briefgold.de

Bilder der Ciao Community

Es gibt leider keine Angebote

Erfahrungsbericht über "briefgold.de"

veröffentlicht 15.12.2009 | Icequeen12
Mitglied seit : 15.12.2009
Erfahrungsberichte : 2
Vertrauende : 0
Über sich :
Nichts für mich
Pro Bequem
Kontra Gold wird sehr weit unter Wert angekauft!
hilfreich
Häufigkeit der Nutzung
Ladezeit der Website:
Bedienung
Design
Nutzwert

"Nie wieder!!!"

Hallo!

Auch ich dachte, ich mach es mir einfach, und schicke meinen alten Ring (585er, 8 g) und zwei Ketten (je 750er Gold, 4 g) und goldene Ohrringe an Briefgold.....

Erst einmal wird man jeden zweiten Tag per eMail belästigt, wo denn nun das gefüllte "Gold Kit" bliebe, das sie einem zugeschickt hätten.

Also brachte ich besagtes Gold Kit zur Post. Fünf Tage später erhielt ich einen Scheck aus England, keine Auflistung dabei, was denn nun pro Teil bezahlt worden wäre, sondern nur einen Scheck über den lächerlichen Betrag von ca. 50 Euro..... ich schrieb sofort eine Mail, aber erhielt keine Antwort. Dann rief ich bei der Hotline an und teilte der Dame mit, dass ich mal gerne wissen würde, wie sich der Betrag zusammensetzt. Zudem sagte ich ihr gleich, dass ich den Scheck wieder zurückschicken werde und mein Gold zurück möchte, da ich mit dem Betrag nicht einverstanden bin. Nach einer kurzen Rücksprache mit ihren Kollegen teilte mir die Dame dann mit, dass ich plötzlich den doppelten Betrag für mein Gold bekommen könne, ich bekäme nochmals einen Scheck. Grund hierfür wäre, da sie zwei Teile meiner Sendung weiterverkaufen und nicht einschmelzen würden. Darauf ging ich jedoch nicht ein.

Das ist ja wirklich sehr komisch! Meiner Meinung nach wird darauf spekuliert, dass sich niemand meldet und keiner widerspricht, dann werden die Leute mit einem lächerlichen Betrag für ihre Ware abgespeist. Erst auf Nachfrage bekommt man dann plötzlich das Doppelte, was aber trotzdem noch weit unter dem aktuellen Goldankaufspreis liegt.....

Ich kann nur sagen: nie wieder! Das war das erste und das letzte Mal!!!

Community Bewertungen

Dieser Erfahrungsbericht wurde 6775 mal gelesen und wie folgt bewertet:
61% :
> Wie bewertet man einen Erfahrungsbericht?
hilfreich

Ihre Bewertung zu diesem Erfahrungsbericht

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht

  • tak75 veröffentlicht 16.01.2010
    ...habe es bisher nicht ausprobiert, aber ich bleibe auch lieber den Händlern/Juwelieren treu, die zu guten Kursen ankaufen. Die vielen negativen Berichte bestätigen meinen Verdacht. Guter Bericht.
  • Icequeen12 veröffentlicht 22.12.2009
    So, ich habe mein Gold mittlerweile wieder zurückbekommen..... Allerdings war der Ring, den ich u.a. mitgeschickt hatte, total zerkratzt und oxidiert! So hatte ich ihn nicht verschickt! Na ja.....fazit ist, dass ich mal wieder was dazugelernt habe! Das Gold werde ich jetzt an einen Schmuckhändler verkaufen. Bleibt nur zu hoffen, dass andere schlauer sind wie ich und nichts mehr an Briefgold schicken....
  • Planir veröffentlicht 15.12.2009
    Die Werbung allein hat mich schon abgeschreckt. Wie dort suggeriert wird, dass alles so einfach und super wäre, man einen Haufen Geld für sein Gold bekäme (die Dame sagt nur nicht wieviel sie hingeschickt hat, damit sie so viel Geld bekam). Alles mehr als dubios. Ob ich nun zur Post laufe und die Tüte wegschicke, oder direkt zum Juwelier gehe ist doch egal. Vermutlich ist es aber dem ein oder anderen anonym verschickt lieber. Damit rechnen die bei der Firma sicher auch. Bericht zwar kurz ,aber SH
  • Haben Sie Fragen? Loggen Sie sich auf Ihr Ciao-Konto ein, um dem Autor einen Kommentar zu hinterlassen. Sich anmelden

Produktdaten : briefgold.de

Produktbeschreibung des Herstellers

Ciao

Auf Ciao gelistet seit: 25/11/2009