Vegeta

Erfahrungsbericht über

Vegeta

Gesamtbewertung (6): Gesamtbewertung Vegeta

 

Alle Vegeta Testberichte

 Eigenen Erfahrungsbericht schreiben


 


Vegeta das Gewürz für alles

5  26.07.2007

Pro:
sehr vielseitig einsetzbar

Kontra:
nix negatives gefunden

Empfehlenswert: Ja 

Deuling

Über sich:

Mitglied seit:16.01.2006

Erfahrungsberichte:36

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Dieser Erfahrungsbericht wurde von 46 Ciao Mitgliedern durchschnittlich als sehr hilfreich bewertet

habe den gleichen Bericht bei Yopi eingestellt auch unter Deuling!!

heute mal einen Bericht über die Gewürzmischung Vegeta.
Im übrigen das einzigst positive was aus meiner ersten Ehe über geblieben ist, denn mein ex war Kroate und von da kommt das Gewurz Vegeta. Mein Mann ist weg aber Vegeta ist geblieben grins.

Was ist Vegeta eigentlich??


Vegeta ist eine Gewürzmischung aus Kroatien bestehend aus Speisesalz, getrocknetes Gemüse (Möhre, Pastinake, Zwiebel, Sellerie, Blattpetersilie), Geschmacksverstärker (Mononatriumglutamat, Dinatriuminosonat), Zucker, Gewürze, Maisstärke, Farbstoff (Riboflavin)

Wo kommt Vegeta her ??

Podravka d.d.
A. Starcevica 32
48 000 Koprivnica
Kroatien
www.podravka.com

In Deutschland ist natürlich auch der deutsche Text auf der Verpackung.


Wofür braucht man Vegeta überhaupt??

Man kan Vegeta fürs Kochen, Braten, Suppen, Salate, Saucen, Teigwaren, Reis, Kartoffelgerichte, Fisch und Fleisch nutzen.
Fisch und Fleisch einfach beidseitig damit bestreuen und als kleinen Tip mit den Händen etwas anreiben. Da Vegeta eine Gewürzmischung ist wird kein weiteres Gewürz benötigt.
Noch ein TIp: Nicht zuviel Gewürz benutzen wenn man es nicht kennt, denn man kann dann sehr viel Durst bekommen.

Die Speisen vor dem kochen oder braten mit Vegeta würzen. Ein TL reicht aus für 250 ml Suppe, Sauce, oder 250 g Salat, Teigwaren, Reis- und Kartoffelgerichte. Fleisch und Fisch auf beiden Seiten reichlich bestreuen ( Angaben laut Hersteller)

Wo bekomme ich Vegeta und wie teuer ist es??

Eine zeitlang war es gar nicht so einfach es zu kaufen. Es gibt es auf jedenfall in türkischen oder russischen Geschäften. Aber nur im 1kg. Paket für knapp 13 Euro.
Hin und wieder hat Lidl das auch in 250 ml. Packungen für 2,99 euro im Angebot. Einfach mal bei eurem Lidl Markt nachfragen.


Meine persönlichen Erahrungen und Anwendungen mit Vegeta!!!!!


ich nutze Vegeta schon einige Jahre und ausschließlcih Vegeta. Die andern Gewürze stehen bei mir im Schrank nur noch sinnlos rum.
Ich nutze es zum Kartoffeln, Nudeln oder Reis kochen genauso wie für Suppen, Fleisch und Salate auch in Eintöpfen findet man bei mir in der Küche Vegeta wieder. Also sobald ich anfang zu kochen ist Vegeta dabei.
Am Anfang sollte man nur nicht soviel davon nehmen, denn wenn man das Gewürz nicht kennt und zuviel davon nimmt bekommt man schnell sehr viel Durst. Das beste Beispiel war mein jetziger Mann und ich hatte ihn noch vorgewarnt. grins Aber nein er wollte nicht hören. Er meinte nur würz du man wie du es immer machst. Oki dachte ich. aber kurz nachdem essen dann gleich die Frage wo ist denn der Sprudel geblieben grins...
Wenn man das Gewürz regelmässig nutzt passiert das aber nicht mehr. Also es ist wirklich ein Allround - Gewürz das nicht nur in Kroatische Küchen was zu sichen hat sondern auch bei uns.

Ich hole mir immer gleich die 1kg Packung da ich es wirlich überall für nutze.
Ich würde Vegeta jedem weiterempfehlen da es ewig haltbar ist und vielfältig anwendbar ist.

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Sponsoren-Links
Ihre Bewertung dieses Erfahrungsberichtes

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht für Ihre (Kauf-)Entscheidung?

Bewertungsrichtlinien

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht
Fliegmaus32

Fliegmaus32

30.07.2007 14:45

Interessant!

Deuling

Deuling

27.07.2007 00:57

hallo ja denke das Produkt findet man in ganz osteuropa nur halt hier und da mal mit nem anderen namen. auch in Ungarn gibt es das mit nem anderen namen. -------------------------------------------------------------------------------- also wenn das so schädlich sein soll dann weiss ich nicht warum soviele kroatische Kinder trotzdem noch gesund sind und kein ADS haben??? wenn man danach geht dann darf man ja gar nix mehr essen und trinken. und süchtig bin ich auch nicht danach. es schmeckt nur besser als die faden deutschen gewürze. und es ist einfacher zu handhaben...

Die_Buchhaendlerin

Die_Buchhaendlerin

27.07.2007 00:50

ich kenne das von meiner polnischen Stiefmutter. Kann das sein, dass das einfach überall in Osteuropa verbreitet ist?

Eigenen Kommentar schreiben

max. 2000 Zeichen

  Kommentar abschicken


Bewertungen
Dieser Erfahrungsbericht wurde bislang 3512 mal gelesen und von Mitgliedern wie folgt bewertet:

"sehr hilfreich" von (100%):
  1. whaleryda
  2. EmskoppEL
  3. Osiris_68
und weiteren 43 Mitgliedern

Informationen zur Berechnung der Gesamtbewertung.