Erfahrungsbericht über "z.one Milkshake Glistening Argan Oil"

veröffentlicht 20.04.2013 | akashajj
Mitglied seit : 16.11.2011
Erfahrungsberichte : 187
Vertrauende : 42
Über sich :
Urlaub... ich seh dich kommen! *gutelauneweiterschick*
Sehr gut
Pro Haaröl macht den schönsten Glanz und pflegt das Haar
Kontra Flaschenöffnung recht groß, daher Gefahr zu viel rauszuschütten
sehr hilfreich
Kaufanreiz
Wirkung
Geruch
Haarverträglichkeit
Kopfhautverträglichkeit

"Haaröl der Trend 2012/2013 hier noch mit Argan"

z.one Milkshake Glistening Argan Oil

z.one Milkshake Glistening Argan Oil

Und weiter geht es mit einem für mich neuen Produkt aus der Serie milk_shake der Firma z.one concept. Wie bereits im Bericht über den Leave-In Conditioner habe ich auch das milk_shake glistening argan oil einige Male benutzt und kann mir somit ein erstes Urteil erlauben und berichten.


Der Hersteller z.one concept ist eine italienische Firma, die einige Serien für den Friseurbedarf anbietet. Infos sind unter http://www.z-oneconcept.de zu finden oder in meinem anderen Bericht.


milk_shake die Serie

Die komplette Serie ist in weiß-milchigen Tönen gehalten und der Serienname milk_shake ist klein mit Unterstrich in gelb- /orangefarbenen Aufdruck vermerkt. Der restliche Aufdruck ist schwarz. Diese Serie ist sehr umfangreich. Selbst Farben und Farbshampoos sind enthalten. Bei den Werbebildern der Serie spuckt Google auch typisch italienische Bilder aus: dunkelhaarige Langhaar-Schönheiten. Dazu alle immer weiß gekleidet und gerne in der Natur geknipst. Also soll es wohl mehr in die natürliche Schönheitsecke gehören, was auch zum Rest passt. Die Düfte sind alle milchprodukthaltig. Also Vanille, Milch, Joghurt und ähnliches.


Glistening Argan Oil

Das Öl kommt in einer Umverpackung aus Hochglanzpappe, was ich allerdings so nur bei dem Argan Öl und der passenden Argan Maske gesehen habe. Beim Rest wird auf sonstige Umverpackung verzichtet (was auch besser ist, wenn man gerade auf Natur mit einer Serie eingehen möchte, wie es hier offensichtlich der Fall ist). Auf der Verpackung sind dann noch gut sichtbar die Inhaltsstoffe und die Anwendungsmöglichkeiten in verschiedenen Sprachen aufgedruckt.

Das Öl selbst ist in einer durchsichtigen klassischen Glasflasche mit weißem Deckel. Die Form der Flasche ist schlicht, wie vor 100 Jahren. Da das Öl einen orange/braunen Ton hat, passt auch diese Flasche optisch perfekt zum Rest der Serie. Zur Anwendung selbst wird nur auf die Verpackung verwiesen und noch der Hinweis: Please recycle!

Das sagt der Hersteller z.one über das milk_shake glistening argan oil:
• Einzigartige Rezeptur. Sofortige Pflege.
• Dank einzigartiger Rezeptur wird das Haar sofort gepflegt. Gesundes Aussehen, glatter Effekt mit Volumen und unglaublichem Glanz.
• Das natürliche Öl wird im Lebensmittel- und Kosmetikbereich angewendet.
• Arganöl hat einen hohen Gehalt an Fettsäuren mit nährender und reparierender Wirkung für Haut und Haar.
• Es hat eine starke anti-aging Wirkung und gibt natürlichen Schutz vor Sonnenstrahlen

Anwendung:

Auf das gewaschene und Handtuchtrockene Haar auftragen und einmassieren. Nicht ausspülen und wie gewohnt stylen.

Inhaltsstoffe

Cyclopentasiloxane, Dimethicone, Disiloxane, Argania Spinosa Kernel Oil, Parfum (Fragrance), CI 47000 (Yellow 11), CI 26100 (Red 17), Alpha-Isomethyl Ionone, Butylphenyl Methylpropional, Coumarin, Hydroxyisohexyl 3-Cyclohexene Carboxaldehyde, Limonene, Linalool.

Preis und Menge

Im Internet (hagelshop, amazon, etc.) wird die normale 50 ml Flasche des Argan Öls für 21,90 € angeboten. Das scheint mir der Listenpreis zu sein, der fast überall gleich ist. Dazu gibt es noch 10 ml für 6,50 Euro und 250 ml für um die 70 Euro, wobei die große Flasche bestimmt mehr für den Friseur gedacht ist. 50 ml reichen mir einige Monate und auch Haaröl wird irgendwann mal ranzig. (Laut Flasche hält der Inhalt 18 Monate nach Anbruch)

Meine Anwendung und Meinung zum milk_shake glistening argan oil

Puh, das wievielte Öl ist das jetzt? Seit 2 Jahren bin ich ja totaler Haarölfan und befinde mich damit in besten Kreisen. Jeder Hersteller hat in allen Preissegmenten Haaröle.

