rentalcars.com

Bilder der Ciao Community

rentalcars.com

Online-Autovermietungsagentur

> Detaillierte Produktbeschreibung

26% positiv

68 Erfahrungsberichte der Community

Es gibt leider keine Angebote

Erfahrungsbericht über "rentalcars.com"

veröffentlicht 21.09.2013 | Juli889
Mitglied seit : 21.09.2013
Erfahrungsberichte : 1
Vertrauende : 0
Über sich :
Sehr gut
Pro Nähe zum FLughafen, Upgrade des Fzg, Schnelle Abwicklung
Kontra Bis jetzt nichts
sehr hilfreich
Service
Niederlassungsdichte / Filiale:
Auswahl Wagentypen:
Zustand der Fahrzeuge:
Fahrzeugklasse:

"Sicily by Car in Verona (Flughafen) über Rentalcars.com"

Hallo liebe Interessenten,

ich schreibe nachfolgend einen positiven Erfahrungsbericht über Sicily by Car und Rentalcars.com.

- Buchung über Rentalcars.com:
Verlief positiv. Die WWW-Seite finde ich etwas verwirrend. Anfangs muss man Abhol-/Rückgabeort, Datum und Uhrzeit sowie Alter des Fahrers angeben. Bei Fahren die < 25 J. sind, sollte man beachten, dass nochmals eine Pauschale hinzukommen wird. Dies ist meiner Meinung nach anfangs etwas verwirrend, da das Alter ja bereits zu Beginn der Suchabfrage angegeben werden muss. Man könnte meinen, dass man den Preis inkl. Alterspauschale erhält. Ist aber nicht so.

Was auch etwas komisch ist, dass bei manchen Angeboten steht, es würden 2 Kreditkarten bei "Klasse P" benötigt werden. Man weiß aber nicht, was "Klasse P" denn genau ist. Jedenfalls sollte man genau die Beschreibungen lesen, denn die Kautionen reichen von 400 bis 700 € (je nach Anbieter). AUch der Anbieter ist vor der Buchung noch nicht bekannt.

Ansonsten fand ich alles sehr gut und auch "normal". Ich habe durch die o.g. aufkommenden Fragen angerufen und telefonisch gebucht. Der Kontakt war sehr kompetent und nett.

- Sicily by Car:

Als ich nun wusste, welche Autovermietung wir hatten, googelte ich natürlich sofort hinsichtlich der Erfahrungen. Ich hatte sehr sehr sehr (so viele sehr's kann ich hier gar nicht schreiben) viele schlechte Erfahrungen gelesen, aber kaum gute Erfahrungsberichte. Vielleicht einen von dreißig. Trotzdem habe ich es bei Sicily by Car belassen.

Am Flughafen in Verona angekommen muss man zu einem Gebäude gehen, in dem die Autovermietungen ansässig sind. Der Fußweg beträgt vom Flughafen ca. 5 min. Der Schalter war leer, kein Kunde vor mir (es war ca. 10 Uhr am Morgen eines Montags). Der Mann dort sehr nett, wollte mir nichts weiter andrehen (wir hatten von DE aus dem Selbstbeteiligungsschutz mitgebucht). Die Vertragsunterlagen waren auf Englisch. Es ging alles schnell. Den zweiten Fahrer musste ich erst bei Rückgabe zahlen. Es wurden 400 Euro auf der Kreditkarte des Hauptfahrers geblockt, Kopien von Perso und Führerschein gemacht, zwei Unterschriften und Aufklärung in Englisch was in den AGBs steht (dort steht übrigens, dass es 50 Euro kostet, wenn man einen Strafzettel nach DE korrespondiert bekommt + Strafe natürlich). Das Auto wurde von dem MA nicht mehr begutachtet, er sagte es sei alles o.k. und dass keine Schäden vorhanden wären. Ich sagte, dass ich trotzdem Fotos machen werde.

Das Auto stand in einer Tiefgarage (übrigens haben wir einen Citroen C4 bekommen, anstatt eines Pandas :)), war voll getankt und soweit o.k.

Irgendwann merkten wir, dass er am Kofferraum einen Schaden hat, ich wusste nicht ob der von mir kam oder vorher schon da war. Ein Blick auf die gemachten Fotos zeigte, dass er nicht von mir war. Hatte schon Angst, dass es deshalb jetzt Stress gäbe.

Bei der Rückgabe sagte ich es dem Kerl, der die Autos in dem Parkhaus gegencheckte. Ich sagte ihm, dass der Schaden schon zuvor da war und dies auf dem Fotos ersichtlich ist. Er schaute es sich an, holte noch einen Kollegen und kreuzte schließlich auf dem Zettel an, dass alles o.k. sei.

Der Betrag auf der Kreditkarte wurde entblockt und alles war fertig.

Mal gucken was jetzt noch kommt, wir standen 1 x auf einem gebührenpflichtigen Parkplatz, haben aber nicht gesehen, dass es Geld kostet. Wir hatten keinen Strafzettel, aber es kann sein, dass jetzt noch was kommt. Und zu schnell gefahrne sind wir wohl auch mal :(

Nagut, aber das ist dann unsere Schuld, denn in den Vertragsunterlagen ist alles beschrieben...

Community Bewertungen

Dieser Erfahrungsbericht wurde 3212 mal gelesen und wie folgt bewertet:
86% :
> Wie bewertet man einen Erfahrungsbericht?
sehr hilfreich

Ihre Bewertung zu diesem Erfahrungsbericht

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht

  • GrafenMark veröffentlicht 22.09.2013
    Willkommen bei ciao. Guter Anfang. Allerdings erschließt sich mir nicht, warum 2 Firmen für einen Wagen benötigt werden. Alle wollen verdienen, oder? Ich würde den Bericht auch teilen und für beide separat schreiben. Und dann auch detaillierter mit Sitz, Angeboten usw.
  • Haben Sie Fragen? Loggen Sie sich auf Ihr Ciao-Konto ein, um dem Autor einen Kommentar zu hinterlassen. Sich anmelden

Produktdaten : rentalcars.com

Produktbeschreibung des Herstellers

Online-Autovermietungsagentur

Ciao

Auf Ciao gelistet seit: 22/07/2012