autoeurope.de

Bilder der Ciao Community

Es gibt leider keine Angebote

Erfahrungsbericht über "autoeurope.de"

veröffentlicht 03.11.2009 | littlecreature
Mitglied seit : 03.11.2009
Erfahrungsberichte : 3
Vertrauende : 0
Über sich :
Nichts für mich
Pro Auto war in einem hervoragenden Zustand.
Kontra Tücken in AGB (Auslegung), Unfreundlichkeit des Partners vor Ort, Voucher erst nach Reklamation.
hilfreich
Service
Niederlassungsdichte / Filiale:
Auswahl Wagentypen:
Zustand der Fahrzeuge:
Fahrzeugklasse:

"Große Tücken im Kleingedruckten, Voucher kam nur nach Reklamation"

Ich bin im Herbst 2009 zum wiederholten Male nach Portugal gereist und benötige dort ab und zu einen Mietwagen. Die Situation am Flughafen in Faro ist so, dass sich dort ca. 10 Autovermieter tummeln, die im und am Flughafen mit kleinen Büros vertreten sind. Das Buchen von Deutschland aus gilt als preiswerter.
Bisher habe ich zweimal auf das Raiffeisen-Reisebüro in meiner Heimatstadt zurückgegriffen und habe jeweils günstige Autos von einem portugiesichen Vermieter erhalten. Es gab keinerlei Beanstandung und die Kaution betrug ca. 300 EUR.
Diesmal vermutete ich Einsparungsmöglichkeiten über die Buchung via Internet. Ich fand ca. 5 Preisvergleicher mit ähnlichen Angeboten für Faro. Schließlich habe ich mich für die Buchung eines Ford Focus über Mietwagen-Check.de entschieden. Dabei habe ich darauf geachtet, ein Angebot mit fairen Versicherungsbedingungen zu wählen. Die Auswahl fiel aufgrund der vorliegenden Informationen auf ein Auto von Auto Europe. Die Online-Buchung hat problemlos geklappt.
Als 13 Tage nach der Buchung und bereits erfolgter Belastung der Kreditkarte mit dem Rechnungsbetrag von ca. 204 EUR keine Buchungsbestätigung vorlag, habe ich bei Mietwagen-Check.de nachgefragt. Die wendeten sich widerum an Auto Europe, woraufhin innerhalb von Minuten der Voucher per Mail eintraf.
Der Partner von Auto Europe in Faro war in meinem Fall die Firma Auto Guerin. Dort traf ich gegen 21:30 Ortszeit ein. Die Mitarbeiterin nahm mich wahr, zog sich einen Kaffee aus dem Automaten und begab sich nach draußen, um den Kaffee bei einem Gespräch zu trinken, während ich mit zwei übermüdeten Kindern wartete.
Nach Vorlage des Vouchers verlangte die Mitarbeiterin eine Kaution in Höhe der Selbstbeteiligung in Höhe von 1.585 EUR. Ich war aufgrund meiner Erfahrungen überhaupt nicht auf diesen Betrag eingestellt. Die Mitarbeiterin verwies in englisch auf zwei Stellen in den deutschen AGB auf dem Voucher von Auto Europe. Dort ist eine Selbstbeteiligung von ca. 1.585 EUR erwähnt. 25 Zeilen weiter unten im Text befindet sich der Hinweis "Zum Anmietzeitpunkt verlangt der Autovermieter die Hinterlegung einer Kaution." Weitere Hinweise beziehen sich nur auf die Zahlungsmöglichkeiten, nicht auf die Höhe der Kaution. Ich sah daher überhaupt keinen Zusammenhang zwischen diesen Sätzen und war fest von einer Kaution in üblicher Höhe ausgegangen. Der Versuch, diesen Betrag über meine Kreditkarte bereitzustellen, scheiterte.
Die Mitarbeiterin stellte uns daraufhin vor die Alternative, entweder eine Zusatzversicherung in Höhe von 147,96 EUR abzuschließen oder auf den Mietwagen zu verzichten. Bei Zahlung dieser Versicherung würde die Kaution entfallen. Aufgrund der Situation und der bereits geleisteten Anzahlung habe ich der Versicherung zugestimmt. Zusätzlich war eine Kaution für das Benzin in Höhe von 100 EUR fällig, die ich per Kreditkarte entrichtete.
Der Wagen befand sich in einem einwandfreien Zustand. Die Rückgabe erfolgte nachts außerhalb der Öffnungszeiten von Auto Guerin und gab offenbar keinen Anlass zur Beanstandung.
Insgesamt bleibt durch die ungewöhnliche Kaution und durch die Unfreundlichkeit der Mitarbeiterin ein sehr schaler Beigeschmack. Ich bedaure sehr, dass ich nicht auf mein bewährtes Reisebüro zurückgegriffen habe, das mir übrigens auch einen sehr günstigen Flug herausgesucht hatte, den ich selbst im Internet nicht entdeckt hatte. Manchmal sollte man wohl doch Fachleuten vertrauen statt alles selber zu machen.


Community Bewertungen

Dieser Erfahrungsbericht wurde 6713 mal gelesen und wie folgt bewertet:
50% :
> Wie bewertet man einen Erfahrungsbericht?
hilfreich

Ihre Bewertung zu diesem Erfahrungsbericht

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht

  • ThomasPohlert veröffentlicht 03.11.2009
    das sind ja sehr abenteuerliche Methoden im rechtsfreien Raum...
  • Haben Sie Fragen? Loggen Sie sich auf Ihr Ciao-Konto ein, um dem Autor einen Kommentar zu hinterlassen. Sich anmelden

Produktdaten : autoeurope.de

Produktbeschreibung des Herstellers

Ciao

Auf Ciao gelistet seit: 23/10/2003