Wick Naturplus Limette & Salbei

Erfahrungsbericht über

Wick Naturplus Limette & Salbei

Gesamtbewertung (5): Gesamtbewertung Wick Naturplus Limette & Salbei

 

Alle Wick Naturplus Limette & Salbei Testberichte

 Eigenen Erfahrungsbericht schreiben


 


Flutsch - und weg war der letzte Bonbon

4  05.12.2011 (18.10.2013)

Pro:
schmeckt, erfrischt, Zahnfreundlich,

Kontra:
enthält auch Kalorien, teuer

Empfehlenswert: Ja 

Bluebirdunfa

Über sich: Der Landarzt fährt mit 150 durchs Dorf. Seine Frau: "Nicht so schnell, Schatzi, wenn uns jet...

Mitglied seit:05.05.2002

Erfahrungsberichte:3933

Vertrauende:300

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Dieser Erfahrungsbericht wurde von 72 Ciao Mitgliedern durchschnittlich als sehr hilfreich bewertet

Morgen soll der Nikolaus kommen. Also entrümple ich schnell noch mal meine Bude. Erstaunlich, was da alles zu Tage kommt. Ein Probetütchen mit: „Wick Limette & Salbei Bonbons“, welches mir irgendwann mal zugeschickt wurde. Nun, im Sommer hatte ich dafür keine Verwendnis. Aber nun, bei meiner Schniefnase und dem kratzen im hals kommt mir das Tütchen gerade recht und so probiere ich die Bonbons nun endlich mal aus.


Inhalt und Preis
°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Ich hatte die Probetüte umsonst zugeschickt bekommen. Und heute Abend bin ich froh, sie beim aufräumen entdeckt zu haben.
Die 75 Gramm Tüte kostet in einer Internet Apotheke 2,35 €. Ehrlich gesagt würde ich die Bonbons nicht für den Preis kaufen. In der Apotheke bekommt man die Sorte sicher günstiger. Allerdings weiß ich, das „Wick“ Produkte meist recht teuer sind.

Hersteller
°°°°°°°°°°°°°°
Procter & Gamble GmbH
65823 Schwalmbach
Deutschland

Verpackung
°°°°°°°°°°°°°°
Die Bonbons sind einzeln verpackt und liegen in eiern gelb-grünen Kunststofftüte. Alle wichtigen Angaben stehen sogar auf dem Probetütchen. Das ist vorbildlich.

Zutaten
°°°°°°°°°°
Isomalt, Säurungsmittel Citronensäure, Zitronensaftkonzentrat (0,5%),
natürliches Limetten – Aroma,
Süßstoffe: Acesulfam-K und Sucralose,
Menthol, Salbeiöl,
Farbstoffe: Riboflavin, E 141, Beta-Carotin.
Kann bei übermäßigen Verzehr abführend wirken.

Nährwerte je 100 Gramm
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Brennwert:……………….. 950 kJ / 228 kcal
Einweiß: …………………..0,0 Gramm
Kohlenhydrate:……………. 95 Gramm
Fett: ………………………..0,0 Gramm
Ballaststoffe: ……………….0,0 Gramm
Natrium: …………………..0,0 Gramm


Sensorik
°°°°°°°°°°°°°
Die kleinen Bonbons sind Limettengrün. Einen eigentlich Geruch haben sie nicht. Angenehm ist die geringe Größe. Ich bin kein ausdauernder Bonbonlutscher. Bei mir werden Bonbons manchmal Uralt. So ein kleines Bonbon kann man da doch mal dazwischen schieben.
Zuerst einmal nimmt man den Salbeigeschmack wahr. Der Geschmack ist schon angenehm. Allerdings nur, wenn man auf Salbei steht. Der frische Limettengeschmack kommt unterschwellig zur Geltung. Er ist angenehm. Insgesamt schmeckt das Bonbon aber doch etwas künstlich.
Wer glaubt, nicht kalorienarm zu lutschen, der irrt hier aber gewaltig. Verglichen mit Schokolade, enthalten 100 Gramm Bonbon, soviel wie eine knappe halbe Tafel Schokolade. Aber wer lutscht schon 100 Gramm auf einmal?
Mein kratzen im Hals hat das Bonbon nun gelindert. Auf Arbeit lutsche ich allerdings in so einem Fall auch schon mal ein Kandiszuckerstück und das wirkt fast genauso gut. Allerdings schmeckt es nicht so erfrischend. Kalorienmäßig, ist es dem Zuckerfreiem Bonbon allerdings gleichgestellt.
Ich bin ganz ehrlich, solche Chemiebonbons kaufe ich nicht mehr. Dann lieber doch ein zuckriges Hustenbonbon. Die einzigen, die von solchen Kreationen wohl einen Vorteil haben, sind wohl die Zähne. Denn Zucker schadet bekannterweise den Zähnen.
Zucker gehört zu den Kohlenhydraten oder Sacchariden. Das auf der Verpackung steht: „Zuckerfrei“ kann da nicht ganz stehen. In den Bonbons sind Vielfachzucker oder so genannte Polysaccharide. Diese sind geschmacksneutral und werden darum vom Hersteller durch Süßstoffe aufgepeppt. Ob das sinnig ist, oder nicht, muss jeder für sich entscheiden. Ab und an mal ein Bonbon wird sicher nicht schaden.


Fazit
°°°°°°°
Geschmacklich find ich die Bonbons sehr angenehm. Sie sind nicht zu süß und schön erfrischend. Die Zähne danken es mir auch, wenn ich mal zu Zuckerfreien Bonbons greife. Preislich finde ich die Bonbons zu teuer. Denn irgendwie habe ich das Gefühl, ich bekomme hier Bestandteile aus dem Billig-Chemiebaukasten geliefert. Darum ziehe ich einen Punkt ab. Un d noch ein kleiner Hinweis: Vorsicht beim lutschen kleiner Bonbons. Den das letzte Bonbon ist mir eben dummerweise durch die Kehle gerutscht. Und das war nicht gerade angenehm. Dabei hatte ich nur nebenbei Wäsche aufgehängt.


VIELEN DANK für Euer Lesen, Kommentieren und Bewerten.
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
BERLIN, 05.12.2011
Es grüßt alle Leser: Bluebirdunfa

Copyright by Bluebirdunfa

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Sponsoren-Links
Ihre Bewertung dieses Erfahrungsberichtes

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht für Ihre (Kauf-)Entscheidung?

Bewertungsrichtlinien

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht
quacky4321

quacky4321

03.10.2012 11:06

lecker.lg

Lanaya

Lanaya

19.03.2012 22:02

Lecker. Mit Salbei, aber ich hol mir doch auch lieber die günstigeren Bonbons mit Salbei oder Sanddorn. Schöner Bericht

Sydneysider47

Sydneysider47

16.12.2011 21:03

Naja, zu künstlich muss auch nicht sein...

Eigenen Kommentar schreiben

max. 2000 Zeichen

  Kommentar abschicken


Mehr über dieses Produkt lesen
Bewertungen
Dieser Erfahrungsbericht wurde bislang 272 mal gelesen und von Mitgliedern wie folgt bewertet:

"besonders hilfreich" von (1%):
  1. zomtech

"sehr hilfreich" von (99%):
  1. Katzimoto
  2. sartbear11
  3. mu4you
und weiteren 68 Mitgliedern

Informationen zur Berechnung der Gesamtbewertung.
Verwandte Tags für Wick Naturplus Limette & Salbei