Erfahrungsbericht über "World Insight"

veröffentlicht 18.12.2015 | storno1
Mitglied seit : 26.06.2014
Erfahrungsberichte : 3
Vertrauende : 0
Über sich :
Ausgezeichnet
Pro gute Organisation, freundlicher und kompetenter Reiseführer, guter Fahrer
Kontra anstrengende und lange Fahrten auf Schotterstrassen, wenig Platz im Bus
sehr hilfreich
Zuverlässigkeit
Fahreigenschaften:
Empfundene Qualität:
Bedienung
Platzangebot:

"Eine schöne Reise - Botswana und Namibia mit Viktoria Fällen"

World Insight Dorf der San

World Insight Dorf der San

Unsere Gruppe war nicht gross – 15 Personen, manche jünger, manche in unserem Alter oder älter und die meisten mit wenig Campingerfahrung. Mit den Zelten war es zum Glück auch keine schwierige Sache. Unser Guide oder freundliche Nachbarn halfen gerne miteinander. Und die Reise wurde so gut geplant dass den Campnächten die bequemen Nächte in Pensionen oder Lodges folgten. Eine wunderbare Belohnung für alle Strapazen (Frühaufstehen, Zelt auf-/abbauen, lange Reise usw.) waren das Lagerfeuer mit gutem Essen und der klare südliche Sternenhimmel!

Wir hatten zwei ungewöhnliche Begegnungen mit Menschen die sehr einfach im Einklang mit der Natur leben und ihre Sitten bewahren können ein Dorf vom Stamm der San und ein Himba Dorf. Während der Reise und auf mehreren Pirsch- und Safarifahrten haben wir fast alle dort lebenden Wildtierarten beobachten können die man sonst nur im Zoo sieht. Im Chobe und Etosha Nationalpark haben wir auch Löwen gesehen sowie Giraffen, Zebras, Antilopen… Affen, Antilopen, Mangusten, Warzenschweine u.a. hatten wir sogar auf unseren Zeltplätzen oder vor den Lodges. Ein schönes Erlebnis war auch Camping auf einer Insel im Okavango-Delta, ein Plumsklo, Katzenwäsche, Lagerfeuer mit unseren singenden und tanzenden Helfern, Pirschwanderungen und Fahrten mit Mokoros. Weiter ein kurzer Besuch in Simbabwe und gewaltige Viktoria Fällen. Auf dem Weg zur Atlantik Küste konnten wir noch in Twyfelfontein bei Temperatur über 45° C (!) uralte Felsgravuren bewundern. Fast zum Schluss in der schönen und bunten Stadt Swakopmund haben wir die beste Pizza der Welt gegessen! Das letzte Highlight unserer Reise waren die berühmten Dünen von Sossusvlei! Und dann unser Abschied von Afrika - Namibias Hauptstadt Windhoek, eine moderne Grossstadt, mit mehreren Einkaufspassagen und deutschen Souvenirläden.

Community Bewertungen

Dieser Erfahrungsbericht wurde 1538 mal gelesen und wie folgt bewertet:
100% :
> Wie bewertet man einen Erfahrungsbericht?
sehr hilfreich

Ihre Bewertung zu diesem Erfahrungsbericht

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht

  • Karry2000de veröffentlicht 20.12.2015
    sh
  • Testiny veröffentlicht 19.12.2015
    Schönes Wochenende!
  • lassie222 veröffentlicht 18.12.2015
    sh
  • Haben Sie Fragen? Loggen Sie sich auf Ihr Ciao-Konto ein, um dem Autor einen Kommentar zu hinterlassen. Sich anmelden

Produktdaten : World Insight

Produktbeschreibung des Herstellers

Ciao

Auf Ciao gelistet seit: 08/06/2011