Erfahrungsbericht über

VW Golf IV Variant 1.9 TDI

Gesamtbewertung (65): Gesamtbewertung VW Golf IV Variant 1.9 TDI

204 Angebote von EUR 850,00 bis EUR 12.400,00  

Alle VW Golf IV Variant 1.9 TDI Testberichte

 Eigenen Erfahrungsbericht schreiben


 


 


Erfahrungen mit Golf IV Variant 1.9 TDI

5  25.03.2001 (26.03.2001)

Pro:
siehe Bericht

Kontra:
Siehe Bericht

Empfehlenswert: Ja 

psidt

Über sich:

Mitglied seit:07.12.2000

Erfahrungsberichte:32

Vertrauende:13

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Dieser Erfahrungsbericht wurde von 40 Ciao Mitgliedern durchschnittlich als sehr hilfreich bewertet

Ich fahre den vierer Golf im Außendienst und habe ihn gestern noch einmal auf der A2 Berlin – Hannover (CeBIT, siehe „Heute war psidt zur CeBIT,...“) und auf den Berlinerring intensiv über 800 km auf Herz und Nieren getestet.

Der Bericht soll meine Erfahrungen wiederspiegeln, auf Details die irgendwelche Wagenspezifikationen wiedergeben, möchte und muss ich daher verzichten.


Design

Als erstes gehe ich auf das Design ein, welches mich nicht an einen Golf erinnert, sondern mich eher glauben lässt ich habe einen Passat vor mir. Das sehr große VW-Zeichen an der breiten Front des Variants lässt im Rückspiegel genau erkennen, mit wem man es hinter sich zu tun hat. Auch der Rest des Wagens wirkt alles in allen ein wenig größer und eleganter, als man es bisher von der Golfserie gewohnt war.
Speziell der Variant macht nicht so einen abgeschnittenen Eindruck, wie die normalen vierer Golfs. Er ist insgesamt recht rund gehalten, jedoch Rundungen die im Gegensatz zu vielen Japanischen Herstellermodellen sehr ausladend, ja geradezu üppig, was sich unvorteilhaft auf die Rundumsicht auswirkt. So verschwinden kleinere Gegenstände schnell hinter der Front und somit aus der Sicht des Fahrers, der dann sehr schlecht die Entfernung zu diesen kleinen Hindernissen, beispielsweise Steine oder andere Parkplatzbegrenzungsgegenstände, einschätzen kann.
Auch die Sicht nach hinten lässt zu wünschen übrig. Der Blick durch den Innenspiegel ist noch der mit den größten Blickfeld, allerdings nur bei guten Wetter, denn bei Regen schmutzt die Heckpartie sehr schnell zu und der Heckscheibenwischer bringt längst nicht die Wischleistung die ich als ausreichend empfinden würde. Der rechte Außenspiegel ist aus irgendwelchen Designgründen, deutlich in der Größe rationalisiert worden, was natürlich auch seinen Nutzen erheblich einschränkt. Für jemanden wie mich der lieber nach Spiegel rückwärts fährt ist’s eine Benachteiligung.
So damit die Sache komplett wird noch der rechte Außenspiegel, der bei mir die Angewohnheit hat, irgendwie immer zuzuschwitzen oder was das sein soll er ist ständig beschlagen bei feuchten Wetter und die Sicht durch ihm ist auch nicht die Beste, auf der Autobahn konnte ich durch ihm sehr schlecht Entfernungen zu anderen Fahrzeugen einschätzen.
Wenn man sich an das eingeschränkte Sichtfeld gewöhnt hat und sich merkt welcher Spiegel bei welchen Wetter der Beste ist, kommt man ohne Problem mit den Wagen klar.

Im innern wenig Parallelen zum dreier Golf, wirkte hier alles irgendwie kalt und nüchtern so schafft es der Vierer mit mehr Rundungen etwas Leben ins Cockpit zu bringen. Schalter, Hebel, Knöpfe und die farbige Cockpitbeleuchtung machen längst nicht mehr so einen lieblosen und langweiligen Eindruck.

Mein Fazit fürs Design lautet: sehr gelungen. Mehr Eleganz und Gefühl für Formen als bei den Vorgängern. Man merkt wie VW sich anschickt in oberen Schichten des Mittelklassewagenbereiches vorzustoßen.


