Volksfürsorge, LV

Bilder der Ciao Community

Volksfürsorge, LV

> Detaillierte Produktbeschreibung

67% positiv

10 Erfahrungsberichte der Community

Es gibt leider keine Angebote

Erfahrungsbericht über "Volksfürsorge, LV"

veröffentlicht 31.10.2000 | TBuck
Mitglied seit : 31.10.2000
Erfahrungsberichte : 1
Vertrauende : 0
Über sich :
Nichts für mich
Pro schnelle Antwort
Kontra schlechte Rendite
weniger hilfreich
Erreichbarkeit im Ernstfall:
Beitragshöhe / Leistungsverhältnis:
Allgemeine Kundenfreundlichkeit:
Dauer des Besitzes/der Nutzung

"Betrug"

Als ich vor kurzem von einem unabhängigen Finanzberater eingehend auf meine Vermögensstruktur untersucht wurde, stellten wir mit Grauen fest, das die Rendite und auch die Optionen (Berufunfähigkeit und Unfallversicherung) sehr dürftig ausgestattet sind.
Er riet mir, den aktuellen Rückkaufswert einzuholen, um zu überprüfen, ob eine Kündigung nicht zu negative Auswirkungen hat, da ich schließlich schon 9 Jahre einzahle.
Die angeforderten Unterlagen wurden binnen zweier Tage gesendet, was die einzige positive Leistung der Volksfürsorge bis dato war. Das Schreiben hat uns fast vom Stuhl gehauen. Wenn jemand 5000 DM einzahlt und nach 9 Jahren 3.800 DM zurückbekommt, dann spreche ich von "Betrug"...
Die Höhe dann im Anschreiben:
"Für die Bearbeitung und die künftige Verwaltung der Abtretung erheben wir eine Kostenbeteiligung von 50 DM.[...]Für künftige Auskünfte an den Zessionar zum Vertragsstand berechnen wir 20 DM pro Vertrag.[...]"

Ich werde jedenfalls die Versicherung sofort kündigen und traure dem kaputten Geld nach. Jetzt kann ich wenigstens in den verbleibenden 36 Jahren anständige Anlagen wählen und den anfänglichen Verlust wettmachen.

Community Bewertungen

Dieser Erfahrungsbericht wurde 3108 mal gelesen und wie folgt bewertet:
44% :
> Wie bewertet man einen Erfahrungsbericht?
weniger hilfreich

Ihre Bewertung zu diesem Erfahrungsbericht

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht

  • HMausolf veröffentlicht 01.04.2001
    Die geschilderte Entwicklung des Rückkaufswertes ist keine Besonderheit der Volksfürsorge, sondern im Produkt Lebensversicherung begründet. Das ist leider bei keiner Versicherung anders. Es ist allerdings bezeichnend für die Leistung des seinerzeit abschließenden Beraters, dass Du jetzt aus allen Wolken fällst. Lebensversicherungen lohnen sich immer nur dann, wenn man sie bis zum Ende durchzieht. Ansonsten: Finger weg.
  • asd veröffentlicht 16.03.2001
    Was war das nur für ein " unabhängiger Berater " etwa ein Vermögensberater ? Dann laß Dir gesagt sein das diese keinesfalls unabhängig sind sondern als Strukturvertrieb nur bestimmte Gesellschaften verkaufen dürfen ! Ein Finanzberater sollte zumindest die einschlägigen Ratings kennen, dort wird z.B. die Volksfürsorge mit Sehr Gut auf Platz Eins bewertet ( Morgan & Morgan ) Sicher hast Du jetzt von Deinem " Finanzberater" eine Start/Ziel Police erhalten mit BUZ. Dann schau mal nach wann diese endet ! Und jetzt fang an zu DENKEN !!!
  • BoyToy veröffentlicht 09.01.2001
    Der Rückkaufswert einer LV ist meistens sehr gering. Ich habe meine nach 2 Jahren gekündigt (war die Debeka) - hatte in der Zeit etwa 4.000 DM eingezahlt, und 52,60 DM wieder bekommen. Gruß : PacmanBrhv
  • Haben Sie Fragen? Loggen Sie sich auf Ihr Ciao-Konto ein, um dem Autor einen Kommentar zu hinterlassen. Sich anmelden

Produktdaten : Volksfürsorge, LV

Produktbeschreibung des Herstellers

Ciao

Auf Ciao gelistet seit: 04/08/2000