Voodoo-Set für Einsteiger

Erfahrungsbericht über

Voodoo-Set für Einsteiger

Gesamtbewertung (4): Gesamtbewertung Voodoo-Set für Einsteiger

 

Alle Voodoo-Set für Einsteiger Testberichte

 Eigenen Erfahrungsbericht schreiben


 


Nehmt euch in Acht...

5  21.03.2008 (16.03.2008)

Pro:
witzig, auch als Geschenkidee

Kontra:
ein bißchen unheimlich

Empfehlenswert: Ja 

anonym_180

Über sich:

Mitglied seit:01.01.1970

Erfahrungsberichte:46

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Dieser Erfahrungsbericht wurde von 62 Ciao Mitgliedern durchschnittlich als sehr hilfreich bewertet

Vor ein paar Tagen fiel mir nach langer Zeit das Set "Voodoo für Einsteiger", bestehend aus einem Handbuch, einer Voodoo-Puppe sowie einigen Stecknadeln mit schwarzen und weißen Köpfen, nochmals in die Hände.

Erschienen im Achterbahn Verlag unter der ISBN: 3-89982-510-1, Preis 14,90 Euro.

Dieses Set hat mir mal eine Freundin zum Geburtstag geschenkt, nachdem ich eine ganze Weile Probleme auf der Arbeit hatte. Sie meinte, ich solle die Kolleginnen einfach mal mit einem Fluch belegen. Ernst gemeint hat sie dies natürlich nicht.

Als ich das Set jetzt neuen Arbeitskolleginnen und -Kollegen zeigte waren alle sofort begeistert. Einige wollte es sich gleich bestellen.


Der Klappentext
----------------------

"Lassen Sie sich nichts mehr gefallen!
Stellen Sie die magischen Kräfte des Voodoo in Ihre Dienste. Der Inhalt dieses Sets reicht für den Einstieg in eine uralte Zauberkunst.

Hier ist sie: Die waschbare, zeitgemäße Voodoo-Puppe, komplett im Instant-Flüchen und -Zaubersprüchen, sofort und ohne Vorwaschung einsetzbar.

Spielen Sie Ihren Freunden neckische Streiche, überschütten Sie Ihre Familie it Geld, Glück und Gesundheit - oder zahlen Sie es Ihrem Chef oder dem Finanzamt mal so richtig heim.

Die weißen Nadeln brauchen Sie für wohlmeinende Zauberrituale, die schwarzen für Flüche und Verwünschungen. "Voodoo für Einsteiger" ist ein unterhaltsamer Ratgeber zu Voodoo-Sprüchen und -Techniken. Unser haitianischer Experte Voodoo Lou erklärt Ihnen alles Grundsätzliche zum Umgang mit der Voodoo-Puppe und führt Sie in das edle Handwerk der Voodoologie ein.

Unter seiner Leitung kreieren Sie eigene potente Zaubersprüche, belohnen die Guten und bestrafen die Bösen (die es sor richt verdient haben, jawohl!). Grenzen werden einzig und allein durch Ihre Phantasie gesteckt.

Mit dem Voodoo-Set sind Ihre geheimsten Wünsche nur einen Nadelstich entfernt!"


Was ist Voodoo eigentlich?
------------------------------------

Das Wort Voodoo wurde abgeleitet von dem Wort "Vodun" aus der Sprache Fon, eine der Landessprachen in Benin, was in Westafrika liegt. Übersetzt bedeutet es "Unsichtbare Kräfte". Jede Familie in Benin hatte einen persönlichen Schutzgeist. Diese hießen Vodun. Durch verschleppte Sklaven gelangte das Voodoo nach Haiti.


Die Voodoopuppe
------------------------

Die mitgelieferte grüne, etwas unförmige Voodoopuppe, genannt "Ouanga" hat eine gute und eine böse Seite.

Die Enden an Armen, Beinen und oben am Kopf sind mit einem Bastfaden zusammengebunden.

