Erfahrungsbericht über

Victoria 2 - Blut und Eisen (PC CD-ROM)

Gesamtbewertung (1): Gesamtbewertung Victoria 2 - Blut und Eisen (PC CD-ROM)

1 Angebote von EUR 72,95 bis EUR 72,95  

Alle Victoria 2 - Blut und Eisen (PC CD-ROM) Testberichte

 Eigenen Erfahrungsbericht schreiben


 


Für alle Lenker und Denker

5  17.05.2011 (20.05.2011)

Pro:
Spieltiefe,Keine CD benötigt

Kontra:
Bugs,Grafik,

Details:

Grafik

Sound

Multiplayer:

Bedienung

mehr


chrocus

Über sich:

Mitglied seit:16.05.2011

Erfahrungsberichte:5

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Dieser Erfahrungsbericht wurde von 10 Ciao Mitgliedern durchschnittlich als sehr hilfreich bewertet

Victoria 2 kam am 13.08.2010 auf den Markt. Es ist der Nachfolger von Victoria aus dem Jahr 2003.

"Carefully guide your nation from the era of absolute monarchies in the early 19th century, through expansion and colonization, to finally become a truly great power by the dawn of the 20th century.
Victoria 2 is a grand strategy game played during the colonial era of the 19th century, where the player takes control of a country, guiding it through industrialisation, political reforms, military conquest and colonisation. Experience an in-depth political simulation where every action you take will have various consequences over all the world. The population will react to your decisions based on their political awareness, social class, as well as their willingness to accept or revolt against their government."
(Quelle:http://www.paradoxplaza.com/games/victoria-2)

Das Spiel ist ein Echtzeit-Strategy Spiel es spielt zwischen 1836 und 1937. Diese Zeit war die wahrscheinlich torbulenteste der Menschheitsgeschichte. Länder expandieren, teilen sich die Welt auf, Technologisch gibt es unglaubliche neuerungen (zb Eisenbahn) und es ist das Zeitalter der Indistrualisierung.
Die Bevölkerung wächst stärker denn je und die Waffen werden immer Durchschlagskräftiger.

Man ist dabei eine Art Berater, die Regierungsform kann wechseln, aber man selbst ist immer an der Macht muss sich aber an die Regierungsform halten.

Spielziel:


Eine möglichs hohe Punktzahl bestehen aus Industrie,Militär und Prestige am Ende des Spieles zu erreichen.

Grafik:


Die Grafik ist einfach nicht mehr zeitgemäß. Es gibt kaum Animationen aber zumindesten ist die Auflösung nicht schlecht, so bekommt die Spieloberfläche dann doch einen reinen Ausdruck.

Sound:


Viele Geräusche für Handlungen, daneben noch die Spielmusik, die aber nicht sehr Abwechslungsreich ist.

Anleitung:


Leider gibt es bei Victoria 2 kein Handbuch (wie z.b bei hearts of Iron 3)
Es liegt jediglich ein Poster bei. Im Spiel selbst gibt es ein Tutorial, das die Grundprinzipien des Spiels ganz gut erklären, aber es bleibt immer noch vieles offen, jedoch hab eihc noch kein Paradox Spiel gespielt bei dem man sich die Hälfte nicht selbst hätte beibringen müssen.

Spieltiefe:


Die Spieltiefe ist einfach genial man kann jedes Fitzelchen sein. Insgesamt über 200 Nationen die meisten natürlich in Europa. Man kann so ziemlich alles machen später dazu mehr.

Schwierigkeitsgrad:


Wie schon gesagt, ich finde man muss sich in Paradox Spiele einspielen, teilweiße fand ich noch nach einem Monat Neues.

Suchtfaktor:


Der Suchtfaktor ist sehr Hoch, wenn man spielt fühlen sich Stunden wie Sekunden an. Es wird nie wirklich langweilig da es in der Community viele Mods gibt, die das Spiel erweitern, so das es immer wieder Spaß macht. Mann kann auch Europa Universalis 3 Spiele in Victoria 2 weiterspielen und die Victoria 2 Spielstände lassen sich später mit Hearst of Iron 3 weiterspielen.

Handlung:


Politik:

Jede Nation hat eine Regierungsform, zu Beginn sind die meisten Nationen Absolute Monarchien, das ändert sich jedoch durch Liberale Aktivitäten, denen muss man mit der Zeit nachgeben da es sonst zu Rebellionen kommt. Man kann eine Vielzahl von Liberalen und Sozalen Reformen einführen.
Im Spiel sind die Ideologien, Reaktionäre, Konservative, Liberale und Sozalisten vorhanen.
Events:

Im Spiel tauchen immer wieder Events auf, bei denen man oft zwischen mehreren Lösungvorschlägen auswählen müssen. Wenn man eine Nation wie Großbritannien ist können es auch zuviele werden, das stört dann.
Technologien:

Es gibt einige Technologien in 5 Bereichen zwischen, denen man auswählen kann.
Bevölkerung:

Es gibt eingige Bevölkerung Kategorien zum Beispiel Bauern,Arbeiter,Facharbeiter,Bürokraten, Geistliche, Soldaten usw.
Die Wirtschaft hängt sehr stark von der Bevölkerung ab später dazu mehr
Diplomatie:

