kaeuferportal.de

Erfahrungsbericht über

kaeuferportal.de

Gesamtbewertung (29): Gesamtbewertung kaeuferportal.de

 

Alle kaeuferportal.de Testberichte

 Eigenen Erfahrungsbericht schreiben


 


Anbieter-Erfahrung: Käuferportal leistet gute Vorarbeit...

5  02.05.2012

Pro:
Zu 95% gute Vorarbeit, Interessierte Kunden, Preis je nach Auftragsgräße ab 30€

Kontra:
5% Blindgänger, mit genügend Überzeugungskraft und Talent aber kein Problem

Empfehlenswert: Ja 

Details:

Navigation / Übersichtlichkeit:

Informationsgehalt

Aktualität der Website:

Ladezeit der Website:

Nutzwert der angebotenen Leistung:


Anna-Krug

Über sich:

Mitglied seit:02.05.2012

Erfahrungsberichte:1

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Dieser Erfahrungsbericht wurde von 1 Ciao Mitgliedern durchschnittlich als weniger hilfreich bewertet

Um ehrlich zu sein, halte ich nicht viel von den werten Kollegen, die sich hier über die schlechte Qualität der Webdesign-Anfragen von Käuferportal aufregen. Denn anscheinend haben nicht alle das Prinzip ausreichend verstanden: Käuferportal übernimmt nämlich „nur die Vorarbeit“, den „Rest“ müssen wir als Anbieter schon noch selbst erledigen! Deshalb gibt es auch keine automatische Auftragsgarantie.

Ich habe mir das mal vom Kundenservice erklären lassen. Anscheinend füllen gerade einmal 4 von 100 Besuchern eine Anfrage bei Käuferportal aus und hinterlassen ihre Kontaktdaten. Laut eigenen Angaben sortiert Käuferportal dann noch einmal 50% der Kunden aus (die z.B. falsche Preisvorstellungen haben oder sich nur informieren wollen). Die „echten Kaufinteressenten“ werden dann an uns weitergeleitet. Dass auch trotz dieser Maßnahmen Hin und Wider Kunden eine Website für einen Apfel und Ei haben möchten, ist auch für mich ärgerlich. Jedoch bezweifle ich weniger die Kompetenz des Käuferportals sondern eher die der Kunden, die dort manchmal auch falsche Angaben machen. Ich erkläre dann möglichst schnell, wie sich der Preis zusammensetzt und warum sie für eine Gute Umsetzung lieber etwas mehr Geld in die Hand nehmen sollten und dann klappt das. Insgesamt arbeite ich so mit den Anfragen von Käuferportal sehr profitabel. Im Monat kauf ich ca. 5-6 Stück, das macht meist 2-3 Aufträge, die die Kosten locker wieder herausholen. Nach meiner Erfahrung kommt es v.a. immer auf die Schnelligkeit bei der Kontaktaufnahme und das Angebot an.
Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Sponsoren-Links
Ihre Bewertung dieses Erfahrungsberichtes

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht für Ihre (Kauf-)Entscheidung?

Bewertungsrichtlinien

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht
cemlinden

cemlinden

24.10.2012 09:23

Ihre positive Erfahrung mit den Käuferportal ist mir unerklärlich. Fakt ist, das man bei 1/3 der erworbenen Datensätze nicht mal zu einem Angebot kommt, es sei den zu einem anständigen Telefonat mit den potenziellen Kunden. Außerdem sollten Sie sich mal genauer informieren wie diese Interessenten generiert werden. Jeder der im Bereich Leadmarketing Geld machen möchte erstellt Werbemittel zur Gewinnung von Adressen und das betrifft auch das Käuferportal. Es ist etwas naiv zu glauben das Käuferportal 50% der Datensätze ausselektiert, denn immerhin ist es deren Geschäft. Ich würde Raten das Geld zur Gewinnung Kunden in Online Marketing zu stecken um dadurch ware Interessenten zu gewinnen.

The_Ghostwriter

The_Ghostwriter

03.05.2012 09:36

Sehr wenig bis gar kein Informationsgehalt. Gehts bei Käuferportal um die Vermittlung von Webdesignaufträgen??? Also: Was ist Käuferportal? Wer kann es nutzen? Wie nutzt man es? Wie ist die Seite aufgebaut? Entstehen Kosten und wenn ja, in welcher Höhe? Schreib ausführlicher über deine eigenen Erfahrungen. Den Tip von Tommy will ich nicht wiederholen. Falls du den Bericht überarbeitest, lass es mich in meinem Gästebuch wissen. Ich les gerne nochmal und bewerte dann auch. Ansonsten: Herzlich Willkommen hier auf Ciao. LG, the_ghostwriter

MSBBonn

MSBBonn

02.05.2012 16:38

Um was gehts hier eigentlich???

Eigenen Kommentar schreiben

max. 2000 Zeichen

  Kommentar abschicken


Bewertungen
Dieser Erfahrungsbericht wurde bislang 515 mal gelesen und von Mitgliedern wie folgt bewertet:

"weniger hilfreich" von (100%):
  1. MSBBonn

Informationen zur Berechnung der Gesamtbewertung.