An sich ein einfach anzuwendendes Produkt, was in die handtuchtrockenen Haare gegeben wird. Also, Deckel abdrehen und Nase drüber, da ich ja schon vom Leave-In mit dem Vanillemilchduft verwöhnt war. Aber hier schnuppere ich kein bisschen „milk_shake“. Nix Vanille, nix Milch, nix Jogurt oder sonstiger Caramelduft. Einfach Öl. Und das sogar etwas stärker. Nein, nicht wie Olivenöl, aber nachdem ich mich im Internet schlau gemacht habe weiß ich, dass Arganöl schon etwas intensiver riecht. Gut. Passt also. Unangenehm ist es auch nicht. Daher, ab auf die Handinnenfläche und rein ins Haar.

Da kam auch schon ein Problem. Alle sonstigen Öle kamen in Pumpspendern und nun weiß ich das auch zu schätzen. Obwohl ich vorsichtig kippte, hatte ich Öl für 5 Anwendungen in der Handinnenfläche. Vorsichtig zurückgekippt war trotzdem noch viel zu viel in der Hand und an der Flasche. Also gut verrieben und großzügig ins Haar gegeben. Vor allem in die Spitzen und Haarlängen. Bis ich meine Hände von dem restlichen Öl befreit hatte, konnte ich mit viel Seife und Handbürste ordentlich schrubben. Gut, nach dem ersten Reinfall ist mir das nicht mehr passiert, aber für den Preis von 22 Euro für 50 ml muss einfach alles perfekt sein. Das Öl bekommt dadurch dann einen Punkt Abzug von mir, da ich nicht übervorsichtig hantieren möchte und besseres gewohnt bin.


Weiter im Text:
Die Haare lassen sich durch das Öl sehr gut kämmen und nachdem sie trocken sind haben sie einen tollen Glanz und fliegen nicht. Der Geruch von Argan ist im trockenen Haar nicht mehr präsent. Bei der ersten Runde war zu viel Öl im Haar, so dass ich doch nach einem Tag wieder die Haare gewaschen habe. Es fühlte sich beschwert an. Bei den nächsten Anwendungen habe ich die richtige Menge genutzt und damit war auch ein perfektes Ergebnis mit schön geschmeidigem Haar möglich. Nach nun rund 4 Haaranwendungen kann ich noch nichts zur "Antiaging Wirkung" sagen (ja, das Haar sieht besser und damit auch jünger aus) und sind wir ehrlich, Sonneneinstrahlung in 2013 in Deutschland ist bisher auch nicht umwerfend. Da könnte ich hoffentlich in einigen Monaten den Bericht nochmal nachbessern.


Also Fazit:

4 Sterne und Kaufempfehlung bei vorsichtigem Handling, und meine Bitte an den Hersteller: Pumpflasche wäre hier eine tolle Weiterentwicklung, da ich bestimmt nicht die einzige Anwenderin mit dem Problem bin.

Community Bewertungen

Dieser Erfahrungsbericht wurde 1322 mal gelesen und wie folgt bewertet:
91% :
> Wie bewertet man einen Erfahrungsbericht?
sehr hilfreich

Ihre Bewertung zu diesem Erfahrungsbericht

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht

  • Sydneysider47 veröffentlicht 02.07.2013
    toll, wenn sich die Haare gut kämmen lassen und nach der Anwendung nicht mehr so herumfliegen. Viele Grüße und bh!
  • Gitte456 veröffentlicht 09.05.2013
    Diese preise.... aber, wenn es denn gut ist.....
  • LoewieLoew veröffentlicht 01.05.2013
    Bitte den Bericht updaten, was denn so die Pflege/Verbesserung der Haarstruktur ergibt, das würde mich brennend interessieren. Leide muss ich feststellen, dass auch an mir das Alter nicht spurlos vorrübergeht, aber auch natürlich 25 Jahre Haare färben und starke Schaumfestiger verwenden. Meine Haare sind doch mittlerweile sehr trocken, so dass ich zur Spülung auch mittlerweile die diversesten Öle anwende. Dies hier zwar richtig teuer, aber wenn die Haare damit toll aussehen, nicht mehr fliegen und sich eventiell noch verbessern, dann geb ich auch das Geld aus. Vor zuviel Anwendung bin ich ja jetzt gewarnt durch deinen Bericht. Bh und LG Loewie
  • Haben Sie Fragen? Loggen Sie sich auf Ihr Ciao-Konto ein, um dem Autor einen Kommentar zu hinterlassen. Sich anmelden

Angebote "z.one Milkshake Glistening Argan Oil"

beliebteste ähnlich Produkte

Produktdaten : z.one Milkshake Glistening Argan Oil

Produktbeschreibung des Herstellers

Haupteigenschaften

Hersteller: z.one

EAN: 8032274050476

Ciao

Auf Ciao gelistet seit: 18/04/2013