Erfahrungsbericht über

VW Multivan 2.5 TDI

Gesamtbewertung (21): Gesamtbewertung VW Multivan 2.5 TDI

607 Angebote von EUR 800,00 bis EUR 55.600,00  

Alle VW Multivan 2.5 TDI Testberichte

 Eigenen Erfahrungsbericht schreiben


 


 


VW T5 Multivan/T für Transporter oder Traumhaft?

5  18.08.2003

Pro:
+ Raumangebot + Qualität/Verarbeitung + Antrieb + Verbrauch + Fahreigenschaften + Sicherheit +

Kontra:
- Sehr hoher Preis - tristes Ambiente

Empfehlenswert: Ja 

T-Search

Über sich:

Mitglied seit:01.01.1970

Erfahrungsberichte:7

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Dieser Erfahrungsbericht wurde von 56 Ciao Mitgliedern durchschnittlich als sehr hilfreich bewertet

Nach dem kultigen Bulli und den überaus erfolgreichen Multivans T3 und T4 ist jetzt die nächste Generation auf den Markt gekommen. Nach 13 Jahren Bauzeit hat VW wieder einen neuen Bus im Programm. Da ich schon lange Multivans fahre und bisher durchaus überzeugt war, lag es nahe sich auch direkt nach dem Erscheinungstermin den Nachfolger zu erwerben. Ich habe den T5 2.5 TDI seit zwei Wochen und wollte bereits jetzt meine ersten Erfahrungen weitergeben. Ich bitte um Verständnis, dass die Langzeiterfahrungen später ergänzt werden.

***------------------Karroserie + Außenansicht------------------***

Bei der allerneusten Transporterbaureihe hat VW versucht auf Kritikpunkte des Vorgängermodells einzugehen, wie ich finde mit Erfolg. Die zweite Schiebetür auf der linken Seite beispielsweise ist jetzt Serie. Insgesamt hat man versucht, das klobige Design etwas zu retuschieren und etwas Dynamik in die Linie des T5 zu bringen. Klarglasscheinwerfer vorne und rote, von weißen Blinkern durchzogene, Lampen hintern verbessern die Optik, die sich insgesamt gesehen kaum verändert hat. Hier wurde lieber konsequent verbessert, statt rumexperimentiert.
Von den Abmessungen her muss man den Multivan nun als riesiges Schiff bezeichnen. Er wuchs in allen Dimensionen um einige Zentimeter (Länge 4,89/Breite 1,90/Höhe 1,94). Also Vorsicht in engen und niedrigen Parkhäusern. Dort habe ich mir nämlich gleich nach drei Tagen schon die ersten Kratzer geholt.
Ein wichtiger Kaufgrund war das riesige Platzangebot. Mit bis zu 4500 Liter Stauraum bei ausgebauten Sitzreihen und umgeklappten Beifahrersitz kann man eigentlich umziehen. Die Beladung des Kofferraums ist dank großer Öffnung und niedriger Ladekante absolut kein Problem. Auch das Dach bietet, wie gehabt, eine riesige Fläche, auf der mit Zubehör alles mögliche montiert und mitgenommen werden kann. Außerdem ist die Variabilität äußerst hoch. Fast alle Stühle sind klappbar, um 180° drehbar, ausbaubar.
Das alles hat natürlich auch einen Nachteil: Das Leergewicht stieg auf für mich unerklärbare 2,4 Tonnen.


***------------------Motor------------------***

Was für ein traumhafter Antrieb. Nach den alten Bekanntschaften mit den alten Generationen des Multivans hätte ich niemals gedacht, dass es jemals ein Triebwerk in einem Bus geben würde, das mich begeistern kann. Aber dieser Motor kann es. Seine 174 PS ballern 400 Nm auf die Kurbelwelle, so dass man das Mehrgewicht des neuen T5 (immerhin 250 kg mehr als T4) niemals merkt. In 11,5 Sekunden ist man bereits auf Hundert und man wird noch immer kräftig vorangeschoben, erst bei ca. 190 km/h ist Schluß. Diesen Durchzug hätte ich von einem Auto dieser Größe nicht erwartet. Weiterhin positiv zu erwähnen ist das neue Sechsganggetriebe, welches durch kurze Schaltwege und einen tollen sechsten Schongang glänzt. Das erklärt auch wahrscheinlich den relativ niedrigen Verbrauch von 11 Litern auf 100 km. Zudem hat die Geräuschkulisse, dieses ewig durchdringende Nageln des TDI, deutlich abgenommen.