Austattung

Zur Ausstattung sei gesagt, dass alles drin ist was ich brauch und noch einiges was für mich eigentlich sinnlos ist. So sind die Fenster alle elektrisch, worauf ich sehr viel Wert lege, die Außenspiegel sind somit auch elektrisch einstellbar. Der Golf kommt auch mit ABS und ESP daher, doch Unterschiede im Fahrverhalten, gegenüber meinen alten Toledos, konnte ich nicht feststellen. Na gut er zeigt mir an das es glatt ist, was ich auch so noch sehe, aber besseres, beziehungsweise sicheres Fahren bei Glätte, Schnee und Matsch? Wie gesagt ich kann eigentlich kaum Unterschiede zu meinen acht Jahre älteren Toledo feststellen. Aber zu den Fahreigenschaften später.
Zu den Dingen die ich nicht brauch zählt als erstes die Sitzheizung, für andere vielleicht angenehm, für mich dagegen mehr störend als sinnvoll. Es ist irgendwie keine angenehme Wärme die da entsteht, eher etwas zu aufdringlich.

Fazit Ausstattung: sehr gelungen, knüpft hier nahtlos an das Designfazit an. Was mir doch fehlt ist ein Bordcomputer, so was hat ja sogar mein Toledo.


Motorisierung

Das wovon ich nichts verstehe, die Eckdaten sind ja hier bei ciao aufgelistet.
Ich glaub ein Turbodiesel mit 90 PS.
Im Stadtverkehr und auf Landstraßen ist man ohne weiteres sehr zügig unterwegs. Ich war erstaunt wie spritzig dieser verhältnismäßig schwere Diesel ist.
Also die Beschleunigung ist gut, zumindest in den unteren Drehzahlbereichen, wird’s lauter, kommt auch nicht mehr viel. Ab hundertdreißig km/h ist er jedoch einfach nur noch lahm in der Beschleunigung. Es kann schon eine ganze Weile dauern, bis er seine Höchstgeschwindigkeit erreicht hat und die lag, mit vier Personen besetzt, bei etwas über 190 km/h, also ausreichend. Ansonsten pendelt sich die Geschwindigkeit, bei längerer Bleifußfahrt auf der Autobahn, so bei 180 km/h ein.
Im normalen Stadt- und Landverkehr ist der Verbrauch sehr gering, eine genaue Zahl hab ich nicht, weil man im Außendienst eh nur am heizen ist und auf so was nicht achten kann.

Fazit Motorisierung: ideal für Fahrten im Stadtbereich oder auf der Landstraße, für Autobahnfahrten jedoch zu träge.


Handling

Hebel und Knöpfe sind schnell, sicher und gut erreichbar. Alles ist Leichtgängig und ohne große Umstände zu bedienen. Leise und leicht, aber bestimmt rasten die Hebel und Schalter in ihren Positionen ein. Das Lenkrad wird mit schwitzigen Händen etwas rutschig, liegt aber gut in der Hand. Wenn man aufs Gaspedal tritt kommt auch was, allerdings im fünften Gang passiert hier nicht viel. Bei der Bremse ist Vorsicht geboten, denn bei Geschwindigkeiten bis zu 130 km/h fässt sie sofort zu, ohne langen Hebelweg, was des öffteren zu ungewollten Kopfnickern führt. Aus hohen Geschwindigkeiten sind die Bremsen dagegen viel zu schwach.


Komfort und Platz

Hier gibt es nicht viel zu sagen. Der Golf ist merklich komfortabler geworden und versprüht einen Hauch von Luxus. Der Platz ist hinten, wie vorn vollkommen ausreichend. Der Kofferraum ist Varianttypisch groß und besitzt keine Vertiefung, was das entladen erleichtert.


Das Gesamtfazit:
Im Großen und Ganzen bin ich sehr zufrieden mit den Golf IV Variant.
Er ist zuverlässig, sparsam, schön anzusehen und ermöglicht ein zügiges fahren.
Für den Außendienst wirklich brauchbar und auch privat ein anschaffungswürdiges Auto.
Der Preis liegt glaub ich so um die 40.000,- DM, hab ihm halt nur als Firmenwagen.
Und endlich mal ein Golf der so etwas wie Charme versprüht und einen Charakter zu haben scheint.
Da bleibt mir nur noch zu sagen: „Ich mag den Golf (Variant).“

Danke fürs lesen

mls psidt


PS: Nicht vergessen! „Diesel Ingo! nicht Super!“
Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Sponsoren-Links
Ihre Bewertung dieses Fahrberichtes

Wie hilfreich ist dieser Fahrbericht für Ihre (Kauf-)Entscheidung?