Nun zur Diplomatie es lassen sich natürlcih Bündnisse zwischen Ländern schmieden und das übliche. Interessant ist das Konzept der Einflussspähre,
die 8 Nationen mit den meisten Punkten sind Großmächte, sie können andere Länder in ihre Einflussphäre aufnehmen, diese Länder verbindet dann ein gemeinsamer Wirtschaftsraum und es können einfach Bündnisssysteme aufgebaut werden. Gerade um Deutschland gründen zu können, benötigt man alle Kernprovinzen, dabei zählen auch Länder in seinem Einfluss. Schade finde ich das es kaum möglich ist Bündnisse zwischen größeren Nationen zu schließen.
Militär:

Der Bereich Militär ist für Paradox Verhältnisse relativ schmal gehalten. Aber das Konzept finde ich Großartig. Man erklärt einer anderen Nation den Krieg und beschließt dabei Kriegsziele (diese können auch erweitert werden) um diese Kriegsziele zu verwirklichen benötigt man eine gewisse Zahl an Kriegspunkten, diese können durch Besetzung gegnerischen Provinzen, Schlachten und Hafenblockaden erreicht werden.
Allerdings ist zu sagen das bei Schlachten nur Simuliert werden, sie werden also nicht wie in Empire Total War graphisch dargestellt.
Wirtschafft:

Der Bereich der Wirtschafft ist die größte Kategorie. Jede Provinz erwirtschaften ein Handelsgut und in jeder Provinz könne unterschiedlich viele Menschen arbeiten.
Diese zahlen natürlich dann Steuern. Zusätzlich gibt es Handwerker, diese werden aber später durch Fabriken ersetzt. Beide verarbeiten einfach die reccourcen.
Meist Negative ist, das die Kapitalisten die eine Fabrik bauen meistens einen ziemlichen Stuß zusammenbauen. So dass die Fabriken schnell Pleite gehen.
Bei großen Nationen ist es kein Problem weil es so viele Kapitalisten gibt. Bei kleineren kann das aber schnell das Ende sein. Man kann aber auch selbst Fabriken bauen ohne auf Kapitalisten angewiesen zu sein, dazu müssten aber Reaktionäre an der Macht sein.

Ich finde das Spiel ziemlich Genial, aber es ist auch harte Kost, es ist nicht für jeden geeignet. Zum Beispiel wird es den meisten Empire Total War Fans nicht gefallen auch wenn sie erstaunt wären wie Deutschland damals wirklich aussah.

Viele Bugs wurden schon weggepatcht.

Am Besten solle man sich die Demo mal anschauen, obwohl ich von ihr nicht so Begeistert war wie von der Vollversion

Demo: http://www.gamestar.de/spiele/victoria-2/downloads/victoria_2,45869,2316897.html

Villeicht noch zu erwähnen ist das, das Spiel ohne Cd spielbar ist und ohne Steam.

mfg
c

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Sponsoren-Links
Ihre Bewertung dieses Erfahrungsberichtes

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht für Ihre (Kauf-)Entscheidung?

Bewertungsrichtlinien

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht
jaros

jaros

22.08.2011 08:33

" Für alle Lenker und Denker " - eine Diplomatenschule ;-) Gruß!

Karsten_1989

Karsten_1989

17.05.2011 19:57

SH und einen schönen Abend noch - LG Karsten

Eigenen Kommentar schreiben

max. 2000 Zeichen

  Kommentar abschicken
Preisvergleich sortiert nach Preis
Victoria 2: Blut und Eisen - Otto von Bismarck (Windows 7)

Victoria 2: Blut und Eisen - Otto von Bismarck (Windows 7)

Victoria 2: Blut und Eisen - Otto von Bismarck PCTiefgehende, fesselnde ...

mehr

€ 72,95

Händler kann Preis
erhöht haben

Amazon.de Marketplace Videospiele 168 Bewertungen

Versandkosten: Kostenlose Lieferun...

Verfügbarkeit: Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden.​.​.

     zum Shop  

Amazon.de Marketplace Videospiele

* Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt und ggf. zzgl. Versandkosten. Preise, Verfügbarkeit und Versandkosten können im jeweiligen Shop zwischenzeitlich geändert worden sein,
da eine Echtzeit-Aktualisierung technisch nicht möglich ist. Maßgeblich sind immer die Preise und Angaben auf der Händlerseite. Alle Angaben ohne Gewähr.


Bewertungen
Dieser Erfahrungsbericht wurde bislang 567 mal gelesen und von Mitgliedern wie folgt bewertet:

"besonders hilfreich" von (10%):
  1. jaros

"sehr hilfreich" von (90%):
  1. goat_2
  2. Marnie61
  3. Die-Xanadu
und weiteren 6 Mitgliedern

Informationen zur Berechnung der Gesamtbewertung.
Das könnte Sie interessieren
Royal Envoy 1-3 (PC CD-ROM)
Strategiespiel; Zeitmanagement-Spiel; Fun- & Familienspiel - 2014 - ak tronic - WIN XP; WIN Vista; Windows 7 - freier Arbeitsspeicher: 1000 MB
Zu diesem Produkt wurde noch kein Erfahrungsbericht geschrieben. Jetzt bewerten
Zum Angebot für € 4,93
Anno 1404 (PC-DVD) Anno 1404 (PC-DVD)
Strategiespiel; Echtzeit-Strategie; Simulation; Wirtschaftssimulationsspiel - 2009 - ak tronic, Ubisoft - WIN 2000; WIN XP; WIN Vista - freier Festplattenspeicher: 6000 MB - freier Arbeitsspeicher: 1000 MB
18 Testberichte
Zum Angebot für € 6,17
XCOM: Enemy Unknown (PC-DVD) XCOM: Enemy Unknown (PC-DVD)
Strategiespiel - 2012 - ak tronic, Take 2
2 Testberichte
Zum Angebot für € 2,99