Ya Pili - Khadja Nin

Bilder der Ciao Community

Ya Pili - Khadja Nin

> Detaillierte Produktbeschreibung

90% positiv

2 Erfahrungsberichte der Community

Es gibt leider keine Angebote

Erfahrungsbericht über "Ya Pili - Khadja Nin"

veröffentlicht 21.12.2004 | Stella61
Mitglied seit : 04.11.2004
Erfahrungsberichte : 23
Vertrauende : 5
Über sich :
Sehr gut
Pro -
Kontra -
sehr hilfreich

"Klein Janine hat die grösste Soulstimme"

Khadja Nin ist ein Pseudonym, eigentlich heisst sie Janine und zuhause wurde sie khad Janine genannt, was auf suaheli kleine Janine, bedeutet. Das brachte sie auf ihren Künstlernamen Khadja Nin, wie man sie heute kennt.
Ya Pili war ihre erste Platte/CD, aufgenommen in Belgien, mit Unterstützung des belgischen Künstlers Fiszman, der die Musik schrieb und zu der Khadja die Texte herbeisteuerte. Man kann wohl sagen, dass diese Frau aus Burundi so singt, wie sie aussieht, wunderschön und sanft. Eine herrliche schwarze Stimme, im wahrsten Sinne des Wortes.
Die CD "Ya Pili" ist eine gute Mischung aus afrikanischen Rhythmen, siehe z.B. "M'Barik Fall"
lateinamerikanischen Klängen " Que pasa en el mundo", Soulballaden, wie das berühmte "Sambolera" und gesungen wird in mehreren Sprachen, ausser Suaheli, Khadja Nin's Muttersprache, ist da noch, französisch, englisch, spanisch. Es ist wirklich für jeden was da, sowohl was die Texte anbelangt wie die Rhythmen.
Hier sind die einzelnen Titeln:

1.SAMBOLERA MAYI SON
Sehr beliebt bei Fans und zufällige Hörer. Es ist eine Ballade, die spärlich von Musik begleitet wird. Khadja's Stimme steht im Vordergrund und ein Chor stimmt mit ein.

2.MAMA LUSIYA
Noch eine Ballade, ähnlich wie Sambolera, spärlich an Musik, mit Klavierbegletung und dezenter Percussion.

3.AFRICAN COOPERATION
Dieser Song ist schneller, der Rhythmus lädt zum tanzen ein und handelt davon, wie Afrika durch ihre bekanntesten Berühmtheiten, wie Fussballer etc., in Europa (Ulaya auf suaheli) vertreten wird.

4.MWAMA MA MAMA
Noch eine Ballade, davon gibt es auf dieser Platte so einige, mit einem schönen Chor.

5.UMENIPA MJIYA
Langsam vorgetragen, aber mit einem eindringlichen Instrument, Gitarre?, und vor allem mit einem Chor, der die Verszeile "Umenipa mjiya" ständig wiederholt.

6.QUE PASA EN EL MUNDO?
Schneller Rhythmus, Trompeten im Hintergrund und spanisch gesungen. Mit brasilianischem Flair, sehr Bossa Nova. Khadja singt im Chor mit.

7.HAYA
Was wäre diese Welt ohne Balladen? Khadja Nin hat eine Menge davon auf Lager. Hier ist noch eine, samtweich und einfühlsam.

8.SOUS LE CHARME
Überraschung! noch 'ne Ballade, aber diesmal in französisch, klingt genauso gut, wie suaheli.

9.M'BARIK FALL (Battling Siki)
Hier ist es, mein Lied. Das ist ein wahres Triumphlied, voller Power und afrikanischem Charme. Ein Lobgesang auf einem Nationalhelden. Wer da sitzen bleibt ist aus Stein.

10.ROSY
Nach dem vorangegangem Song, ist dieser hier zum ausruhen und nachdenken, langsam und etwas traurig.

