Erfahrungsbericht über "musicstore.de"

veröffentlicht 11.01.2012 | franksentaor
Mitglied seit : 11.01.2012
Erfahrungsberichte : 1
Vertrauende : 0
Über sich :
Nichts für mich
Pro Für Leute die such gerne verarschen lassen möchten das Richtige
Kontra Kundenservice nicht vorhanden - Täuschung der Kunden durch falsche Lagerbestände!
hilfreich
Navigation / Übersichtlichkeit:
Umfang des Angebots:
Aktualität der Website:
Strukturierung der Angebote:
Lieferzeiten:

"Kundenverarsche durch falsche Lagerbestände !!!!"

Ich bin zum 2. mal von Music Store Köln getäuscht worden!!!

Konkret geht es um Online Bestellungen, bei denen die Artikel als Lagerware gekennzeichnet sind die aber nicht auf lager sind!

Ich habe per Vorkasse einen "lagernden" Artikel mit Paypal bezahlt.
Am Tag daruaf kam die Auftragsbestätigung und auch die Rechung als PDF
Danach passierte 2 Wochen nichts!
Daraufhin schrieb ich ein erstes Email mit der Bitte um Nachforschung wo denn meine Bestellung geblieben sei

KEINE ANTWORT!!!

Es folgten weitere Emails meinerseits über einen Zeitraum von weiteren 2 Wochen.

Nie bekam ich eine Antwort!!!

Ich habe über ein Monat gewartet und weder meine Bestellung noch eine Antwort mit Info über meine Bestellung seitens Music Store erhalten.

Erst als ich gedroht habe, den Fall an den Konsumentenschutz weiterzuleiten habe ich eine lapidare Email bekommen, dass mein Artikel heute (also ÜBER EIN MONAT NACH BEZAHLUNG/ BESTELLUNG!!!!) verschickz wurde.

Ich habe weder eine Erklärung noch eine Entschuldigung seitens Music Store erhalten.
So einen miesen Service habe ich in keinem anderen Online Shop jemals erlebt.


Community Bewertungen

Dieser Erfahrungsbericht wurde 1509 mal gelesen und wie folgt bewertet:
88% :
> Wie bewertet man einen Erfahrungsbericht?
hilfreich

Ihre Bewertung zu diesem Erfahrungsbericht

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht

  • SchnellerBill veröffentlicht 03.09.2012
    ...und ich war im Laden ein paar Gitarren anzutesten. Hatte den Eindruck, die Instrumente werden nie gereinigt, jedenfalls kaum bespielbar, klebrig. Nee, von der Seite war da auch schon mal besser. Vor Jahren...
  • Oberlisbler veröffentlicht 11.01.2012
    ... scheint ja kein Einzelfall zu sein ...
  • Haben Sie Fragen? Loggen Sie sich auf Ihr Ciao-Konto ein, um dem Autor einen Kommentar zu hinterlassen. Sich anmelden