VW Golf IV 1.6

Bilder der Ciao Community

VW Golf IV 1.6

Kompaktklasse - Limousine mit Schrägheck

82% positiv

217 Erfahrungsberichte der Community

Erfahrungsbericht über "VW Golf IV 1.6"

veröffentlicht 28.11.2000 | SeeYoou
Mitglied seit : 02.12.1999
Erfahrungsberichte : 153
Vertrauende : 24
Über sich :
Was gibt es groß zu sagen: 37 Jahre alt, eingefleischter Großstädter und schon ziemlich lange bei Ciao dabei. Ich kenne mich mit Aktien und Geldanlagen ziemlich gut aus. Leider kostet das auch sehr viel Zeit, die für Ciao dann fehlt.
Sehr gut
Pro großer Fortschritt ggü. Vorgänger
Kontra teuer
sehr hilfreich
Zuverlässigkeit
Fahreigenschaften:
Empfundene Qualität:
Bedienung
Platzangebot:

"Doch eine neue Generation"

Um es gleich mal vorwegzuschicken, ich bin kein eingefleischter VW Fan. Und schon gar kein Golf-Freund. Meine bishergen Golf Erlebnisse waren der 14 Jahre alte Golf II meiner Ex, im sattsam bekannten Blechdesign und ohne jede Erfreulichkeit wie einen spritzigen Motor und ein brauchbares Fahrwerk und ein Golf III Mietwagen, den ich nach einem Unfall ein paar Tage hatte und der mir nicht gefiel (pappiges Design, treudeutsch) und auch nicht besonders fuhr (für die nicht gerade toll ausgebauten Straßen rund um BErlin war das Fahrwerk einfach nicht geeignet).

Jetzt kam ich in den Genuß, den schwarzen Golf IV meiner Freundin fahren zu dürfen, und siehe da, es ist eine völlig neue Generation.

Besonders auffällig sieht er ja nicht aus, aber schick und man erkennt ihn als Golf wieder, also gar nicht schlecht. Wenn man die Tür öffnet, geht es mit dem neuen Feeling richtig los. Die Tür fühlt sich satt und schwer an, der Innenraum ist ebenso praktisch und übersichtlich wie gediegen gestaltet. Man fühlt sich an viel höherwertige Autos, wie z.B. einen Audi A4 erinnert. Alle Schalter Griffe und Hebel liegen da, wo man sie braucht. Ein starker Effekt kommt dann im Dunkeln: Die blau beleuchteten Instrumente mit den roten Zeigern. Einfach ein genialer Look. Ob es auf einer langen Nachtfahrt auch praktisch ist weiß ich allerdings nicht, habe ich noch nie gemacht. Der schwarze Stoff dieses Editions-Modells sieht auch total gut aus.

Bei der ersten Fahrt zeigt der neue Golf dann auch seine Qualitäten. Mit dem für die ja eher mageren 1,6 Liter erstaunlich großen Durchzugsvermögen und der präzisen Schaltung läßz sich der Golf recht flott bewegen. Das Fahrwerk macht so ziemlich alles mit, auf schlechte Straßen reagiert es wesentlich besser als der Vorgänger. Das Gefühl wie ein Korken auf dem Meer zu schwimmen ist einem satten sicheres Fahrgefühl gewichen. Und wer es nicht übertreibt mit der Sportlichkeit, der bekommt auch an der Zapfsäule kein Problem. Das ESP habe ich glücklicherweise noch nicht zu spüren bekommen, aber schön das es da ist, ebenso wie die reichlich vorhandenen Airbags.

Der Innenraum ist für ein Auto dieser Größe angemessen, auch hinten kann man gut sitzen, bedingt durch die "kantigen" Formen ist auch die Kopffreiheit hinten gut. Die Sitze sind auf allen Plätzen ein guter Kompromiß zwischen straff und bequem, mit leichter Tendenz zu straff. Was ich allerdings nicht so unbedingt empfehlen kann, ist der Zweitürer. Der Einstieg ist trotz des gut wegklappenden Sitzes unbequem, man kann sperrige Dinge nicht gut einladen. Aber das ist natürlich auch eine Preisfrage. Der Kofferraum hat die Standardgröße für diese Klasse und ist aufgeräumt und gut nutzbar.

Extras: Der Wagen hat zwei Türen und keine Zentralverriegelung, die doch irgendwie fehlt. Dafür ist eine Klimaanlage da (keine Klimatisierungsautomatik), die aber recht gut arbeitet und im Sommer auf jeden Fall sehr hilfreich ist. Ich würde wohl auch keinen Neuwagen mehr ohne kaufen.

Zum Preis: Hier ist der Golf IV meiner Meinung nach ein echter VW: In der Basis im Vergleich zur Konkurrenz schlecht ausgestattet und die vielen Extras, die man braucht (oder schmerzlich vermißt), kosten dann eine Menge Geld.

Zuverlässigkeit: Kann ich keine Aussagen treffen, das jetzt 6 Monate alte Auto hat uns nicht im Stich gelassen und hatte auch keine Fehler, die behoben werden mußten. Die Verarbeitung wirkt sehr solide, es klappert und Quitscht nichts.

FAZIT: Der Golf IV ist ein wirklich schönes Auto und trotzdem würde ich ihn mir wohl nicht kaufen. Wenn immer ich mal bei Renault reinschaue, sehe ich den neuesten Megane (einen älteren fahre ich selber und bin sehr zufrieden) und schaue mir mal Ausstattung und Preise an und frage mich mal wieder, wie VW es schafft, diese Preise durchzusetzen.


Community Bewertungen

Dieser Erfahrungsbericht wurde 4382 mal gelesen und wie folgt bewertet:
96% :
> Wie bewertet man einen Erfahrungsbericht?
sehr hilfreich

Ihre Bewertung zu diesem Erfahrungsbericht

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht

  • ExecutiveClub veröffentlicht 13.07.2002
    Naja, ich steh mehr auf Autos, welche weiter südlich aus Dutschland kommen! Ich nehm an du weißt worauf ich hinaus will... Prima Bericht! Natürlich wird dieser Aufwand entsprechend belohnt! ;-) Gruß Verena
  • CBaier veröffentlicht 10.04.2001
    Hi, guter Bericht, habe auch nen Golf IV, les doch mal meinen Bericht dazu, bis dann, Gruß Christian
  • Marrick_de veröffentlicht 21.01.2001
    Ein geiler Wagen!!! Gruss Marrick
  • Haben Sie Fragen? Loggen Sie sich auf Ihr Ciao-Konto ein, um dem Autor einen Kommentar zu hinterlassen. Sich anmelden

beliebteste ähnlich Produkte