Erfahrungsbericht über "Uebel 621"

veröffentlicht 20.09.2005 | Muzzie
Mitglied seit : 20.09.2005
Erfahrungsberichte : 9
Vertrauende : 0
Über sich :
Sehr gut
Pro spricht gut an, leichte Spielbarkeit, klarer und typischer Klang, leichte Oehlermechanik
Kontra Schwächen in der 1. Lage bei Cis und Bb.
sehr hilfreich
Klangqualität:
Verarbeitung
Design
Bedienkomfort:
Zuverlässigkeit

"Bb-Klarinette mit gutem Preis-Leistungsverhältnis"

Die Uebel Klarinette 621 Bb. Ich persönlich spiele seit ca. 20 Jahren auf diesem Modell. Habe als kleiner Knirps angefangen auf dieser Klarinette zu lernen. Vor dem 10. Lebensjahr könnten Probleme bestehen,
da die Klappen doch etwas auseinanderliegen und man Probleme bekommt, da Nebenluft durch zu kleine Finger verloren geht. Ich weiss wovon ich rede. ;-) In jungem Alter empfiehlt sich eine C-Klarinette, da die Klappen nicht soweit auseinanderliegen.

Ansonsten zeichnet sich die Uebel-Klarinette durch eine leichte Spielbarkeit aus. Sie besteht aus Grenadillholz, also aus keinem Kunststoff. Die Klarinette ist handhergestellt von der Firma Arthur Uebel. Diese Firma galt bereits zu DDR-Zeiten als Topadresse. Die Mundstücke der Firma nennen sich Lebue. (also Uebel einfach andersrum gelesen) Sie ist gut spielbar. Kleine Reparaturen kann man selbst vornehmen. Sie hat ein Oehlersystem aus 21 Klappen. Wichtig: Deutsches System, kein Böhmsystem.
Hab diese Klarinette selbst schon einmal komplett auseinander und wieser zusammengebaut. Hab eine Menge dabei gelernt.
Praktiziere selbst seit über 5 Jahren Klemermusik, wozu sich diese Klarinette ebenfalls sehr gut eignet.

Als Klarinettenblätter empfehle ich persönlich: Vandorenblätter weiss für Deutsches System. Stärke je nach Musikrichtung und persönlicher Kraft. Je stärker die Blätter, desto schöner der Ton, aber auch um so schwieriger spielbar. Ich empfehle Anfängern Stärke 2 - 2,5. Für spätere Klassikkonzerte Stärke 3 - 4.

Verschleisserscheinungen machen sich nach einigen Jahren an den Polstern bemerkbar. Diese sollten im Rahmen einer Generalüberjolung erneuert werden. Dabei sollte man die Klappen reinigen und ölen lassen. Kostenpunkt ca. 300 €.

Der Wert dieser Klarinette liegt bei ca. 800- 1000 €.
Im Vergleich zu anderen Klarinetten besticht die Uebel 621durch einen klaren sauberen Klang. Lediglich Cis und Bb weisen leichte klangliche Schwächen auf.

Beim Kauf einer solchen Klarinette sollte man auf Risse im Holz, Klappenfehlern und Polsterbeschaffenheit achten.

Ich persönlich bin seit gut 20 Jahren von der Uebel 621 überzeugt und empfehle jedem dieses Instrument.
Sicher gibt es noch bessere Klarinetten, jedoch ist diese Klarinette aus meiner Sicht im Preis-Leistungsverhältnis unschlagbar.

Community Bewertungen

Dieser Erfahrungsbericht wurde 6640 mal gelesen und wie folgt bewertet:
100% :
> Wie bewertet man einen Erfahrungsbericht?
sehr hilfreich

Ihre Bewertung zu diesem Erfahrungsbericht

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht

  • mozarteum veröffentlicht 21.12.2005
    ich bewundere menschen, die aus diesen komischen dingern töne herauszaubern können ... .-) ... lg mozarteum
  • lara_felder veröffentlicht 29.10.2005
    Ich habe zwar überhaupt keine Ahnung von Klarinetten, aber der Bericht hört sich ganz gut an. Ist immer gut, wenn man aus langjähriger eigener Erfahrung sprechen kann. LG lara
  • modschegibbchen veröffentlicht 20.09.2005
    willkommen bei ciao, du scheinst dich mit den dingern auszukennen... lg heike
  • Haben Sie Fragen? Loggen Sie sich auf Ihr Ciao-Konto ein, um dem Autor einen Kommentar zu hinterlassen. Sich anmelden

beliebteste ähnlich Produkte

Produktdaten : Uebel 621

Produktbeschreibung des Herstellers

Haupteigenschaften

Blasinstrument-Typ: Klarinette

Hersteller: Uebel

Ciao

Auf Ciao gelistet seit: 07/06/2000