***------------------Innenraum + Ausstattung------------------***

Wirklich begeistert war ich von dem Innenraum des Multivans noch nie besonders. Das hat sich auch mit dem neuen Modell nicht ganz geändert, auch wenn deutliche Verbesserungen festzustellen sind. Auf jeden Fall sind die Amaturen diesmal besser ausgefallen. Hier wird durch tolle Materialien und gute Verarbeitung nun fast Oberklasseniveau erreicht. Die Bestuhlung hat eine bessere Formung und Ergonomie verliehen bekommen, wobei die erhöhte Sitzposition, wie im LKW, schon immer einen positiven Aspekt mit sich brachte (vor allem wegen der Übersicht). Vor allem hinten aber dominiert Plastik, welches noch dazu kratzerempfindlich ist. Insgesamt wirkt der ganze Innenraum ziemlich trist und leblos, dafür hervorragende Funktionalität, typisch VW.
Die vielen Ablagemöglichkeiten und vor allem der stabile Tisch zwischen der zweiten und dritten Reihe sind äußerst praktische Lösungen. Die Variabilität kennt hier keine Grenzen. Beispielsweise ist ohne Probleme möglich aus dem ganzen Innenraum in kurzer Zeit eine Liegewiese zum Übernachten zu zaubern. Die Serienausstattung ist mit 6 Airbags (8 sind möglich), ESP, elektr. Fensterheber vorn, Klimaanlage, Sitzheizung vorn, Leichtmetallrädern und ZV mit Fernbedienung schon mal in Ordnung. In puncto Sonderausstattung ist diesmal aber vieles mehr möglich. Bis hin zum riesigen Navigationssystem mit großem Bildschirm in der Mittelkonsole, oder einem Unterhaltungssystem für die hinteren Bänke.
Außerdem wissenswert ist, dass die Klimaanlage endlich so groß dimensioniert wurde, dass man auch hinten einen kühlen Kopf bewahren kann.


***----------------Fahreigenschaften + Fahrkomfort----------------***

Hier geht schon alleine wegen dem Gewicht kein Stern für den T5 auf, aber für einen Bus ist die Federung top. Zwar sind kurze Fahrbahnstöße deutlich zu spüren, lange Wellen werden aber glattpoliert und kommen gar nicht bis in die Fahrerkabine. Zudem haben die Fahrgeräusche deutlich abgenommen. Auch die Fahreigenschaften, vor allem in langen Kurven zu spüren, haben an Güte zugelegt. Der Multivan macht auf mich den Eindruck als würde er sich vehement wehren, in irgendeine Seitenneigung zu verfallen; Keine Aufbaubewegungen, einfach so gut wie nichts.
In der Stadt gilt mit dem T5 das Moto: Handlichkeit trotz Größe. Die großen Aussenspiegel ermöglichen den bestmöglichen Blick nach hinten. Die leichtgängige und exakte Servolenkung unterstützt den Prozeß des Ein- und Ausparkens deutlich. Durch die besser dossierbare Kupplung ist auch das Anfahren einfacher geworden.


***------------------Sicherheit ------------------***

Sechs Airbags serienmäßig, zusätzlich optional zwei für die Reihen hinten, ESP, Abs und viele andere Details sorgen für ein Gefühl der Sicherheit. Zudem ist Xenonlicht zu empfehlen, welches eine optimale Ausleuchtung der Straße garantiert.
Die Bremsanlage, die jetzt mit riesigen innenbelüfteten Scheibenbremsen vorne und hinten ausgestattet ist, fühlt sich auch Klasse an. Schon fast sportwagenähnlich.
Zusätzlich ist mir aufgefallen, dass scharfkantige Ecken und Ähnliches im Innenraum auf ein Minimum reduziert wurden.