Bewertungsrichtlinien

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht
Evil_Angel

Evil_Angel

15.04.2001 05:11

*isch habe schon ein Auto*...*fg* war aber wie immer alles drin was man wissen muss um den 1.9 TDI wenigstens schon mal auf dem Bildschirm fahren zu können *g*...zu deiner Frage...das eigendlich interessante liegt ja mehr zwischen dem Engelskuss und der Bloody Mary und was kann es da noch interessanteres geben???... na??? *Angelzuzwinkerntlächelt*....bye und liebe Grüße

DMode

DMode

29.03.2001 01:02

Danke für Deine Kommentar. Ich darf nicht ins Detail gehen. Ein Thema wurde woanders gelöscht und ist jetzt nicht mehr nachvollziehbar. Ich habe die Infos uvm. schon vor Wochen auf eine Diskette abgespeichert und werde es im Härtefall auf meine Homepage als Vollversion wieder reaktivieren. bye

Busty

Busty

28.03.2001 20:21

Tauschen?? AUF KEINEN FALL!! mfg Busty

Eigenen Kommentar schreiben

max. 2000 Zeichen

  Kommentar abschicken
Preisvergleich sortiert nach Preis
VW Golf Variant 1.9 SDI

VW Golf Variant 1.​9 SDI

Gebrauchtfahrzeug - EZ: 1998-10 - KM: 252000- Leistung: 47kW - Kraftstoff: ...

mehr

€ 850,00

Händler kann Preis
erhöht haben

mobile.de 152 Bewertungen

Versandkosten: keine Angabe

Verfügbarkeit: 78224 Singen

     zum Shop  

mobile.​de

VW Golf Variant 1.9 SDI

VW Golf Variant 1.​9 SDI

Gebrauchtfahrzeug - EZ: 1999-08 - KM: 245000- Leistung: 50kW - Kraftstoff: ...

mehr

€ 1.200,00

Händler kann Preis
erhöht haben

mobile.de 152 Bewertungen

Versandkosten: keine Angabe

Verfügbarkeit: 33104 Paderborn

     zum Shop  

mobile.​de

VW Golf Variant 1.9 SDI

VW Golf Variant 1.​9 SDI

Gebrauchtfahrzeug - EZ: 1999-06 - KM: 375516- Leistung: 50kW - Kraftstoff: ...

mehr

€ 1.299,00

Händler kann Preis
erhöht haben

mobile.de 152 Bewertungen

Versandkosten: keine Angabe

Verfügbarkeit: 48157 Münster

     zum Shop  

mobile.​de

* Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt und ggf. zzgl. Versandkosten. Preise, Verfügbarkeit und Versandkosten können im jeweiligen Shop zwischenzeitlich geändert worden sein,
da eine Echtzeit-Aktualisierung technisch nicht möglich ist. Maßgeblich sind immer die Preise und Angaben auf der Händlerseite. Alle Angaben ohne Gewähr.


Bewertungen
Dieser Erfahrungsbericht wurde bislang 6694 mal gelesen und von Mitgliedern wie folgt bewertet:

"sehr hilfreich" von (98%):
  1. kingstone
  2. gracia
  3. maxxx
und weiteren 43 Mitgliedern

"hilfreich" von (2%):
  1. Calibra16v

Informationen zur Berechnung der Gesamtbewertung.
Das könnte Sie interessieren
VW Golf V 1.9 TDI VW Golf V 1.9 TDI
Kompaktklasse - Limousine mit Schrägheck - Diesel
31 Fahrberichte
Zum Angebot für € 3.390,00
VW Golf VI 1.6 TDI (ab 2008) VW Golf VI 1.6 TDI (ab 2008)
Kompaktklasse - Steilheck - Diesel
2 Fahrberichte
Zum Angebot für € 4.760,00
VW Golf Plus 1.9 TDI VW Golf Plus 1.9 TDI
Kompaktklasse - Limousine mit Schrägheck - Diesel
14 Fahrberichte
Zum Angebot für € 1.630,28