redcoon.de

Erfahrungsbericht über

redcoon.de

Gesamtbewertung (834): Gesamtbewertung redcoon.de

 

Alle redcoon.de Testberichte

 Eigenen Erfahrungsbericht schreiben


 


Sehr zufrieden

5  31.05.2012

Pro:
Transparenz, qualifizierte, prompte Beantwortung von Fragen, zügige Abwicklung

Kontra:
Ich kann nichts Negatives berichten

Empfehlenswert: Ja 

Details:

Navigation / Übersichtlichkeit:

Umfang des Angebots:

Aktualität der Website:

Produktbeschreibungen:

Strukturierung der Angebote:

mehr


autox5

Über sich:

Mitglied seit:16.05.2012

Erfahrungsberichte:2

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Dieser Erfahrungsbericht wurde von 13 Ciao Mitgliedern durchschnittlich als sehr hilfreich bewertet

Die Internetseite macht einen sehr übersichtlichen Eindruck. Die technischen Angaben zu den Produkten sind ausführlich, die Kosten sind klar ausgewiesen. Aber das mag jeder selbst beurteilen.

Ich hatte ein Samsung Galaxy Tablet bestellt. Keine zusätzlichen Lieferkosten, auch nicht bei Nachnahme (ausgenommen die 2 Euro, die von DHL verlangt werden). Sonntags bestellt, am Montag morgen um 8 Uhr war die Bestellung bereits bearbeitet. Ich bekam eine DHL-Paketverfolgungsnummer. Am Mittwoch bekam ich die die Mitteilung, dass das Paket abholbereit bei der Packstation ist. (Dass ich es erst 2 Tage später abholen konnte, ist ein Problem von DHL/Packstation)

Alles war sorgfältig verpackt. Es gibt nichts, was ich beanstanden könnte. Allerdings war ich mit dem Tablet selbst nicht zufrieden. Die PDF-Dateien, mit denen ich arbeiten will, brachten das Tablet immer zum Hauptspeicherüberlauf. Weiter hatte ich nicht damit gerechnet, dass man den "Festplattenspeicher" nicht mit einer zusätzlichen SD-Karte erweitern konnte. Ich entschloss mich, das Gerät wieder zurückzugeben. Ich habe die Probleme angesprochen und bekam eine qualifizierte Antwort darauf - keine Textbausteine.

Die bisherigen Schritte der Kaufabwicklung sind der Standardfall und klappen bei den meisten Versandhäusern, wenn die Ware auf Lager ist. Die Nagelprobe ist nun: wie geht die Firma damit um, wenn es um eine Rücksendung geht? Auch hier war ich angenehm überrascht.

Ich habe einen Retoureschein angefordert. Das war problemlos möglich. Ich musste noch eine eidesstattliche Versicherung abgeben, dass ich das Gerät nicht beim Hersteller registriert habe. Es ist zwar etwas unangenehm, wenn man liest, dass bei einer falschen eidesstattlichen Erklärung Gefängnis droht. Insbesondere deswegen, weil man nicht unbedingt überblickt, was mit "Registrierung beim Hersteller" gemeint ist. Etwa die Anmeldung beim Google Market? (Das ist es wohl nicht, sondern die Geräteregistrierung mit Seriennummer bei Samsung.)

Die Rücksendung habe ich am Donnerstag gemacht. Am Freitag bekam ich die Bestätigung über die Ankunft der Rücksendung und wenige Stunden später die Nachricht über die Rücküberweisung. Am nächsten Werktag war das Geld auch auf meinem Konto.

Fazit:
1. Zügige, aber trotzdem sorgfältige Bearbeitung.
2. Ich bekomme genau die richtige Informationen per Mail. Nicht zu viele, nicht zu wenige.
3. Auf Fragen (ich hatte 3 Anfragen gestellt) bekomme ich innerhalb weniger Stunden eine qualifizierte Antwort, keine Textbausteine.
4. Die Kaufrückabwicklung verlief problemlos und ohne jede Verzögerung.
5. Ich habe den Eindruck gewonnen, dass die Firma sehr gut organisiert ist.

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Sponsoren-Links
Ihre Bewertung dieses Erfahrungsberichtes

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht für Ihre (Kauf-)Entscheidung?

Bewertungsrichtlinien

Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar zu diesem Bericht!

max. 2000 Zeichen

Kommentar abschicken


Bewertungen
Dieser Erfahrungsbericht wurde bislang 1269 mal gelesen und von Mitgliedern wie folgt bewertet:

"sehr hilfreich" von (92%):
  1. duderally
  2. Katzimoto
  3. S.Morgenstern
und weiteren 9 Mitgliedern

"hilfreich" von (8%):
  1. Traumelfenkind

Informationen zur Berechnung der Gesamtbewertung.