Erfahrungsbericht über

VW Golf V 1.6 FSI

Gesamtbewertung (7): Gesamtbewertung VW Golf V 1.6 FSI

46 Angebote von EUR 3.500,00 bis EUR 8.495,00  

Alle VW Golf V 1.6 FSI Testberichte

 Eigenen Erfahrungsbericht schreiben


 


 


Meine ersten Eindrücke zum neuen Golf V

4  19.10.2003

Pro:
Toll designtes Heck, gute Sicherheitsausstattung

Kontra:
zu viel Plastik im Innenraum

Empfehlenswert: Ja 

CBaier

Über sich:

Mitglied seit:06.04.2001

Erfahrungsberichte:55

Vertrauende:4

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Dieser Erfahrungsbericht wurde von 32 Ciao Mitgliedern durchschnittlich als sehr hilfreich bewertet

Nachdem ich mir auf der IAA bereits den neuen Golf V angesehen habe, habe ich mir auch bei der Markteinführung an diesem Wochenende bei mehreren VW Partnern ein umfangreiches Bild des neuen Volkswagens machen können.

Da ich momentan einen Golf IV (Bj. 2000, 105 PS Benziner) und mein Vater einen Golf IV (Bj. 2003, 110 PS FSI) fahren kann ich den neuen Golf V unmittelbar mit dem Vorgängermodell vergleichen.

Der erste Eindruck:
-------------------------------
Der erste Eindruck ist natürlich das Äußere, also das auch Design. Dazu ist zusagen, das der neue Ver um einiges protziger wirkt als sein Vorgänger. Besonders das Heck mit den klaren Rückleuchten ist gut gelungen. Ein Teil der Rückleuchten ist in die Heckklappe integriert. Die Frontpartie hingegen hätte besser sein können. Hier vermittelt z.B. das graue Plastik in den Klarglasscheinwerfern nicht gerade einen hohen Qualitätseindruck.

Bei den Türgriffen hat sich nichts geändert, das sind die gleichen wie beim alten. Die Türen schließen satt und präzise, die Heckklappe lässt sich aber zu schwer schließen (das ging beim IVer leichter), die im VW Logo integrierte Öffnungsklappe ist dagegen sehr gut gelungen und einfach zu bedienen.

Die Stoßschutzleisten und die Türgriffe sind bei der Ausstattungsvariante „Trendline“ (Basisausstattung) und „Comfortline“ in schwarz, was nicht gerade schön aussieht, aber bei kleinen Parkrämplern besser ist, als Stoßschutzleisten in Wagenfarbe. Stoßschutzleisten in Wagenfarbe gibt es nur bei der Ausstattungsvariante „Sportline“. Besser wäre es, wenn die farbigen Stoßschutzleisten z.B. in einem Colorpaket als Extraausstattung auch für die anderen Ausstattungsvarianten angeboten werden. Aber mal sehen, das wird bestimmt bald kommen.

Die Ausstattung:
-------------------------------
Wie bereits gesagt gibt es drei Ausstattungslinien: „Trendline“ (Basismodell), „Comfortline“ und „Sportline“.

Beim Basismodell „Trendline“ sind u.a. elektrische Fensterheber vorne (bei 4-Türer auch hinten), elektrische Außenspiegelverstellung, ZV mit Funkfernbedienung, 6 Airbags, ESP und beim 2-Türer die Einstiegshilfe Easy-Entry dabei.

Beim „Comfortline“ gibt es dann noch die Geschwindigkeitsregelanlage, die Lendenwirbelstütze für die Vordersitze, den automatisch abblendbaren Innenspiegel, den Regensensor, die Coming home und die Leaving home Funktion. Diese Funktion schaltet die Frontscheinwerfer, die Heckleuchten und die Strahler in den Außenspiegeln beim Ver- und Entriegeln automatisch ein.

Die Topausstattungsvariante „Sportline“ hat dagegen noch mehr zu bieten. Hier kostet zwar die Geschwindigkeitsanlage extra, dafür gibt es aber ein Sportfahrwerk, Sportsitze, Titan-Dekoreinlagen im Innenraum, Stoßschutzleisten in Wagenfarbe und 16“ Leichtmetallräder „Imola“.