Der Klappentext sagt zwar, sie sei waschbar, versuchen würde ich es trotzdem nicht. Der grüne Stoff besteht aus Baumwolle, der Inhalt aus einem nicht nähr bezeichneten Polyester-Material. Besonders "stabil" genäht sieht sie jedenfalls nicht aus.

Auf der guten Seite hat die Puppe ein grinsendes Gesicht und hier sind einige gute Dinge als Stichpunkt aufgedruckt, die man einem Mitmenschen wünschen kann. Diese sind:
- Traumjob
- Der Tag der Tage
- Steuern zurück
- Lohnerhöhung
- Idealgewicht
- Hochzeit
- Urlaub
- Geldsegen
- Alter Kumpel kommt
- Anerkennung
- Glückssträhne
- Heisses Date
- Super Sex
- Voll entspannt
- 6er im Lotto
- Frisch verliebt
- Zufriedenheit und
- Erfolg

Auf der bösen Seite zieht die Puppe die Mundwinkel nach unten und hier sind die schlechten Dinge, die man seinen Mitmenschen an den Hals wünscht aufgedruckt wie z.B.
- Abmahnung
- Migräne
- Haarausfall
- Komplexe total
- Konkurs
- Magen verkorkst
- Enterbt
- Pechsträhne
- Job weg
- Null Sex
- Computercrash
- Rohrbruch
- Mundgeruch
- Reifenpanne
- Verfolgungswahn
- Übergewicht
- Misserfolg
- Zahnschmerzen und
- Stress

Natürlich kann man sich auch selbst entsprechende gute oder böse Dinge ausdenken die man seinen Feinden an den Hals wünscht.


Das Handbuch
--------------------

Das Handbuch besteht aus 64 Seiten. Es ist mit Bastfäden an den Karton, der die Puppe enthält, gebunden. Es enthält viele Zeichnungen mit okkulten Abbildungen.

Das Handbuch ist recht witzig geschrieben. So erklärt der Autor zunächst, dass man dieses Set ja nur gekauft habe, weil sein Voodoo uns bzw. den Schenker dazu gezwungen habe.

Es wird empfohlen, bevor man wie wild mit den Stecknadeln die Puppe traktiert, sich das ganze Handbuch durchzulesen.


Wie betreibt man Voodoo
----------------------------------

Bevor man mit dem Voodoo anfängt, muss man natürlich ein "Opfer" haben. Wer hier keine Idee hat, dem werden im Handbuch eine ganze Reihe potentieller Opfer vorgeschlagen wie z.B.
- GEZ-Konrolleure
- Mondern-Talking Fans
- Modern-Talking selbst
- Holländische Showmaster in Werbeverkaufsveranstaltungen
- Kinobesucher, die den Film schon einmal gesehen haben und ihren Kumpels lautstark erzählen was gleich passiert
Die Liste ist viel länger, aber alle wollte ich hier jetzt nicht aufzählen.

Die Bestrafung sollte der Höhe und dem Ausmaß des Ärgernisses angepasst sein. Es ist hier von "fairem Voodoo" die Rede. Es sollte also, jemand der unseren Augen durch unmögliche Kleiderzusammenstellung wehgetan hat, nicht genauso hart "bestraft" werden wie eine eiskalte Politesse, die uns ein unberechtigtes Knöllchen verpasst hat.

Damit der Voodoozauber auch den "Richtigen" trifft benötigt man einen persönlichen Gegenstand den man dann an der Ouanga befestigt.
Dies ist notwendig, damit der Zauber weiß, wen er treffen soll und nicht ein völlig Unbeteiligter bestraft wird. Besonders geeignet sind z.B. Haare. Der persönliche Gegenstand muss dann an der Voodoo-Puppe befestigt werden. Am Besten mit einem Faden oder Tesa-Streifen, jedenfalls so, dass man ihn auch wiederl ab bekommt

Nun braucht man natürlich noch einen geeigneten Zauberspruch. Auch hier schlägt der Autor wieder einige vor:
Der Kinderreim "Ene meene muh und raus bist du!" ist z.B. gut geeignet, für einen ungeliebten Kollegen, der ein wichtiges Personalgespräch vor sich hat. Dieser Kollege wird am Ende wie der Ochs vorm Berg vor dem Chef stehen und außer einem "muh" nichts heraus bekommen.

