kaeuferportal.de

Erfahrungsbericht über

kaeuferportal.de

Gesamtbewertung (29): Gesamtbewertung kaeuferportal.de

 

Alle kaeuferportal.de Testberichte

 Eigenen Erfahrungsbericht schreiben


 


Empfehlenswert v.a. für Profis und serviceorientierte Anbieter

5  19.04.2012

Pro:
Detaillierte Anfragen, Geprüft von Käuferportal, Gute Anfragen werden ausgesucht und dann gekauft

Kontra:
Wandlungsquote liegt nicht bei 100%, Man muss hinterher sein ; - )

Empfehlenswert: Ja 

Details:

Navigation / Übersichtlichkeit:

Informationsgehalt

Aktualität der Website:

Ladezeit der Website:

Nutzwert der angebotenen Leistung:


Webdesigner-Berlin

Über sich: Freier Webdesigner aus Berlin

Mitglied seit:19.04.2012

Erfahrungsberichte:1

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Dieser Erfahrungsbericht wurde von 5 Ciao Mitgliedern durchschnittlich als sehr hilfreich bewertet

Meine Erfahrung: Ob ein Abschluss tatsächlich zu Stande kommt ist zu einem großen Teil die Aufgabe des Anbieters. Und auch wenn einige das so nicht akzeptieren wollen, so ist das Prinzip vom Käuferportal und in der freien Marktwirtschaft immer. Deshalb muss ich Käuferportal.de an dieser Stelle einmal in Schutz nehmen.

Natürlich sind die Anfragen vor allem für Webdesigner eine sinnvolle Investition, da sie laut Aussage von Käuferportal „vorher geprüft“ werden. D.h. dass Käuferportal die Eckdaten aufnimmt und ich mir am Ende AUSSUCHEN kann, ob ich die Anfrage kaufe oder nicht. Wenn ich die Anfrage nicht bearbeiten kann oder ich denke, dass die Preisvorstellungen unrealistische sind, dann muss ich diese Anfrage auch nicht kaufen! Gerade im Webdesign-Bereich gibt es sehr viel an Input, dass die „Berater“ beim Käuferportal nicht wissen können. Deshalb verstehe ich als Profi es als meine Pflicht dem Kunden zu erklären was er braucht und wie viel das kosten wird.

Natürlich legen manche Interessenten dann auf oder sind enttäuscht bis wütend, weil ihnen der Preis zu hoch erscheint. Es sollte aber für jeden halbwegs professionellen Webdesigner möglich sein den Preis für den Kunden nachvollziehbar zu machen und so an seinen Auftrag zu kommen. Man muss nur schnell den Kontakt herstellen und sich nur von der Vorstellung verabschieden, dass auch aus jeder gekauften Anfrage zu 100% ein Auftrag wird, denn das kann kein Marketinginstrument leisten (schon lange nicht die hier vom Kollegen zitierten „Tageszeintungsannoncen“).

Mittlerweile liegt meine Wandlungsquote bei ca. 50% und ich bin zufrieden mit Käuferportal, gerade weil es transparent ist (Einnahmen/Ausgaben stehen in einem direkten Verhältnis) und der Kundenservice bei Problemen weiterhelft. Natürlich gehört auch ein bisschen Übung und Willen dazu, aber meiner Meinung nach kann man dem Team von Käuferportal eigentlich keine Vorwürfe machen, denn sie leisten gute Arbeit.
Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Sponsoren-Links
Ihre Bewertung dieses Erfahrungsberichtes

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht für Ihre (Kauf-)Entscheidung?

Bewertungsrichtlinien

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht
Silberrakete1812

Silberrakete1812

19.04.2012 15:46

Herzlich Willkommen bei Ciao! LG Jan

Brandung

Brandung

19.04.2012 15:06

Willkommen bei Ciao. lg

sweety179

sweety179

19.04.2012 14:25

Willkommen bei Ciao. LG

Eigenen Kommentar schreiben

max. 2000 Zeichen

  Kommentar abschicken


Bewertungen
Dieser Erfahrungsbericht wurde bislang 592 mal gelesen und von Mitgliedern wie folgt bewertet:

"sehr hilfreich" von (60%):
  1. Silberrakete1812
  2. Brandung
  3. Monella93

"hilfreich" von (40%):
  1. Tommy1959
  2. brausebonbon89

Informationen zur Berechnung der Gesamtbewertung.