t-online.de (Flatrate)

Erfahrungsbericht über

t-online.de (Flatrate)

Gesamtbewertung (2120): Gesamtbewertung t-online.de (Flatrate)

 

Alle t-online.de (Flatrate) Testberichte

 Eigenen Erfahrungsbericht schreiben


 


Nur zu empfehlen

5  26.12.2000 (03.03.2001)

Pro:
s . o .

Kontra:
s . o .

Empfehlenswert: Ja 

Details:

Navigation / Übersichtlichkeit:

Informationsgehalt

Aktualität der Website:

Nutzwert der angebotenen Leistung:

Preisniveau:


Matze0200

Über sich: ICQ: 178434156

Mitglied seit:12.07.2000

Erfahrungsberichte:85

Vertrauende:45

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Dieser Erfahrungsbericht wurde von 109 Ciao Mitgliedern durchschnittlich als sehr hilfreich bewertet

Ich bin seit etwas mehr als einem Jahr im Internet. Der erste Provider war damals AOL, den ich die ersten Monate nutzte. Ich wechselte über Talknet, Freenet, Comundo und Compuserve letztlich im August zu meiner ersten Flatrate. Die damals beste war Sonnet, allerdings nur einen Monat bis sie eingestellt wurde. Auch die folgende Flatrate von NGI wurde kurz nach meinem Beitritt eingestellt. Nach einem Monat, in dem ich im günstigen Ex-Flatrate-User-Tarif von NGI surfte, wechselte ich zur T-Online Flatrate und die hat inzwischen den ersten Monat meiner Kundschaft verkraftet ohne eingestellt zu werden.


Anmeldung:

Zum Anmelden stehen zwei Wege zur Verfügung. Der eine Weg führt über die Homepage(www.t-online.de). Dort kann man sich sowohl neu anmelden als auch als Nutzer eines anderen T-Online-Tarifs den Tarif wechseln. Dieser Weg war Anfang des Monats kurzzeitig nicht zu erreichen, so dass das Gerücht aufkam, die Flatrate würde eingestellt werden. Nun ist er wieder offen.
Als zweiter Weg besteht die Möglichkeit, sich über eine kostenlose Telefonnummer bei T-Online direkt anzumelden. Man muss dabei die Daten über das Telefon einer Person mitteilen.

In beiden Wegen wird man nicht sofort freigeschaltet. Erst nach wenigen Tagen (bei mir 3 Tage) bekommt man Post von T-Online, in der sich dann die Software, die Zugangskennung, das Passwort und eine T-Online-Zeitung befindet.


Zugang:

Nachdem man die Post bekommen hat, kann man die Software installieren. Dabei gibt man dann die Daten ein, die mitgeschickt wurden. Alternativ kann man sich auch über das Dfü-Netzwerk einwählen, dass angeblich zu einer besseren Performance führt. Dazu muss man die Anschlusskennung, die T-Online-Nummer, eine Raute (#) und die Mitbenutzernummer in dieser Reihenfolge eingeben.

Nach dem ich von meinen bisherigen Flatrate-Providern in bezug auf die Einwahl nicht sonderlich verwöhnt war, kann ich von T-Online bisher nichts Negatives sagen. Jeder Einwahlversuch hat beim ersten mal auch funktioniert.


Geschwindigkeit Service und Stabilität:

Seit Juni habe ich ISDN und mit Ausnahme von Aol hab ich alle Provider ausprobiert. Aol kenne ich nur unter analog, und da waren sie nicht schneller als die anderen Provider solange ich analog hatte. Insgesamt kann ich sagen, dass die Geschwindigkeit bei T-Online besser ist als bei meinen bisherigen Providern. Ein Download läuft mit 7-8 kb/sec relativ schnell.

Der Service ist ebenfalls unter einer kostenlosen Nummer zu erreichen. Ich musste ihn bisher nur einmal für eine kurze Frage in Anspruch nehmen. Dabei hatte ich sofort (ohne Warteschleife) eine Nette Frau am Telefon, die mir die Frage problemlos beantwortete.

Bisher hatte ich keine Problem mit der Zugangssoftware, weder Systemabstürze noch ähnlich Probleme.


