich es besser bezeichne, aber für mich sind es Schüsseln. Das besondere daran ist, dass sie sehr platzsparend sind, weil sie nämlich zusammengefaltet werden können. Das gab es bisher bei Tupperware noch nicht soweit ich weiß. So erhielt ich die beiden gelben Schüsselchen beispielsweise in einer Tüte und diese war noch nicht einmal 6 cm hoch. Die Schüsseln haben kleine Ringe, die dann jeweils die Faltstellen sind. Oben auf dem Produktfoto ist das sehr schön zu sehen, da ist die Schüssel in allen unterschiedlichen Zuständen abgebildet. So schrumpft die Schüssel in gefaltetem Zustand (die 700 ml Schüssel) auf nur 2,5 cm Höhe zusammen, wobei sie ausgeklappt knapp 8 cm hoch ist. Bei der großen ist es etwas mehr. Der Durchmesser liegt bei meinen kleinen bei 20,5 cm und bei der großen bei 28 cm.


Der Gebrauch
**************
Im Gebrauch sind die Schüsselchen in der kleinen Variante sehr praktisch. Im Schrank bewahre ich sie grundsätzlich immer zusammen gefaltet auf und verschließe sie mit dem Deckel, so dass sie nur wenig Platz brauchen. Das finde ich schon einmal sehr gut. Wenn ich sie dann benutze entferne ich den Deckel und drücke auf den Boden der Schüssel, wodurch die Ringe auseinander gezogen werden und die Schüssel dann an Höhe gewinnt. Praktisch finde ich hier, dass es mir selbst überlassen bleibt, ob ich nun nur einen Ring ausklappe, mehrere oder gleich alle. Dadurch habe ich in einer Schüssel mehrere Größen gleichzeitig, je nachdem wie ich es gerade zum Abfüllen benötige.
Am Anfang muss ich allerdings sagen, dass das Herausdrücken schon einiges an Kraft abverlangt wenn die Schüsseln neu sind. Da funktioniert es noch nicht ganz so leicht. Je öfter ich die Schüsseln allerdings jetzt im Gebrauch hatte, desto einfacher ging es. Allerdings werden die Ringe trotzdem nicht so weich, dass sich die Schüssel von alleine auseinander zieht.
Zu gebrauchen sind die Schüsseln für alles von Wurst bis Käse oder auch für Süßigkeiten, Obstreste oder einfach eine Portion Essen, das übrig geblieben ist. Wie gewohnt sind die Dosen absolut dicht.
Woran ich mich im Gebrauch erst gewöhnen musste ist das Verschließen der Dosen. Ich war es bei den alten Schüsseln gewohnt diese auf der Arbeitsfläche in der Küche abzustellen, den Deckel draufzulegen und festzudrücken. Das darf man hier nicht machen, denn dann faltet sich die Schüssel durch den Druck natürlich wieder zusammen. Beim ersten Mal musste ich das leidvoll erfahren, als ich eine Portion Mittagessen darin eingefüllt hatte und mir dies durch die halbe Küche spritzte... Das ist also sehr gewöhungsbedürftig.


Reinigung
*************
Wie fast alle meine Tupperware Produkte landen auch diese Schüsseln in der Spülmaschine. Allerdings muss man hier unbedingt darauf achten, dass die Schüsseln vollständig auseinander gefaltet sind. Von der Reinigung her sind sie nämlich nicht ganz so praktisch. Wenn ein Rind einmal nicht ganz ausgefaltet wurde, bleiben dort leider schnell Essensreste hängen, die dann unschön in der Schüsseln hängen bleiben beim Spülen. Darauf sollte man also unbedingt achten.

Fazit
*****
Diese Schüsseln sind eine absolut tolle Erfindung. Ich bereue den Kauf keine Sekunde und kann die beiden Größen, die ich habe, absolut zum Kauf empfehlen. Ich finde es toll, dass die Schüsseln im Schrank so wenig Platz wegnehmen und ich die Möglichkeit habe durch die Ringe so viele verschiedene Größen einzustellen, dass ich eigentlich gar nicht mehr so viele andere Schüsseln bräuchte. Die Preise halte ich für absolut gerechtfertigt, die Qualität ist wie immer super und 30 Jahre Garantie habe ich natürlich auch hier.
Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Sponsoren-Links
Ihre Bewertung dieses Erfahrungsberichtes

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht für Ihre (Kauf-)Entscheidung?

Bewertungsrichtlinien

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht
Elkinger

Elkinger

27.10.2006 13:12

Ich teile deine Begeisterung total. Habe die Schüsseln auch. Bin zufrieden, aber hatte am Anfang das gleiche Problem mit dem Zusammenfalten beim Verschließen, aber daran gewöhnt man sich. Toller Bericht. LG Elke

knuck12

knuck12

09.05.2006 22:56

Das klingt ja toll! Allerdings würde bei mir auch das Essen wegspritzen. Ich halte diese Erindung doch für sehr gewöhnungsbedürftig! LG

suppermelly

suppermelly

11.03.2006 19:34

klasse bericht von mir ein bh dafür.....lg melly

Eigenen Kommentar schreiben

max. 2000 Zeichen

  Kommentar abschicken


Bewertungen
Dieser Erfahrungsbericht wurde bislang 1287 mal gelesen und von Mitgliedern wie folgt bewertet:

"besonders hilfreich" von (3%):
  1. Urska
  2. Mangamaus12

"sehr hilfreich" von (98%):
  1. jr4478
  2. nicki28
  3. Leuchttuermin
und weiteren 75 Mitgliedern

Informationen zur Berechnung der Gesamtbewertung.
Verwandte Tags für Tupperware Mini-Max