Von Liebe, Tod und Freiheit - Santiano

Bilder der Ciao Community

Von Liebe, Tod und Freiheit - Santiano

Volkstümliche Musik - 1 - CD - Label: We Love Mu - Vertrieb: Universal - Veröffentlicht am: 29. Mai 2015 - EAN: 602547140500

> Detaillierte Produktbeschreibung

100% positiv

3 Erfahrungsberichte der Community

Erfahrungsbericht über "Von Liebe, Tod und Freiheit - Santiano"

veröffentlicht 27.06.2015 | AnnaHaeberle
Mitglied seit : 15.08.2002
Erfahrungsberichte : 1474
Vertrauende : 347
Über sich :
Ausgezeichnet
Pro Berührend, singen von Liebe,Treue, Kampfgeist und der Liebe zur See.
Kontra Nichts
sehr hilfreich
Cover-Design:
Klangqualität:
Langzeithörspaß:
Häufigkeit der Nutzung
Dieser Tonträger ist:

"Richtung Freiheit geradeaus"

Mir gefällt die Musik von Santiano, diesen Seemannsrock. Ich liebe Volksmusik, und in meinem Lieblingssender SWR 4 hört man Santiano auch öfters. Als ich neulich nachts meine Mädels von ihren Partytouren abholte, lief bei mir im Radio ARD Hitnacht, das kommt immer wenn SWR 4 quasi Feierabend macht. In dieser Sendung stellten sie die neue CD von Santiano vor und verlosten gar ein paar Exemplare. Ich hatte Glück und erhielt eine CD. Die CD kostet cirka 16 Euro im Handel und beinhaltet 13 Songs.

Das ist die 3.CD die nun von der Gruppe Santiano erschienen ist, es handelt sich hier um eine noch junge Gruppe die erst seit 2011 so zusammen kam. Sie hatten bereits 2 sehr erfolgreiche CDs herausgebracht, „Bis ans Ende der Welt“ (2012) Darauf folgte „Mit den Gezeiten“ (2013). Die noch junge Geschichte von Santiano steht mittlerweile für zwei ECHOs, 5-Fach-Platin, einen Diamond Award und für gefeierte, ausverkaufte Konzerttourneen in den größten Arenen des Landes. Santiano das sind die Musiker: Björn Both (Gesang, Gitarre, Bass), Axel Stosberg (Gesang, Mundharmonika, Percussion), Pete Sage (Geige, Mandoline, Gesang, Akkordeon, Bouzouka, Percussion, Tin Whistle), Hans-Timm Hinrichsen (Gesang, Gitarre, Bass, Drums) und Andreas Fahnert (Gesang, Gitarre)

Das neue Album
erschien am 29. Mai 2015, hier ist die Trackliste:

1. Lieder der Freiheit 3:39
2. Rolling The Woodpile 3:12
3. Die letzte Fahrt 4:11
4. Johnny Boy 3:32
5. Seine Heimat war die See 4:14
6. Fresenhof 2:53
7. Joho und ne Buddel voll Rum 3:01
8. Under Jolly Roger 3:31
9. Der Alte und das Meer 3:43
10. Sturmgeboren 3:24
11. Richtung Freiheit 3:38
12. Rungholt 3:44
13. Kinder des Kolumbus 3:33

In „Richtung Freiheit“ und „Lieder der Freiheit“ geht es um Mut und Wagnis, um Rückgrat und Risikobereitschaft, um Aufbruch und Hoffnung, musikalisch kämpferisch demonstrieren Santiano, dass es sich lohnt, für seine Träume zu kämpfen. Es ist auch sehr eindrucksvoll die Gruppe im Video, im Fernsehen oder gar im Konzert zu erleben.Mir läuft es da jedesmal schauerlich schön berührt den Rücken runter wenn ich diese Musik, der rockigen Seebären höre. „Seine Heimat war die See“ erzählt rührend von einem gelebten Leben, und das ergreifende „Die letzte Fahrt“ setzt sich mit Tod und Abschiednehmen auseinander und rüttelt am Innersten.. Sie singen von Fairness, Toleranz und Zusammenhalt. Lieder die Berühren, die tief durch die Haut gehen.