Highlights die bei fast allen Ausstattungslinien gesondert geordert werden können sind die Standheizung, die zwei Zonen Climatronic, das Schiebe Austell Glasdach, das Winterpaket (Sitzheizung, Scheinwerferreinigungsanlage etc.) verschiedene CD-Radios, ein Radio-Navigationssystem und die Seitenairbags für die Font Passagiere. Xenon Scheinwerfer soll es erst ab Januar 2004 geben.

Qualitäts- und Verarbeitungseindruck:
----------------------------------------------------
In puncto Verarbeitungsqualität hätte ich wirklich mehr erwartet. Hier hat sich der Neue im Vergleich zum Alten eher verschlechtert als verbessert. Das am Armaturenbrett und in der Mittelkonsole verwende Plastik wirkt deutlich billiger als beim IVer Golf. Positiv ist jedoch, dass es nicht nach Plastik riecht wie bei einigen anderen Marken. In den höheren Ausstattungsvarianten wird zwar ein anderer Kunststoff verwendet als beim Basismodell, dennoch ist das am Armaturenbrett verwendete Material meiner Meinung nach als Rückschritt einzustufen. Die nach unten gerutschten Anzeigen für Tank und Motortemperatur bieten keine echten Vorteile, hier wurde nach dem Motto „Hauptsache anders“ verändert. Auch das Lenkrad (gerade beim Sportline) ist sehr gewöhnungsbedürftig. Die zwei Nähte, die beim Lederlenkrad oben angebracht sind wirken störend, unschön ist auch das zu klein geratende VW Emblem und die insgesamt unrunde Form des Lenkradmittelteils. Besonders negativ ist mir noch aufgefallen, dass die Innenverkleidung der beiden Türholme neben der Frontscheibe einen völlig anderen Farbton als der Dachhimmel hat. Im Gegensatz zum Dachhimmel wirken diese richtig vergilbt.

Wenn man sich anschließendend in einer Audi A3 setzt bekommt man einen wesentlich höheren Qualitätseindruck.

Motoren:
--------------------------------------------
Als Benzinmotoren stehen zunächst ein 1,4 Liter mit 75 PS und ein 1,6 Liter 115 PS FSI (Benzindirekteinspritzer), als Diesel 1,9 Liter mit 105 PS zur Auswahl.

Der 75 PS Benziner dürfte sich meines Erachtens nur für genügsame eignen. Schon im Golf IV machte er auf mich einen eher schwachen (und der neue Golf V ist noch etwas schwerer) und auch einen lauteren Eindruck als mein 105 PS Benziner.

Die 115 PS FSI Maschine ist der überarbeitete 110 PS FSI der Anfang 2003 im Golf IV zum Einsatz kam. Dennoch dürfte man die 5 MehrPS aufgrund der Gewichtszunahme nicht merken. Von den Fahrleistungen sollte dieser Motor ausreichen, man sollte allerdings Super Plus tanken, da beim 110 PS IVer Golf mit Superbenzin der Motor sehr „zugeschnürt“ wirkt, dies dürfte beim neuen nicht anders sein.

Zum Dieselmotor kann ich nicht viel sagen, da ich keine Erfahrung mit einem ähnlichen Motor habe. Von den Fahrleistungen und auch von der Wirtschaftlichkeit ist dieser Motor besonders sehr gut für Vielfahrer geeignet.

Fazit: Alles in allem ist der Golf V ein gelungener Volkswagen. Ich bin optimistisch, das nach der ersten Serie noch das ein oder andere verbessert wird, gerade in puncto „Plastik im Innenraum“. Man merkt doch, dass VW stark auf die Kostenbremse drückt.
Ich freue mich auf eure Anregungen und auch auf eure Kritik zu meinem Bericht.

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Sponsoren-Links
Ihre Bewertung dieses Fahrberichtes

Wie hilfreich ist dieser Fahrbericht für Ihre (Kauf-)Entscheidung?

Bewertungsrichtlinien

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht
chapall2

chapall2

02.04.2004 14:55

Hallo, ich fahre den neuen Ver mit der 1,6er Maschine seit genau 3 Wochen und bin sehr zufrieden. Vor allem im Hinblick auf den Sicherheitsaspekt. Selbst die Sitze sind in der Trendline (Grundausstattung) sehr bequem. Einziges Manko ist die leider schlechte Sicht nach hinten, was das rückwärts einparken gewöhnungsbedürftig macht. Der Preis ist meiner Meinung nach völlig gerechtfertigt, da auch die Trendline Ausstattung alles bietet was man braucht und noch mehr. Außerdem gibt es die Klimaanlage zur Zeit als Bonus kostenlos. Obwohl ich Kurzstreckenfahrer bin, hält sich der Verbrauch in Grenzen. Dafür hat der Tank einen enormen Inhalt und reicht tatsächlich ca. 700 km !!! Ein Tip noch: Wer sich einen neuen VW bestellt und nicht zu weit weg wohnt sollte sich das Erlebnis der Selbstabholung in Wolfsburg gönnen. Man spart dabei einen wesentlichen Anteil der Überführungskosten und bekommt super viel geboten. Fazit: Ich kann den Golf V bedenkenlos empfehlen.