Sonstiges zur Flatrate:

Die Flatrate kostet 79,- DM. Es gibt keine Beschränkungen auf eine bestimmt Zeit oder ein Mindestvolumen. Dazu gehört ein PC-Schutzbrief, der alle möglichen Schäden, die von außen kommen (Blitzschlag, Feuchtigkeit, Brand, Überschwemmung etc.) versichert. Außerdem ist eine Emailadresse und 10 MB Webspace Bestandteil des Pakets. Die Mindestvertragslaufzeit wurde inzwischen auf 1 Monat reduziert. Vorher betrug sie 12 Monate.

Alternativen:

Es gibt inzwischen nur noch AOL als weiteren deutschlandweiten Flatrateanbieter. Weitere Alternative ist die DSL-Flatrate von T-Online für 49,- DM, allerdings muss die Anmeldung bis zum 31.12.00 gemacht werden, da danach die Preise geändert werden. Zudem haben regionale Anbieter ebenfalls Angebote. Näheres dazu unter www.onlinekosten.de

Zukunft:

Nach dem Entscheid der Regulierungsbehörde, wonach die Telekom einen Preis für eine Großhandelsflatrate anbieten muss, ist noch nicht sicher, wie hoch der Preis sein wird. Inzwischen hat T-Online mit der Abschaffung der Mindestvertragslaufzeit darauf reagiert. PC-Welt berichtet darüber, dass T-Online in der Zukunft zwei Flatratetarife plant, einen mit 1 Monat Kündigungsfrist und einen mit 12 Monaten Kündigungsfrist. Zwischen diesen Tarifen soll dann ein unterschiedlicher Preis gelten, wobei die kurz Bindung teurer ist als die lange Bindung. Was dabei mit den schon vorhandenen Kunden geschieht ist nicht bekannt. Eine Entscheidung soll Mitte Januar erfolgen.

Fazit:

Die Flatrate von T-Online ist die bisher beste Flatrate. Ich konnte bisher nichts finden, was ich daran auszusetzen habe. Die Geschwindigkeit ist selbst mit der Software höher als bei meinen Vorgänger-Flatrates. Gleichzeitig bin ich gespannt, wie die Entscheidung auch für die Kunden mit noch 12 Monaten Kündigungsfrist ausfallen wird. Vielleicht ist das Ganze auch nur ein Gerücht.

P.S.
Ehrlich gesagt kann ich mit den Bewertungen unten wenig anfangen. Zumindest habe ich noch kein Design einer Flatrate entdecken können.

-UPDATE 13.02.2001-

Es gibt momentan Gerüchte, dass die T-Online Flatrate am Donnerstag, den 15.02.2001 eingestellt oder durch eine neue, teurere ersetzt wird.

-UPDATE 03.03.2001-

Die Flatrate wird eingestellt. Dafür werden den bisherigen Usern neue Tarife bereitgestellt. Für alle, die sich noch mit einer Mindestlaufzeit von einem Jahr angemeldet haben, läuft die Flatrate noch bis zum Vertrags-ende, wird aber dann nicht mehr verlängert.

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Sponsoren-Links
Ihre Bewertung dieses Erfahrungsberichtes

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht für Ihre (Kauf-)Entscheidung?

Bewertungsrichtlinien

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht
Lama-40

Lama-40

18.01.2003 13:55

Ich habe auch T online gehabt

Clauds

Clauds

06.07.2001 01:05

Auch wenn die Flatrate jetzt eingestellt wird, war das ein guter Bericht mit vielen nützlichen Infos. Ich hab auch T-Online, in Verbindung mit DSL und das ist echt super. Hab ich früher am besten bei den Download Zeiten von Napster gemerkt ;o) Grüssle, Claudi

Ant Esmeralda

Ant Esmeralda

06.06.2001 15:33

Auch wenn viel über die Telekom geschimpft wird, aber in Sachen Zuverlässigkeit ist sie einmalig. Viele Grüsse vom MSK

Eigenen Kommentar schreiben

max. 2000 Zeichen

  Kommentar abschicken


Bewertungen
Dieser Erfahrungsbericht wurde bislang 3463 mal gelesen und von Mitgliedern wie folgt bewertet:

"sehr hilfreich" von (99%):
  1. carnuntum
  2. Londonfootball
  3. Schnattelchen
und weiteren 151 Mitgliedern

"hilfreich" von (1%):
  1. moritzz

Informationen zur Berechnung der Gesamtbewertung.