Yamaha C-40

Bilder der Ciao Community

Yamaha C-40

Westerngitarre, Konzertgitarre - 6 saitig

> Detaillierte Produktbeschreibung

100% positiv

4 Erfahrungsberichte der Community

Erfahrungsbericht über "Yamaha C-40"

veröffentlicht 24.02.2010 | Anzugpunk
Mitglied seit : 09.06.2009
Erfahrungsberichte : 26
Vertrauende : 1
Über sich :
Ausgezeichnet
Pro Klang, Spielbarkeit, Verfügbarkeit
Kontra siehe Bericht
hilfreich
Klangqualität:
Verarbeitung
Design
Bedienkomfort:
Zuverlässigkeit

"Gute Gitarre. - Für (neu)Einsteiger zu empfehlen"

Die Yamaha C40 ist die Einsteigerkonzertgitarre von Yamaha.

Habe sie für 119€ im Internet erworben.

Habe meinem Bruder auf Empfehlung dasselbe Modell letztes Jahr zum Geburtstag geschenkt gehabt der auf einer Westerngitarre von Fender vorher gespielt hat und mehr spanische Musik spielen wollte.

Als ich die Gitarre dann in den Händen hatte hat sie mich so überzeugt das ich mir selber auch eine gekauft und wieder mit dem Gitarrespielen angefangen habe.
Es macht unglaublich viel Spaß darauf zu spielen.

Was bekommt man?
---------------------------------------
Eine satt klingende Gitarre zu einem relativ günstigen Preis.
Das ist aber nicht wenig. - denn bei dem Schrott der tlw an Gitarren verkauft wird ist die C40 ne sehr solide Geschichte.

Mir liegt vor allem die Bedienung. Das Griffbrett ist relativ breit im Vergleich zu den meisten Western und E-Gitarren.
Wenn man etwas dickere Finger hat ist es viel leichter die Nylonseiten zu greifen. Die Seiten ab Werk sind entsprechend weich das gerade Anfänger denen schnell man die Finger weh tun sich damit nicht allzu rumärgern werden.


Es gibt eine gewisse Serienstreuung bei der Gitarre, meine hat den kleinen "Fehler" das die Markierungen im 3. und 5. Bund fehlen. Mit nem weißen Edding ist das Problem behoben. - Ist ein bisschen Seltsam, manche C40 haben gar keine Markierungen, andere haben alle. Ander wieder nur im 7. Bund. Absicht?

Wenn sie ein paar Tage eingespielt ist bleibt die Gitarre stimmstabil, die Mechaniken verrichten ihren Dienst so wie sie sollen.

Die Decke der Gitarre ist Fichte, ist vielleicht etwas unüblich für Gitarren, aber es funktioniert und klingt gut.

Kann das Instrument jedem empfehlen der eine preiswerte Konzertgitarre oder ein Instrument zum Gitarre lernen sucht, hier kann man auch bei einem "Blindkauf" von einer gewissen Mindestqualität ausgehen.

Community Bewertungen

Dieser Erfahrungsbericht wurde 2066 mal gelesen und wie folgt bewertet:
73% :
> Wie bewertet man einen Erfahrungsbericht?
hilfreich

Ihre Bewertung zu diesem Erfahrungsbericht

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht

  • Anzugpunk veröffentlicht 02.03.2010
    Und du bist mir (und anderen Interessenten) soviel schuldig darüber auszupacken was du nun zu kritisieren hast oder eben selber die Klappe zu halten. Rumnölen alleine kann nämlich auch jeder Depp.
  • Ciaobock veröffentlicht 28.02.2010
    Dein Bericht bewegt sich leider auf dem Niveau eines Autoberichts, der die 4 Räder und sogar das passend dazu runde Lenkrad lobt! Sorry, das reicht nicht! Wenn ich keine Ahnung, sollte ich entweder keinen Bericht schreiben oder mich zumindest vorher schlau lesen - soviel bist Du potentiellen Käaufinteressierten schuldig.
  • Haben Sie Fragen? Loggen Sie sich auf Ihr Ciao-Konto ein, um dem Autor einen Kommentar zu hinterlassen. Sich anmelden

beliebteste ähnlich Produkte

Produktdaten : Yamaha C-40

Produktbeschreibung des Herstellers

Westerngitarre, Konzertgitarre - 6 saitig

Haupteigenschaften

Saitenanzahl: 6 saitig

Gitarrentyp: Westerngitarre, Konzertgitarre

Hersteller: Yamaha

Ciao

Auf Ciao gelistet seit: 19/07/2004