==Seine Heimat war die See, Songtext ==

Die Hand am Ruder, auf seinem Schiff
Von rauer Fahrt gezeichnet, sein Angesicht
Alle Welt hat er befahren
Die Hand am Ruder, auf seinem Schiff
Von rauer Fahrt gezeichnet, sein Angesicht
Alle Welt hat er befahren
Für das Meer war er gebor'n
Seine Augen blickten furchtlos in den Sturm

Denn seine Heimat war die See
Seine Heimat war die See
In der weiten Ferne unterm Licht der Sterne
Sag man ihn auf der Brücke steh'n
Seine Heimat war die See
Seine Heimat war die See
In der weiten Ferne unterm Licht der Sterne
Sah man ihn einsam untergeh'n
Er war unser Kapitän

Vom Kap der Stürme bis Feuerland
Des Südens Sternenbilder war'n ihm bekannt
Dort wo keiner sonst gewesen
Dahin führte stehts sein Kurs
Seinem Schiff hielt er die Treue bis zum Schluss

Denn seine Heimat war die See
Seine Heimat war die See
In der weiten Ferne unterm Licht der Sterne
Sag man ihn auf der Brücke steh'n
Seine Heimat war die See
Seine Heimat war die See
In der weiten Ferne unterm Licht der Sterne
Sah man ihn einsam untergeh'n
Er war unser Kapitän

Die Hand am Ruder, steht er noch heut
Den Blick nach vorn gerichtet, in Ewigkeit
Vom Gezeitenstrom geborgen
In die Tiefe heimgebracht
Hält er einsam seine letzte Ankerwacht

Denn seine Heimat war die See
Seine Heimat war die See
In der weiten Ferne unterm Licht der Sterne
Sag man ihn auf der Brücke steh'n
Seine Heimat war die See
Seine Heimat war die See
In der weiten Ferne unterm Licht der Sterne
Sah man ihn einsam untergeh'n
Er war unser Kapitän

Mein Fazit

Es ist nicht die Volksmusik, die ich sonst gerne höre, keine seichten einfachen Lieder von Liebe und Glück, nein richtig rockig schöne dynamische Seemanslieder, die es in sich haben.Mal was total anders, was aber richtig überzeugt. Lieder zum zuhören.

Community Bewertungen

Dieser Erfahrungsbericht wurde 613 mal gelesen und wie folgt bewertet:
85% :
> Wie bewertet man einen Erfahrungsbericht?
sehr hilfreich

Ihre Bewertung zu diesem Erfahrungsbericht

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht

  • sweety179 veröffentlicht 14.01.2017
    =)
  • philipp2015 veröffentlicht 30.04.2016
    bh
  • presscorpse veröffentlicht 04.01.2016
    sh
  • Haben Sie Fragen? Loggen Sie sich auf Ihr Ciao-Konto ein, um dem Autor einen Kommentar zu hinterlassen. Sich anmelden

beliebteste ähnlich Produkte

Produktdaten : Von Liebe, Tod und Freiheit - Santiano

Produktbeschreibung des Herstellers

Volkstümliche Musik - 1 - CD - Label: We Love Mu - Vertrieb: Universal - Veröffentlicht am: 29. Mai 2015 - EAN: 602547140500

Haupteigenschaften

Titel: Von Liebe, Tod und Freiheit

Künstler: Santiano

Komponist: .

Genre: Volkstümliche Musik

Schlagworte: Deutsch-Pop; Pop international; Pop deutschsprachig

Medium: CD

Set-Inhalt: 1

Veröffentlichungsdatum: 29. Mai 2015

Label: We Love Mu

Vertrieb: Universal

EAN: 602547140500

Ciao

Auf Ciao gelistet seit: 06/05/2015