So kann man verschiedene Kinderreime oder auch Zaubersprüche verwenden. Man braucht nur ein bisschen Phantasie und sollte nicht alles wörtlich nehmen.
Beim Aufsagen seines Spruches muss man nur noch die Puppe an den gewünschten Stellen feste drücken oder mit den Nadeln traktieren. Schon sollte der gewünschte Effekt eintreffen.
Man kann auch andere Hilfsmittel an Stelle der Nadeln verwenden wie z.B. Scheren (für Eheleute die getrennt leben), faules Obst (für Stänkerer), Federn zum Dauerkitzeln etc.

Sollte man mal keine Ouanga zur Hand haben, tut es auch eine Barbie oder Actionfiguren. Hat man selbst diese nicht reicht es auch, wenn man einer Kartoffel ein Gesicht aufmalt.
Bei den Puppen mit abnehmbaren Köpfen kann man z.B. auch etwas hinein geben wie z.B. Sambal Oleg oder Rizinusöl. Was dann passiert kann man sich ja denken.

Wie gesagt, mit ein bisschen Phantasie kann man sich für jeden "Feind" die geeignete Bestrafung ausdenken. Nur übertreiben sollte man es nicht.


Meine Meinung
---------------------

Ich besitze dieses Set nunmehr seit etwa 2 Jahren.
Wirklich benutzt habe ich es noch nicht, da ich mich nicht traue. Irgendwie hat man doch das Gefühl, es könnte was dran sein an dieser Voodoo-Zauberei. Jemandem wirklich etwas Böses zu wollen, war mir dann doch zu unheimlich. Vielleicht sollte ich es mal mit einem guten Zauber versuchen.

Witzig ist das Set allemal. Als Geschenkidee oder vielleicht als gemeinsame Zauberei auf einer Party, warum nicht?

Auf jeden Fall hat es mir großen Spaß gemacht die Anleitung zum Betreiben von Voodoo zu lesen. Vielleicht ärgert mich doch mal jemand ganz arg...
Bilder von Voodoo-Set für Einsteiger
Voodoo-Set für Einsteiger Voodoopuppe + Handbuch
* Bitte Text eingeben
Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Sponsoren-Links
Ihre Bewertung dieses Erfahrungsberichtes

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht für Ihre (Kauf-)Entscheidung?

Bewertungsrichtlinien

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht
scheibere

scheibere

26.03.2008 20:44

witziges ding, aber ich glaub probieren würde ich mich auch nicht trauen :)

komiker13

komiker13

21.03.2008 15:59

Hi, also eigentlich ist dein Bericht ja nicht hilfreich, wenn du die Puppe selbst noch an niemanden ausprobiert hast ^^ Aber Gnade vor Recht... Falls der Gag tatsächlich funktionieren würde, hätte ich noch mehr Verwendungsmöglichkeiten als Modern Talking und würde wohl gleich ne ganze Kiste bestellen =D Frohe Ostern, Michael

noname_6032

noname_6032

21.03.2008 15:27

Klingt interessant.

Eigenen Kommentar schreiben

max. 2000 Zeichen

  Kommentar abschicken


Mehr über dieses Produkt lesen
Bewertungen
Dieser Erfahrungsbericht wurde bislang 2213 mal gelesen und von Mitgliedern wie folgt bewertet:

"sehr hilfreich" von (100%):
  1. jockel2001
  2. ingoa09
  3. Regan
und weiteren 59 Mitgliedern

Informationen zur Berechnung der Gesamtbewertung.
Verwandte Tags für Voodoo-Set für Einsteiger