***------------------FAZIT: ------------------***

Das beste kommt immer zum Schluß: 41.348 €.
Diese Summe ist an den Händler zu entrichten, falls man einen nackten T5 Multivan 2.5 TDI erwerben möchte. Mit etwas zusätzlicher Ausstattung kann man dann natürlich auch andere Preisdimensionen erklimmen.
Unterm Strich hat VW hier aber einen neuen Multivan auf die Beine gestellt, dem ich außer dem hohen Preis eigentlich keine wirklich negativen Beanstandungen anrechnen kann. Wer sich so ein Automobil also zulegen möchte, dem kann ich es jetzt schon empfehlen.
Vor allem der Antrieb ist diesmal so überzeugend, dass ich am liebsten den ganzen Tag damit rumfahren würde. Das ein Familienlaster so viel Spaß machen kann hätte ich nicht erwartet.


PM


Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Sponsoren-Links
Ihre Bewertung dieses Fahrberichtes

Wie hilfreich ist dieser Fahrbericht für Ihre (Kauf-)Entscheidung?

Bewertungsrichtlinien

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht
playking1990

playking1990

06.04.2007 01:23

ist ein gutes Auto

dma147

dma147

04.11.2006 14:37

scheint ein wirklich tolles Auto zu sein. ;)

vassaro

vassaro

18.10.2006 15:13

Sehr guter Bericht! Respekt...

Eigenen Kommentar schreiben

max. 2000 Zeichen

  Kommentar abschicken
Preisvergleich sortiert nach Preis
Q1-PART Abgasturbo Turbo-lader Vw Bus Transporter T5 Multivan 2.5 Tdi Neu Kein Pfand

Q1-​PART Abgasturbo Turbo-​lader Vw Bus Transporter T5 Multivan .​.​.

30599260 501140 turbolader 800 00 eur siehe weitere informationen in der ...

mehr

€ 800,00

Händler kann Preis
erhöht haben

ebay.de 4625 Bewertungen

Versandkosten: 0 EUR

Verfügbarkeit: auf Lager

     zum Shop  

ebay.​de

Q1-PART Turbo Vw Bus Transporter T5 Multivan 2.5 Neu Kein Pfand

Q1-​PART Turbo Vw Bus Transporter T5 Multivan 2.​5 Neu .​.​.

30567355 501140 turbolader 800 00 eur siehe weitere informationen in der ...

mehr

€ 800,00

Händler kann Preis
erhöht haben

ebay.de 4625 Bewertungen

Versandkosten: 0 EUR

Verfügbarkeit: auf Lager

     zum Shop  

ebay.​de

Q1-PART Turbolader Vw Bus Transporter T5 Multivan 2.5 Tdi Neu Kein Pfand

Q1-​PART Turbolader Vw Bus Transporter T5 Multivan 2.​5 Tdi .​.​.

30567354 501140 turbolader 800 00 eur siehe weitere informationen in der ...

mehr

€ 800,00

Händler kann Preis
erhöht haben

ebay.de 4625 Bewertungen

Versandkosten: 0 EUR

Verfügbarkeit: auf Lager

     zum Shop  

ebay.​de

* Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt und ggf. zzgl. Versandkosten. Preise, Verfügbarkeit und Versandkosten können im jeweiligen Shop zwischenzeitlich geändert worden sein,
da eine Echtzeit-Aktualisierung technisch nicht möglich ist. Maßgeblich sind immer die Preise und Angaben auf der Händlerseite. Alle Angaben ohne Gewähr.


Bewertungen
Dieser Erfahrungsbericht wurde bislang 112546 mal gelesen und von Mitgliedern wie folgt bewertet:

"besonders hilfreich" von (1%):
  1. Thierry123

"sehr hilfreich" von (92%):
  1. erdnussbutter
  2. St_Moonlight
  3. GTCHR
und weiteren 64 Mitgliedern

"hilfreich" von (7%):
  1. playking1990
  2. Sille02
  3. bravo992002
und weiteren 2 Mitgliedern

Informationen zur Berechnung der Gesamtbewertung.