Vodafone DSL Flat

Bilder der Ciao Community

Vodafone DSL Flat

> Detaillierte Produktbeschreibung

42% positiv

69 Erfahrungsberichte der Community

Es gibt leider keine Angebote

Erfahrungsbericht über "Vodafone DSL Flat"

veröffentlicht 06.07.2011 | PippyLangstrumpf
Mitglied seit : 08.07.2010
Erfahrungsberichte : 2
Vertrauende : 0
Über sich :
Gut
Pro Verhältnismäßig günstige Festnetz / DSL
Kontra Kundendienst gleich null
sehr hilfreich
Navigation / Übersichtlichkeit:
Informationsgehalt
Aktualität der Website:
Nutzwert der angebotenen Leistung:
Preisniveau:

"Grenzwertige Geschäftspraktiken bei Vodafone"

Ich habe seit über zwei Jahren Festnetz und DSL bei Vodafone. Dieser Vertrag lief auf Namen und Rechnung meiner volljährigen Tochter. Nun ist meine Tochter umgezogen und hat sich im Vodafone Shop in Kehl einen Übernahmevertrag geholt, damit der Anschluß auf meinem Namen und Rechnung weiterlaufen kann. Habe diesen Übernahmevertrag unterschrieben und abgegeben, in Kehl. So, dann ging plötzlich alles mit der Übernahme nicht mehr. Daraufhin hat die Geschäftsleiterin in Kehl meiner Tochter erklärt, es müsse nun von mir ein neuer Vertrag abgeschlossen werden. Ich könnte meine alte Rufnummer behalten und das ganze dauert ca. 10 Tage. Das war am 21. Juni 2011, am 22. Juni 2011 hat Vodafone mich dann abgeschaltet. Für die Zeit bis zum Zustandekommen des neuen Vertrags würde ich einen kostenlosen Surfstick zur Überbrückung bekommen. Letztendlich hat aber die Dame in Kehl meiner Tochter einen Surf-Sofort Vertrag mit Mindeslaufzeit 24 Monate für 19,95 und ein Festnetz / DSL Vertrag für 29,95 zur Unterschrift vorgelegt, diese beiden Verträge hat meine Tochter in gutem Glauben unterschrieben, in meinem Namen ohne Vorlage meiner Legitimation und ohne Vollmacht von mir. Jetzt habe ich immer noch kein Festnetz, kein DSL aber zwei noch nicht einmal von mir abgeschlossene Verträge in Höhe von 19,95 und 29,95 für 24 Monate. Im Grunde genommen sind beide Verträge rechtswidrig.
Also, bei Vodafone kommen Verträge zustanden, ohne vom Antragsteller unterschrieben, und ohne Vorlage der Legitimation.
Selbst auf Bemühen eines Vodafone Mitarbeiters in einer Geschäftsstelle in meinem Wohnort, der zumindest versucht hat, den Surf-Sofort Vertrag zu annulieren, reagiert Vodafone überhaupt nicht. Weder auf meine Schreiben, noch auf Telefax und schon gar nicht auf die Beschwerde vom eigenen Mitarbeiter.
Kurz gesagt steht fest, dass die Vodafone-Mitarbeiterin in Kehl langjährige Kunden auf übelste Art und Weise über den Tisch zieht. Die Kundendienstabteilung in Ratingen hat bisher auf kein Schreiben reagiert, die interessiert das gar nicht.
Mir wird wohl nichts anderes übrig bleiben, als die Angelegenheit meinem Anwalt zu übergeben.
Also an alle, die das lesen, Vorsicht mit Verträgen bei Vodafone

Community Bewertungen

Dieser Erfahrungsbericht wurde 1340 mal gelesen und wie folgt bewertet:
56% :
> Wie bewertet man einen Erfahrungsbericht?
sehr hilfreich

Ihre Bewertung zu diesem Erfahrungsbericht

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht

  • chrissy2004 veröffentlicht 08.07.2011
    @andrea: vielleicht beantwortet mein Erfahrungsbericht deine Frage nach dem telefonischen Kundendienst :) weiterhelfen konnte mir da trotz dutzender Anrufe bei der Hotline niemand... diesen Stick hab ich auch versucht, zu bekommen... ich hätte ihn haben können - aber nur gegen eine monatliche Gebühr, kostenlos war da nix zu haben... hab mehrfach nachgefragt und immer die gleiche Antwort bekommen und musste monatelang ohne Telefon/Internet leben... soviel zum Vodafone-Service!!!
  • Traumelfenkind veröffentlicht 06.07.2011
    Also ich kann dir nur raten weiterhin am Ball zu bleiben, normal hättest du den vertrag innerhalb von 14 Tagen auch kündigen können. Ich hatte ein ähnliches Problem. Im Februar diesen Jahres habe ich einen Fetsnetzanschluss beantragt, für die Überbrückungszeit sollte ich für einmalig 10 Euro etxra einen Sufstick bekommen bis mein anschluss freigeschaltet ist. Unterschrieben habe ich lediglich den Festnetz DSL Vertrag. Dann kamen mir Rechnungen ins Haus über den Surfstick die 24 Monate laufn sollten, ich habe mehrmals im Shop Beschwerde eingereicht und mich dann an die kostenlose Hotline gewandt, denen mehrmals erklärt dass ich NUR den Festnetzvertrag abgeschlossen habe und unterschrieben habe und niemals einen Surfstickvertrag. Nach langem hin und her hatte ich endlich letzte Woche ein Schreiben von Vodafone dass der 24monatige Vertrag des Surfsticks gelöst ist und ich muss auch keine weiteren rechnungen und Grundgebühren mehr bezahlen. Hier heisst es nicht aufgeben und denen das immer wieder schiuldern und sagen dass du diesen Surf-Sofort Vertrag nie haben wolltest. LG Mela
  • andrea.nie veröffentlicht 06.07.2011
    Am besten mal die kostenlose Hotline 0800/1721212 anrufen und die Sache über die Kundenbetreuung klären lassen. Normalerweise gibt es tatsächlich die Möglichkeit, bis zur DSL-Anschaltung kostenfrei den Stick zu bekommen. Die sollen das umbuchen und ich würde auf den nicht selbst unterschriebenen Vertrag noch einmal hinweisen. LG Andrea
  • Haben Sie Fragen? Loggen Sie sich auf Ihr Ciao-Konto ein, um dem Autor einen Kommentar zu hinterlassen. Sich anmelden

Produktdaten : Vodafone DSL Flat

Produktbeschreibung des Herstellers

Ciao

Auf Ciao gelistet seit: 04/07/2007