11.SAVE US
Trotz englischem Titel, gesungen auf suaheli, langsam und getragen, mit einem Chor der im Vers miteinstimmt und es eindringlich macht.

12.FIYA LIBERTE
Musik ist eher spärlich, vor allem Gitarre, wichtig aber ist Khadja's Stimme, zuerst allein, dann mit dem Chor und anschliessend kommt Percussion und ein Saxofonsolo!

13.LA BALLADE DE GILLES ET SHANA
Zum Abschluss, noch 'ne Ballade. Am Anfang hört man Khadja's Sprechstimme und ein Baby, soweit ich weiss, ist es ihr Kind.
Das ganze ähnelt ein bisschen einem Kinderlied.

Soweit ich weiss hat Sie danach noch drei CDs herausgebracht, aber Ich habe mich nicht weiter dafür interessiert, denn die zweite hat mir nicht sonderlich gefallen. Die hat sie, oder die Plattenfirma, Sambolera, genannt und da waren nur noch Balladen drin, die ja auch schön sind, aber ich hätte mich mehr über eine Weiterentwicklung gefreut, oder noch besser, über mehr Lieder, wie "M'Barik Fall", das Sie ganz allein geschrieben und komponiert hat.

Ya Pili ist auf jeden Fall empfehlenswert und wer Musik liebt, sich nach exotischen Klängen sehnt und eine schöne, traurige Stimme geniessen will, der ist bei Khadja Nin's Ya Pili. genau richtig.

PS ich habe mich erkundigt und erfahren, was
-Ya Pili- bedeutet, nämlich -Das Zweite- in Anlehnung auf das Sprichwort, "mit dem zweiten Auge sieht man besser"

Kaufen kann man die CD bei Amazon.de, sowie alle anderen der Künstlerin.

Viel Spass beim hören und tanzen

Community Bewertungen

Dieser Erfahrungsbericht wurde 1318 mal gelesen und wie folgt bewertet:
91% :
> Wie bewertet man einen Erfahrungsbericht?
sehr hilfreich

Ihre Bewertung zu diesem Erfahrungsbericht

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht

  • Carsten1962 veröffentlicht 21.12.2004
    Ein sehr schöner Bericht mit interessanten Hintergrundinformationen zur Künstlerin. Das gefällt mir gut. LG Carsten
  • Milsch veröffentlicht 21.12.2004
    Die Trackreviews empfinde ich hier als überflüssig, da man fast nichts über die einzelnen Lieder erfährt. Da wäre mir eine etwas prägnantere Beschreibung des Stils lieber (und hilfreicher) gewesen. Auch die eigene Meinung kommt ein bisschen kurz.
  • lemming_de_de veröffentlicht 21.12.2004
    Die Frau auf dem Cover schaut genauso wie du auf deinem Foto, gibts da etwa parallelen?
  • Haben Sie Fragen? Loggen Sie sich auf Ihr Ciao-Konto ein, um dem Autor einen Kommentar zu hinterlassen. Sich anmelden

beliebteste ähnlich Produkte

Produktdaten : Ya Pili - Khadja Nin

Produktbeschreibung des Herstellers

Haupteigenschaften

Titel: Ya Pili

Künstler: Khadja Nin

Komponist: .

Schlagworte: Weltmusik; Afrika (Folk / Folklore)

Medium: CD

Set-Inhalt: 1

Veröffentlichungsdatum: 13. März 1995

Label: Ariola

Vertrieb: bmg Deutschland

EAN: 743212411928

Titel auf CD 1

1.: Sambolera Mayi Son

2.: Mama Lusiya

3.: African Cooperation

4.: Mwana Wa Mama

5.: Umenipa Njiya

6.: Que Pasa En El Nundo

7.: Haya

8.: Sous Le Charme

9.: N'barik Fall (Battling Sept. 1922)

10.: Rosy

11.: Save Us

12.: Fiya Liberte

13.: La Ballade De Gilles E7 Shana

Ciao

Auf Ciao gelistet seit: 27/12/1999