MueErik

MueErik

12.02.2004 13:05

Wenn Du den Golf V kaufen solltest, dann verlängere bitte Deinen Bericht um Deine Erfahrungen. Dies hier waren ja nur wie der Titel schon sagt "erste Eindrücke", mehr leider nicht. Vorallem würde mich interessieren wie zuverlässig der neue Golf ist.

MarcusG

MarcusG

14.11.2003 09:44

Klasse Bericht den will ich auch mal fahren.

Eigenen Kommentar schreiben

max. 2000 Zeichen

  Kommentar abschicken
Preisvergleich sortiert nach Preis
vw "Golf V 1.6FSI Trendline Klima 6Gang"

vw ​"Golf V 1.​6FSI Trendline Klima 6Gang​"

Gebrauchtfahrzeug - EZ: 2003-12 - KM: 134100 - kW: 85 - Kraftstoff: Benzin - ...

mehr

€ 3.500,00

Händler kann Preis
erhöht haben

mobile.de 152 Bewertungen

Versandkosten: keine Angabe

Verfügbarkeit: 04178 Leipzig​/Rückmarsdorf

     zum Shop  

mobile.​de

vw "Golf V 1.6 FSI Comfortline/Schiebedach/Alu!"

vw ​"Golf V 1.​6 FSI Comfortline​ />​/Schiebedach​/Alu!​"

Gebrauchtfahrzeug - EZ: 2003-12 - KM: 142000 - kW: 85 - Kraftstoff: Benzin - ...

mehr

€ 4.490,00

Händler kann Preis
erhöht haben

mobile.de 152 Bewertungen

Versandkosten: keine Angabe

Verfügbarkeit: 01159 Dresden

     zum Shop  

mobile.​de

vw "Golf V 1.6 FSI Sportline"

vw ​"Golf V 1.​6 FSI Sportline​"

Gebrauchtfahrzeug - EZ: 2004-05 - KM: 179000 - kW: 85 - Kraftstoff: Benzin - ...

mehr

€ 4.550,00

Händler kann Preis
erhöht haben

mobile.de 152 Bewertungen

Versandkosten: keine Angabe

Verfügbarkeit: 06846 Dessau

     zum Shop  

mobile.​de

* Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt und ggf. zzgl. Versandkosten. Preise, Verfügbarkeit und Versandkosten können im jeweiligen Shop zwischenzeitlich geändert worden sein,
da eine Echtzeit-Aktualisierung technisch nicht möglich ist. Maßgeblich sind immer die Preise und Angaben auf der Händlerseite. Alle Angaben ohne Gewähr.


Bewertungen
Dieser Erfahrungsbericht wurde bislang 10195 mal gelesen und von Mitgliedern wie folgt bewertet:

"sehr hilfreich" von (84%):
  1. Eloy
  2. schnulli0815
  3. katjes_w
und weiteren 24 Mitgliedern

"hilfreich" von (16%):
  1. HER-W218
  2. MueErik
  3. Commander30
und weiteren 2 Mitgliedern

Informationen zur Berechnung der Gesamtbewertung.
Das könnte Sie interessieren
VW Golf V 2.0 TDI VW Golf V 2.0 TDI
Kompaktklasse - Limousine mit Schrägheck - Diesel
14 Fahrberichte
Zum Angebot für € 3.650,00
VW Golf V 1.9 TDI VW Golf V 1.9 TDI
Kompaktklasse - Limousine mit Schrägheck - Diesel
31 Fahrberichte
Zum Angebot für € 2.950,00
VW Golf VI 1.6 TDI (ab 2008) VW Golf VI 1.6 TDI (ab 2008)
Kompaktklasse - Steilheck - Diesel
2 Fahrberichte
Zum Angebot für € 3.990,00